HR Startups – heute mit Birdiematch

Birdiematch wird heute im Rahmen der saatkorn. Serie zu HR Startups vorgestellt. Alle bisherigen Teile der saatkorn. HR Startup Serie findet Ihr HIER.
Jetzt aber erstmal auf ins Gespräch mit Birdiematch:

saatkorn.: Bitte stellt Euch den saatkorn. LeserInnen doch kurz vor.
Hallo, wir sind Josef Schindler und Bernd Vögele, die Gründer des Job-Matching-Portals BirdieMatch. Und das ist unser BirdieMatch-Team.

saatkorn.: Wie heißt Euer HR Startup?
BirdieMatch – Der Name leitet sich übrigens von einem der Gründer ab und zeigt außerdem was wir machen: „Matching“

saatkorn.: Warum gibt es Euer HR Startup?
Der Fachkräftemangel ist in der Logistik-Branche (als drittgrößte Branche Deutschlands) in aller Munde. Als wir im Sommer 2017 mit unserer Vollversion online gegangen sind, warteten um die 57.000 Stellen darauf besetzt zu werden und die Logistik stellte sich damit an die Nr.1 der TopTen gemeldeten Stellen in Deutschland. (Quelle: https://statistik.arbeitsagentur.de/Statistikdaten/Detail/201707/arbeitsmarktberichte/topten-top-ten/top-ten-d-0-201707-pdf.pdf)

Die Arbeitsagentur meldete gleichzeitig um die 230.000 Arbeitslosen und sogar mehr als 410.000 Arbeitssuchende in der Branche – Fahrzeugführer bereits ausgeschlossen. (Quelle: https://statistik.arbeitsagentur.de/Navigation/Statistik/Statistik-nach-Themen/Arbeitslose-und-gemeldetes-Stellenangebot/Arbeitslose/Arbeitslose-Nav.html)

BirdieMatch will diese zwei Seiten schnell und kostengünstig zusammenbringen.

saatkorn.: Was ist Eure konkrete Business Idee hinter Birdiematch?
Wir sind ein Job-Matching-Portal für Logistiker. BirdieMatch funktioniert im Prinzip genauso wie die gängigen Partnerbörsen, nur eben für Logistikjobs und -mitarbeiter!

Der Rekrutierungsprozess wird durch Matching-Technologie digitalisiert und dadurch ein innovatives Tool geschaffen. Das Besondere, neben der Technologie, ist die Spezialisierung auf Logistikberufe. Mehr als 500 logistikspezifische Matchingkriterien sollen Stellen und Arbeitskräfte auf fachlich/ sachlicher Ebene schnell und einfach zusammenbringen. Ach ja und ob die Chemie zwischen Arbeitgeber und -nehmer am Ende stimmt, das überlassen wir ihnen in einem persönlichen Gespräch.

saatkorn.: Welche Kunden habt Ihr bereits überzeugen können?
Hier könnt ihr euch einen schnellen Überblick zu unseren Kunden verschaffen. Von den Großen der Logistikbranche über mittelständische Unternehmen bis hin zu Start-Ups ist alles dabei. Übrigens haben wir bereits fast 7.000 Mitglieder auf unserem Portal mit einer stark wachsenden Tendenz.

saatkorn.: Was ist Eure Vision – wo wollt Ihr in 3 Jahren stehen?
Wir wünschen uns, dass Logistiker durch BirdieMatch ihre Traumjobs finden und Unternehmen ihre Logistik-Stellen zeitsparend und kostengünstig mit dem passenden Arbeitnehmer besetzen können. Wir sind überzeugt davon, dass sich Logistik-Prozesse durch Digitalisierung in Zukunft stark verändern werden und wollen diese Veränderung im Rekrutierungsprozess begleiten und als führende Plattform in Europa antreiben.

saatkorn.: Wenn Ihr heute 3 Wünsche frei hättet, welche wären das?

  • Logistiker glücklich machen
  • Die Logistikbranche noch besser vernetzen
  • Passende Skalierungspartner & Investoren kennenlernen

saatkorn.: Wo und wie kann man Euch am Besten ansprechen?
Ihr könnt natürlich unsere Social-Media-Kanäle nutzen um uns zu kontaktieren, oder einfach durchrufen unter +49 (0)40 413 27 536 bzw. Email senden an info@birdiematch.de. Wir freuen uns über jeden Kontakt!

saatkorn.: Vielen Dank für das Interview – und weiterhin viel Erfolg mit Birdiematch!

 

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.