Die deutsche HR Startup Szene – Überblick

Überblick über die deutsche HR Startup Szene

Seit Ende letzten Jahres beschäftige ich mich hier auf saatkorn. intensiv mit der deutschen HR Startup Szene. Und das aus mehreren Gründen:

  1. Startups als Impulsgeber für neue Themenfelder im Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting. Ob eine Business-Idee wirklich ans Fliegen kommt ist die eine Frage. Die andere Frage ist für mich, welche Idee hinter einem Startup steht. Fast immer sind die Grundgedanken ja sehr spannend und oft waren Startups auch Treiber für bestimmte Trends, man denke in unserer Szene nur an Bewegtbild und whatchado (ok, ist kein deutsches Startup 😉 ), an Mitarbeiter werben Mitarbeiter und Talentry oder an Videobewerbungen und JobUFO.
  2. Die HR Startup Szene als spannendes Spiegelbild unseres Marktes. In den letzten Jahren sind viele HR Startups entstanden. Kein Wunder, denn vor dem Hintergrund der Digitalisierung und der demografischen Entwicklung gibt es gleich zwei Megatrends, welche die Bedeutung von Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting weiter erhöhen werden. Eine gesunde Startup Szene zeigt, dass die Themenfelder insgesamt an Bedeutung gewinnen.
  3. Ein weiterer wichtiger Grund sind natürlich auch strategische Partnerschaften. Denn in meinem  Hauptjob als Geschäftsführer von TERRITORY EMBRACE schaue ich natürlich immer gern nach HR Startups auch aus strategischen Gründen. Vor einigen Jahren haben wir Employour mit den Plattformen Ausbildung.de, Trainee.de und meinpraktikum.de gekauft und bauen dieses Business nun mit der Power von TERRITORY, Gruner + Jahr sowie Bertelsmann erfolgreich weiter aus. Das kann man sich natürlich auch mit weiteren spannenden Partnern sehr gut vorstellen…
  4. Nachwuchsförderung spielt zu guter Letzt auch eine Rolle. Denn saatkorn. hat den Anspruch, als Online Magazin aktuelle Entwicklungen und Personen unserer Szene abzubilden. Aus der HR Startup Szene kommen viele spannende Persönlichkeiten, die unsere Szene extrem aufwerten. Unter dem Motto „dem Nachwuchs eine Chance“ verfolge ich mit saatkorn. das Ziel, diesen Gründerpersönlichkeiten eine entsprechende Plattform für mehr Reichweite zu liefern.

HR Startup Szene auf saatkorn.

Seit Herbst 2017 habe ich mit der saatkorn. HR Startup Serie bislang 18 Unternehmen und GründerInnen portraitiert. Hier ein Überblick zu den bisherigen HR Startup Szene Features auf saatkorn.:

HR Startups Serie auf saatkorn. wird fortgesetzt

Nach meinem Aufruf im Herbst 2017, dass sich HR Startups bei mir melden können, sind sehr viele Anfragen eingegangen. Die meisten davon habe ich aber nun veröffentlicht. Die nächsten Features aus der HR Startup Szene werden asap Industries, ZOE applications, function HR und Mystery Lunch sein. Und die Serie wird fortgesetzt.

Daher hier der Aufruf an alle GründerInnen in der HR Startup Szene: meldet Euch und füllt kostenlos den saatkorn. HR Startup Fragebogen aus. Packt ein paar Bilder oder den Link auf Euer Video dazu und Euer HR Startup wird Teil der Serie.

Das bringt Euch kostenlose Reichweite über den Blog (monatlich 12.000 LeserInnen), den saatkorn. Newsletter (wöchentlich 2.200 LeserInnen), die saatkorn. facebook Seite (8.200 Likes und > 8.000 Abonnenten), den saatkorn. twitter Kanal (> 5.600 Follower) sowie LinkedIn (> 7.300 Follower).

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Ein Gedanke zu „Die deutsche HR Startup Szene – Überblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.