80 spannende HR Startups

Seit fast 2 Jahren interviewe ich in meiner HR Startup Serie nun schon hoffnungsvolle Gründerinnen und Gründer. HR Startups schießen ja aktuell wie Pilze aus dem Boden. Kein Wunder: Digitalisierung und Demographie bei gleichzeitiger wirtschaftlicher Stabilität sind Metatrends, welche die Themen Mitarbeitergewinnung und -entwicklung immer relevanter machen.

So ist es denn auch kein Wunder, dass gerade viele HR Startups entstehen und VC Investments in HR Startups steigen. Der HR Startup Experte George LaRocque hat analysiert, dass bis Juli 2018 bereits mehr Geld in HR Startups investiert wurde als im gesamten Jahr 2017. Die deutsche HR Startup Expertin Anna Ott sieht dabei die deutsche HR Startup Szene nur wenig hinter der französischen und englischen Szene, wobei dei Amerikaner (natürlich) die Nase vorn haben: „In Europa sind wir meiner Recherchen nach zahlenmäßig auf Platz drei hinter dem angelsächsischen und dem stark aufholenden französischen Markt. Da nehme ich jetzt frecherweise aber einfach mal den DACH Markt zusammen. Ich finde die Qualität an Gründern und Produkten absolut parkettsicher auf internationalen Bühnen.“

Aus meiner Sicht ist es klasse, dass sich besonders viele dieser HR Startups mit saatkorn. relevanten Themen rund um Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting beschäftigen. Für mich ist das sowohl als Blogger spannend, aber auch als Geschäftsführer von TERRITORY EMBRACE, da wir ja immer nach spannenden Akquisethemen zur Erweiterung unseres Portfolios schauen…

Seit fast 2 Jahren gibt es daher die saatkorn. HR Startup Serie. Einige der unten aufgeführten Unternehmen kann man inzwischen auch nicht mehr wirklich als Startup bezeichnen. Aber sei’s drum: vor Kurzem waren sie es noch…! Andere gibt es möglicherweise leider nicht mehr. Dafür bekommen diese hier eine letzte Huldigung. Wie dem auch sei: durch Beantwortung des saatkorn. Fragebogens inklusive Bildmaterial und oftmals sogar per Video sind so eine ganze Reihe in meinen Augen spannender Portraits entstanden. Definitiv spannende Gedanken, Ideen und Umsetzungsbeispiele. Viel Spaß beim Schmökern.

An alle GründerInnen: wenn Ihr mit Eurem HR Startup auch in dieser Serie gefeatured werden möchtet, beantwortet mir diese Fragen und packt aussagekräftiges Bildmaterial (ist für die Vermarktung über Social Media unerlässlich) dazu. Kost nix 😉

Hier nun Vorhang auf für die bislang gefeatureten HR Startups aus meiner Serie:

  1. 100 Worte
  2. 4scotty
  3. Applicants
  4. Asap Industries
  5. better HR
  6. bewido.at
  7. Birdiematch
  8. Campusjäger
  9. Case
  10. Coyo
  11. Culturizer
  12. Danielle Software
  13. Evalea
  14. FactorialHR
  15. freikopfler
  16. FunctionHR
  17. Go Gastro
  18. Gradar
  19. gust.network
  20. HeyJobs
  21. Hokify
  22. Honeypot
  23. HRInstruments
  24. iCombine
  25. Innoviduum
  26. Jacando
  27. Jobify
  28. Jobino
  29. Jobninja
  30. Jobufo
  31. Justpeople
  32. Karrieremacher
  33. Keeunit
  34. Leapsome
  35. Localyze
  36. Lunchio
  37. Lunchzeit
  38. Matchingbox
  39. Mindance
  40. Mobilehead
  41. Native Studios
  42. MentorMe
  43. MeMedix
  44. MysteryLunch
  45. MR Education Services
  46. Neue Fische
  47. Omnium
  48. On and Offer
  49. Onestoptransformation
  50. One Week Experience
  51. OrgOs
  52. Persomatch
  53. Personalkampagne
  54. Personio
  55. Planery
  56. Projectroom
  57. Rock your Company
  58. SiiWii
  59. Skillhero
  60. Smartjobr
  61. Spencer
  62. Stackfuel
  63. Studyads
  64. Studydrive
  65. Taledo
  66. TalentBrowse
  67. TalentCube
  68. Talentese
  69. TalentRocket
  70. Talentry
  71. Tandemploy
  72. Teambay
  73. Teamecho
  74. Truffls
  75. Userlane
  76. Verlingo
  77. Whyapply
  78. Workdate Community
  79. Workpath
  80. Zalvus
Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

2 Gedanken zu „80 spannende HR Startups

  • Avatar
    9. Oktober 2019 um 11:03
    Permalink

    Hallo Herr Hesse,
    Sie werden sich erinnern an unseren Kontakt vor langen Jahren in Ihrer Position bei Bertelsmann: TThema Gesundheits-Checkups; Prevention First, Prent on.

    Auch ich habe mich weiterentwickelt. Checkup´s siehe wwww.preveo.de.
    Vor allem aber seit kurzem mit unserem Start-up http://www.vivamind.de, eHealth-Lösungen für die Prävention. Wir haben die Chancen der Digitalisierung voll erkannt und sind in der präventiven Analyse und Steuerung ganz vorne.
    Falls Sie INteresse haben, könne wir uns gerne austauschen.
    VG Rüdiger Beck
    ruediger.beck@vivamind.de
    +49 151 22 38 75 37

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.