Infografik: Manager versus Leader

Infografik: Manager versus Leader

Heute startet auf saatkorn. eine neue Rubrik, die Infografik der Woche. Aus dem saatkorn. Pinterest Fundus stelle ich hier wöchentlich Auszüge spannender Infografiken vor. Da ich auf meinen Key Notes und Vorträgen zur digitalen Transformation auch immer wieder nach den Implikationen der Digitalisierung auf das Thema „Führung“ angesprochen werde, kann ich mir vorstellen, dass die folgende Infografik für den einen oder anderen Leser spannend sein könnte.

Denn das Thema Digitalisierung ist auf den ersten Blick ein durch die immer rasanter werdende technologische Entwicklung wichtiges Thema. Kein Tätigkeitsfeld, keine Branche, die nicht durch die Digitalisierung unmittelbar oder mittelbar betroffen wäre. Oft wird in diesem Kontext aber von vielen Entscheidern recht mechanistisch gedacht, frei nach dem Motto „Technische Aufrüstung löst das Problem“. Wenn das so einfach wäre. – Des Pudels Kern ist zumindest meiner Meinung nach die unternehmenskulturelle Ebene. Dort und nicht allein beim Einsatz neuer Tools entscheidet sich, ob ein Unternehmen wirklich digital funktioniert.

Und da sind wir recht schnell beim Thema „Führung“ angekommen. Die folgende Infografik (gefunden bei visual.ly, Original von unnatiunlimited.com) unterscheidet zwischen „Manager“ und „Leader“. Und ich denke, dass in digitalen Unternehmen der klassische „Manager“ ausgedient hat und „Leadership“ gefragt ist.  – Liebe Leser, wie seht Ihr das?

Hier der in meinen Augen wesentliche Teil der Infografik. Die ganze Grafik findest Du HIER.

Manager versus Leader (Original von unnatiunlimited.com)
Manager versus Leader (Original von unnatiunlimited.com)

 

 

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

2 Gedanken zu „Infografik: Manager versus Leader

  • 18. August 2015 um 08:45
    Permalink

    ..mal ehrlich: wie viele Manager, Führungskräfte oder Entscheider würden sich links sehen bzw. bei welchen Themen für sich das Kreuzchen links setzen??

    Diese Diskussion ist für mich ähnlich wie bei Work-Life-Balance, nämlich eine Diskussion um Wörter und Benamsungen. Viel wichtiger sind doch die Inhalte und Wege wie man dahin kommt. Zur Balance im Leben oder eben zum Leader – oder sagen wir vielleicht besser „Unternehmer“.

    Ich erlaube mir den Hinweis auf einen ungewöhnlichen Roman zum Thema Mitarbeiterorientierung sowie Körper, Geist und Seele.

    http://www.amazon.de/Kaleidoskop-Scherben-Ein-ungewöhnlicher-Wirtschaftsthriller/dp/3981656504

    Der Protagonist entwickelt sich vom Hamster im Rad zum Unternehmer und kreiert ein Konzept, wie jeder im Unternehmen zum Macher, zum Leader, zum Unternehmer wird – dann sind auch die Benamsungen egal.. 😉

    Antwort
  • Pingback: Themen der Woche | IT::fsinn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.