„Deutschlands beste Ausbilder“ kommt zurück!

Letzten Herbst veröffentlichte das Wirtschaftsmagazin CAPITAL erstmals eine große Studie zum Thema Ausbildung: Deutschlands beste Ausbilder. Ich habe auf saatkorn. ausführlich dazu berichtet. Nun ist es soweit: Deutschlands beste Ausbilder wird fortgesetzt. Auch 2018 haben Unternehmen die Möglichkeit, den Fragebogen von CAPITAL zu beantworten und sich so mit ihren Ausbildungsthemen und -angeboten zu präsentieren. Ich hatte Gelegenheit, hierzu mit CAPITAL Chefredakteur Horst von Buttlar zu sprechen. Auf geht’s:

saatkorn.: Horst, im letzten Jahr hat CAPITAL erstmals Deutschlands beste Ausbilder präsentiert. Hat die erste Studie zu diesem Thema Deine Erwartungen erfüllt?

Horst von Buttlar, Chefredakteur von Capital.
Horst von Buttlar, Chefredakteur von Capital.

Wir waren sehr zufrieden, denn wir haben da einen Nerv getroffen. Mit 500 ausgefüllten Fragebögen von Unternehmen im ersten Jahr haben wir einen guten Querschnitt der deutschen Wirtschaft bekommen. Vom Dax-Konzern, über den ADAC und die Deutsche Flugsicherung, Mittelständler wie Voith oder Ritter Sport bis hin zur Arbeitsagentur selbst war alles dabei. Und alle haben uns gespiegelt, dass wir eine qualitativ aufwändige und hochwertige Studie aufgesetzt haben. Aber: mit 500 bin ich nicht zufrieden. Da ist noch Luft nach oben.

saatkorn.: Basierend auf der letztjährigen Studie: wie gut ist es in Deutschland um das Thema Ausbildung bestellt?
Das Thema ist bei fast allen Personalabteilungen ganz oben auf der Agenda, und zwar mit einer leichten Alarmglocke: Allen ist klar, dass die Talente in Deutschland nicht mehr werden, und dass man um jede Fachkraft von morgen kämpfen muss. Grundsätzlich aber gilt, dass es in Deutschland nach wie vor eine Fülle von Unternehmen gibt, die eine hervorragende Ausbildung anbieten – und vor allem auch Perspektiven. Diese Unternehmen bilden, oft im Verbund mit Bildungseinrichtungen oder auch Behörden, erfolgreiche regionale Cluster. Wir haben kein Silicon Valley, aber Hunderte solcher Cluster.

saatkorn.: Gibt es Ergebnisse der Studie, die Dich persönlich überrascht haben?
Ja, der Osten ist in unser Studie stark unterrepräsentiert, da gibt es richtig weiße Flecken.

saatkorn.: Auf der Grundlage des großen Erfolges gibt es in diesem Jahr die Neuauflage der CAPITAL Studie Deutschlands beste Ausbilder. Gibt es Veränderungen gegenüber der letzten Studie?
Die Studie bleibt im Kern so wie sie ist, es wird hier und da ein Feintuning geben – damit nehmen wir auch kritische Rückmeldungen auf.

saatkorn.: Ist es weiterhin so, dass die Studie kein Ranking ist, sondern nur die guten und sehr guten Ausbildungsunternehmen darstellt?
Ja, es ist kein Ranking wie bei Olympia mit Siegertreppchen. Wir versuchen aus der Fülle der Unternehmen die besten herauszufiltern, die bekommen fünf Sterne. Die anderen vier, drei und so weiter. Aber auch vier Sterne bedeutet, dass das Unternehmen eine gute Ausbildung anbietet – da muss man sich dann die einzelnen Kategorien anschauen.

saatkorn.: Wer kann bei Deutschlands beste Ausbilder mitmachen?
An der Studie kann jedes Unternehmen teilnehmen, das eine Ausbildung oder ein Duales Studium anbietet – ganz egal, ob groß oder klein.

saatkorn.: Und wie funktioniert das?
Die Befragung startet in diesem Jahr am 19. März. Da werden wir wieder viele Unternehmen anschreiben, um sie auf unsere Studie aufmerksam zu machen.
Wer auf Nummer sicher gehen möchte, dass das eigene Unternehmen dabei ist, kann sich HIER zur Befragung anmelden.

saatkorn.: Was sind Deine Erwartungen für die diesjährige Studie und wann werden die Ergebnisse veröffentlicht?
Die Ergebnisse werden wie 2017 in der Novemberausgabe (11/2018) veröffentlicht – natürlich werden wir darüber hinaus wieder viele Beispiele auf capital.de, in Newslettern und auf unseren sozialen Kanälen spielen.

saatkorn.: Horst, vielen Dank für das Interview – und viel Erfolg mit Deutschlands beste Ausbilder Teil 2!

Wer sich für die Studie interessiert und die letztjährige CAPITAL Ausgabe nicht hat, der kann sie von mir noch bekommen. 😉

Unter allen interessierten saatkorn. LeserInnen verlose ich 3 CAPITAL Hefte aus dem letzten Herbst. Bitte dazu einfach eine Mail mit Deiner Adresse an gewinne@saatkorn.com mailen. Betreff: „CAPITAL“. Viel Glück!

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.