HR Startups: ONESTOPTRANSFORMATION

Das Startup ONESTOPTRANSFORMATION steht heute im Fokus der saatkorn. HR Startup Serie.

Wer selbst gegründet hat und Lust hat, sein HR Startup hier vorzustellen, bitte einfach die Fragen HIER beantworten und zusammen mit aussagekräftigem Bildmaterial an hrstartups@saatkorn.com mailen. THX

Jetzt aber zu ONESTOPTRANSFORMATION 😉

saatkorn.: Bitte stellt Euch den saatkorn. LeserInnen doch kurz vor.
Hi, mein Name ist Julian und ich bin der Gründer von ONESTOPTRANSFORMATION. Schon während meines Studiums (BWL in Bamberg) habe ich für das Thema digitale Transformation gebrannt und habe in freiberuflichen Projekten hieran in diversen Umfeldern gearbeitet. Nach einigen Enttäuschungen während meiner Bewerbungsphase nach dem Studium habe ich mich letztes Jahr entschlossen ONESTOPTRANSFORMATION zu gründen. Denn mir hat meine Erfahrung in der Bewerbungsphase gezeigt, dass HR Arbeit im Kontext der digitalen Transformation auch anders funktionieren muss und der Mensch im Mittelpunkt stehen sollte. Mittlerweile sind wir ein Team mit 3 festen Mitarbeitern, welches durch gezielte Partnerschaften ergänzt wird.

saatkorn.: Wie heißt Euer HR Startup?
ONESTOPTRANSFORMATION. Der Name ist angelehnt an das amerikanische One-Stop-Shopping, da wir Transformationsbegleitung und Recruiting verbinden und somit eine One-Stop-Shopping Lösung für die digitale Transformation bieten.

saatkorn.: Warum gibt es ONESTOPTRANSFORMATION?
Neue Geschäftsmodelle erfordern neue Organisationsformen, welche wiederum neue Team Zusammenstellungen und Mitarbeiter erfordern. Bislang schreibt eine Beratung ein Konzept, verschwindet dann wieder und dann kommt eine Personalberatung, die für dieses Konzept die richtigen Leute finden soll. Wir bieten beides aus einer Hand an und begleiten und setzenTransformationen um und finden für diese die richtigen Persönlichkeiten am Markt.

Unser Fokus hierbei liegt auf dem digitalen Mindset. Denn die Soft Skills von heute werden die Hard Skills von morgen sein, weshalb bei der Team Zusammensetzung und beim Recruiting auf andere Kompetenzen wert gelegt werden muss. Als Startpunkt unserer Projekte haben wir den Digital Competence Indicator (DCI) – den ersten Persönlichkeitstest für das digitale Mindset – entwickelt, mit welchem das digitale Mindset wissenschaftlich valide und objektiv analysiert werden kann. Aufbauend hierauf kann dann gezieltes Recruiting und gezielte Personal- und Organisationsentwicklung durchgeführt werden.

saatkorn.: Was ist Eure konkrete Business Idee dahinter?
Wir sind Impulsgeber für neue (digitale) Geschäftsmodelle, designen die hierfür benötigte Organisation und finden für diese die richtigen Mitarbeiter, um Unternehmen zukunftssicher zu machen. Hierbei liegt unser Fokus immer auf dem digitalen Mindset, welches wir mit dem Digital Competence Indicator objektiv und wissenschaftlich valide analysieren können.

saatkorn.: Welche Kunden habt Ihr bereits überzeugen können?
Vom Mittelständler (ca. 100 Mann) bis zum internationalen Konzern war schon alles dabei, hierbei sind wir komplett branchenunabhängig.

saatkorn.: Was ist Eure Vision – wo wollt Ihr in 3 Jahren stehen?
Wir wollen auf dem deutschen Markt das Unternehmen sein, was man sofort mit dem Thema Digitales Mindset assoziiert und unser Produkt DCI soll zum Standard Repertoire der modernen Eignungsdiagnostik im Recruiting und in der Personalentwicklung gehören.

saatkorn.: Wenn Ihr heute 3 Wünsche frei hättet, welche wären das?
Gar nicht so leicht zu beantworten, aber zu allererst einmal

#1 Gesundheit für unser Team. Denn nur dann können wir weiter an unserer Story bauen.

#2 Wir schaffen flächendeckend die Awareness in Unternehmen, dass Digitalisierung viel mehr als nur Technologie ist und der Mensch der Mittelpunkt dieses Wandels ist.

#3 Wir schaffen es Unternehmen zu sensibilisieren, dass der Fokus von Recruiting und Personalentwicklung (mit Blick auf die digitale Transformation) auf das digitale Mindset gelegt wird

saatkorn.: Wo und wie kann man Euch am Besten ansprechen?
Per Email unter julian@onestoptransformation.com oder auch gerne immer auf einen Kaffee in unserem Büro in Nürnberg 🙂 Und unsere Website findet Ihr HIER.

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.