HR Startup Serie: StudyAds

StudyAds steht heute im Fokus der saatkorn. HR Startup Serie. Auf geht’s: 

saatkorn.: Bitte stellt Euch den saatkorn. LeserInnen doch kurz vor.
Wir sind Jan, Philipp und Tobias, die Gründer von StudyAds.

saatkorn.: Wie heißt Euer HR Startup?
Der Name “StudyAds” soll in den Köpfen der Menschen bleiben und beschreibt, was wir machen: Employer Branding bei Studenten und zwar durch gezieltes Bewerben von Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber. Seit Neuestem sind wir auch im Schulmarketing tätig.

saatkorn.: Warum gibt es Euer HR Startup?
Aus eigener Erfahrung sowie Erzählung von Freunden wissen wir um die Schwierigkeiten, sich bei Unternehmen zu bewerben und direkt an die richtigen Ansprechpartner zu gelangen. Studenten und Schüler werden mit einer enormen Auswahl an Jobangeboten und Bewerbungsmöglichkeiten konfrontiert und sind oftmals überfordert. Auf der anderen Seite finden Unternehmen keine geeigneten Fachkräfte. Mit StudyAds möchten wir eine Brücke zwischen Unternehmen und Studenten/ Schülern bauen, einen Raum für Kommunikation und Interaktion schaffen. Wir wollen Arbeitgeber dabei unterstützen, Studenten und Schüler in einem frühen Stadium ihrer zukünftigen Berufswahl anzusprechen. Mit einem Produkt, welches Offline- mit Online-Maßnahmen des Employer Brandings vereint, gehen wir über die klassischen Campus-Maßnahmen hinaus.

saatkorn.: Was ist Eure konkrete Business Idee dahinter?
StudyAds deckt beim Hochschulmarketing die drei wichtigsten Kanäle ab – Print, Online und Campus. Der “CampusBlock”, ein qualitativ hochwertiges Printprodukt, wird zu Semesterbeginn kostenlos und zielgerichtet an Studenten verteilt. Unsere Partner positionieren sich mit Ihrer Employer Branding Anzeige auf einer der Umschlag- oder Registerseiten und werden somit von Ihrer Zielgruppe, den Studenten und Schülern, in Momenten höchster Aufmerksamkeit wahrgenommen.

Hierbei setzen wir auf die Vorteile der wiederholten Wahrnehmung. Durch den Mere-Exposure-Effekt werden positive Assoziationen mit Ihrem Unternehmen und somit die Sympathie und Ihre Attraktivität als Arbeitgeber gesteigert. Unser deutschlandweites Netzwerk an Fachschaften ermöglicht uns eine streuverlustfreie Adressierung der Zielgruppe für unsere Partner. Mit www.CampusBlock.de bauen wir derzeit eine Plattform auf, die es den Studenten ermöglicht, weiterführende Informationen zu jedem unserer Partner zu erhalten und können mit einem Klick auf deren Karriereseite gelangen. Außerdem bekommt jeder unserer Partner ein individuelles Feedback zu ihrer Anzeigenkampagne ausgewertet und grafisch zur Verfügung gestellt. Unser Pilotprojekt, der “SchülerBlock”, hatte schon nach kurzer Zeit eine sehr positive Resonanz, sodass die erste Auflage des Blocks bereits in den Druckerpressen steckt und in Kürze an den ersten Schulen verteilt wird.

saatkorn.: Welche Kunden habt Ihr bereits überzeugen können?
Unsere überzeugten Kunden reichen von mittelständischen Unternehmen bis hin zu internationalen Konzernen. Unterschiedliche Auflagenhöhen, Anzeigenplätze in verschiedenen Preisspannen und bei Bedarf auch individuelle Lösungen sollen für Diversität sorgen und es jedem Unternehmen ermöglichen, von unseren Lösungen zu profitieren. Mehr Informationen zu unseren Partnern und Produkten finden Sie unter www.studyads.de

saatkorn.: Was ist Eure Vision – wo wollt Ihr in 3 Jahren stehen?
Unsere Vision ist es, ein Netzwerk mit Partnern und Kooperationen zu schaffen, das jeden Teil des HR-Bereichs abdeckt. Wir arbeiten gerne im Team und das tragen wir auch nach außen zu anderen HR-Dienstleistern. Gemeinsam ans Ziel zu kommen, ist doch besser als alleine?!

saatkorn.: Wenn Ihr heute 3 Wünsche frei hättet, welche wären das?

  1. Ein Bildungssystem, wie es in Schweden der Fall ist. Kein Schüler muss sich um Lernunterlagen sorgen machen und bekommt diese kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir wollen mit StudyAds einen ersten Schritt in diese Richtung machen.
  2. Wir haben das Glück, dass wir drei uns gefunden haben und zusammen unseren Traum der Selbstständigkeit verwirklichen konnten. Wir wünschen jedem Studenten und Schüler, dass auch sie ihren beruflichen Traum verwirklichen können. Vielleicht finden sie ja den richtigen Beruf über den CampusBlock oder SchülerBlock.
  3. Dass wir mit Hilfe der Studenten/ Schüler und Partner sowohl den CampusBlock als auch den SchülerBlock gemeinsam nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen weiterentwickeln können. Vorschläge kann man uns jederzeit an idee@studyads.de

saatkorn.: Wo und wie kann man Euch am Besten ansprechen?
Uns kann man anrufen (0178 134 6266), auf www.StudyAds.de gehen und das Kontaktformular ausfüllen, eine E-Mail schreiben an hello@studyads.de oder uns auf einem unserer Social-Media Kanäle schreiben (Facebook, Instagram).

saatkorn.: Herzlichen Dank für das Interview – und viel Spaß und Erfolg mit StudyAds!

An alle HR Startups: wenn Ihr auch in dieser Serie gefeatured werden wollt, meldet Euch einfach unter hrstartups@saatkorn.com – THX

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.