UTE NEHER im SAATKORN Podcast

UTE NEHER ist bereits zum zweiten Mal Gast im SAATKORN Podcast. Und bestimmt nicht zum letzten Mal, denn wie immer hat sie viel Spannendes zu berichten. Nach 12 Jahren in unterschiedlichen Employer Branding und Recruiting Verantwortlichkeiten bei der Deutschen Telekom hat es UTE im letzten Spätsommer zu INDEED verschlagen.

In dieser Podcast Episode sprechen wir über 3 Themen:

1. UTEs Jobwechsel zu INDEED Was macht sie dort als „Head of Executive Client Engagements“? – Basierend auf unserem Podcast gewinnt sie auf jeden Fall unglaublich viele internationale Insights in Recruiting-Themen weltweit. Spannend!

2. INDEED als Arbeitgeber Die meisten von uns kennen INDEED als Jobsuchmaschine, klar. Also die Produktseite. Aber wie fühlt sich INDEED als Arbeitgeber an? Wie ist der Wechsel von einem deutschen in ein amerikanisches Unternehmen? Und wie ist die Unternehmenskultur von INDEED?

3. Entwicklung des Arbeitsmarktes Wir erleben gerade den Wandel vom Fachkräftemangel zum Arbeitskraftmangel. Wie schätzt Ute die mittelfristige Entwicklung ein und was bedeutet das für die Themenfelder Employer Branding und Recruiting?

Klar, dass wir im Talk auch einen Schlenker zu QUEB, dem Bundesverband für Employer Branding und Recruiting machen und einmal drauf schauen, was QUEB so im ersten Halbjahr vor hat.

Als Inspirationstipp gibt Dir Ute das Buch „The Fear-Fighter Manual: Lessons from a Professional Troublemaker“ von Luvvie Ajayi Jones mit auf den Weg. Spannende Empfehlung!

Jetzt aber erstmal viel Spaß mit UTE NEHER in dieser SAATKORN Podcast Episode!

 

🤙 Interessierst Du Dich für EMPLOYER BRANDING, RECRUITING & HR TECH?
Wenn Du jeden Sonntag die volle Packung SAATKORN kostenlos in Dein Postfach bekommen möchtest, abonniere HIER den SAATKORN Newsletter. Neben allen Artikeln & Podcasts gibt es meine wöchentliche Kolumne sowie die Verlosung der Woche mit ins Rundum-sorglos-Paket.

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.