HR Startup Serie: Spencer

Spencer heisst das Startup, welches Ich Euch heute im Rahmen der saatkorn. HR Startup Serie vorstelle. Ich hatte Gelegenheit mit Maarten Raemdonck, Gründer und CEO von Spencer zu sprechen. Auf geht’s:

saatkorn.: Bitte stellt Euch den saatkorn. LeserInnen doch kurz vor.

Maarten von Spencer

Ich bin Maarten Raemdonck, Gründer und CEO von Spencer. Spencer ist eine im Dezember 2016 gegründete Employee Experience Plattform mit Büros in Belgien (Hauptsitz), den Niederlanden und Deutschland.

saatkorn.: Warum gibt es Spencer?
Wir sahen eine große Diskrepanz zwischen den Best Practices im Bereich Customer Experience und der Workplace Experience für die Mitarbeiter, sowohl in Bezug auf Technologie, physische Erfahrung und letztlich in Bezug auf Sprachstil, Branding, Gefühl (Kultur). Die Workplace Experience muss umgestaltet werden, um den Mitarbeiter in den Mittelpunkt zu stellen, Erfahrungen für ihn zu gestalten und seine täglichen Aktivitäten zu unterstützen. Seit wir unsere Reise mit Spencer begonnen haben, haben wir die Auswirkungen von Employee-first Design Thinking bewiesen und Vordenker wie Josh Bersin, Jacob Morgan, Soumyasanto Sen oder Ben Whitter zeigen, welchen Einfluss diese Strategie auf die Attraktivität und Bindung von Talenten, die Produktivität und Rentabilität von Unternehmen hat.

saatkorn.: Was ist Eure konkrete Business Idee hinter Spencer?
Spencer bietet eine Plattform, um die Employee Experience eines Unternehmens auf die nächste Ebene zu heben, ausgerichtet an ihren kulturellen Werten, integriert in ihre bestehende Systemlandschaft und zur Unterstützung der physische Workplace Experience. Letztendlich ermöglicht Spencer seinen Kunden, ihr Employee Value Proposition wirklich sinnvoll und umfassend an den Mitarbeiter weiterzugeben, indem sie die Mitarbeiter mit Employee Journeys unterstützen.

saatkorn.: Welche Kunden habt Ihr bereits überzeugen können?
Spencer unterstützt zurzeit Mitarbeiter in einer Vielzahl von Branchen, für Unternehmen mit einer Vision und der festen Überzeugung, dass sie ihre Mitarbeiter, ihr Human Capital, an die erste Stelle setzen müssen, um letztlich ihren Wettbewerbsvorteil zu steigern. Beispiele sind:

  • Proximus & Telenet – größte Telekommunikationsanbieter in Belgien
  • Delhaize – größter Einzelhändler mit 30.000 Nutzer (Teil der Ahold-Gruppe)
  • DEME – internationales Ingenieurunternehmen
  • Q8 – Internationaler Öl- und Energieversorger
  • Hafen von Antwerpen – Hafenbehörde des zweitgrößten Hafens Europas

saatkorn.: Was ist Eure Vision – wo wollt Ihr in 3 Jahren stehen?
2 Wörter: Global domination 😉
In der heutigen Zeit gibt es keinen Heimatmarkt mehr, die Welt ist unser Spielfeld. Darüber hinaus sehen wir, dass die Erwartungen der Mitarbeiter die Messlatte für die Workplace Experience höher legen und Employee Experience in den heutigen Vorstandsetagen immer wichtiger wird, da die Innovatoren mit gutem Beispiel vorangehen und andere inspirieren. Schließlich entwickelt sich die Technologielandschaft zu einem hochvernetzten und intelligenten Ökosystem, einer API-Konnektivität für Software und Hardware (IoT); KI und Machine Learning;…. die eine ganze Menge potenzieller Wertschöpfung aber auch das schiere Risiko einer Dehumanisierung mit sich bringt. Spencer nutzt genau diese Fähigkeiten und diesen Trend, um den Mitarbeiter in den Mittelpunkt zu stellen.

saatkorn.: Wenn Ihr heute 3 Wünsche frei hättet, welche wären das?

  1. Auf saatkorn. vorgestellt zu werden, danke, dass du uns eingeladen hast und einen von 3 Wünschen  erfüllt hast!
  2. Unbegrenzte Ressourcen und Möglichkeiten, um unsere Wirkung am Arbeitsplatz weiter zu steigern und mehr Wert für Mitarbeiter und Unternehmen zu schaffen.
  3. Für jeden Leser dieses Artikels, der jetzt begeistert oder einfach nur interessiert ist, meine Antwort auf die nächste Frage zu verwenden, um uns zu kontaktieren.

saatkorn.: Wo und wie kann man Euch am Besten ansprechen?
Ihr könnt uns in zwei Wochen auf dem #RC19 Festival treffen oder unser Team in Deutschland über germany@spencer.co direkt kontaktieren und natürlich unsere Website  besuchen, um mehr über unsere Plattform zu erfahren.

saatkorn.: Maarten, ganz herzlichen Dank für das Interview. Und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit Spencer!

Wer selbst gegründet hat und Lust hat, sein HR Startup hier vorzustellen, bitte einfach die Fragen HIER beantworten und zusammen mit aussagekräftigem Bildmaterial an hrstartups@saatkorn.com mailen. Ich bringe das dann in meinem Newsletter und auf dem Blog. Kost nix.  THX 😉

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.