Social Media Recruiting Studie: bitte mitmachen!

Eva Zils vom Online Recruiting.Net Blog

Social Media Recruiting Studie: bitte mitmachen!

Eva Zils, geschätzte Blog-Kollegin des Online Recruiting Blogs, führt zum zweiten Mal die „Social Media Recruiting Studie“ durch.

Bitte macht hier mit!

Als kleines Dankeschön teilt Eva hier nochmal die Ergebnisse der letztjährigen Studie mit immerhin 420 aktiven TeilnehmerInnen:

 

 

  • „Die interessantesten Erkenntnisse waren vor allem der Mangel an Budget für Social Media Recruiting in den Personalabteilungen (50% hatten 2011 keinerlei Budget, 25% hatten bis zu 5.000 €),
  • das fehlende Social Reputationsmanagement und Monitoring in den Unternehmen (mehr als 53% betreiben kein Monitoring)
  • und der starke Einsatz von Social Media zur Direktansprache von Kandidaten (neben Steigerung des Employer Branding) -> sprich, den Unternehmen war dort schon bewusst, dass man trotz Einsatz von Social Media im Recruiting aktiv Kandidaten ansprechen muss.

Ich würde erwarten, dass Personalabteilungen nun etwas mehr Budget für Social Media bekommen würden (obwohl die bisherigen Zwischenergebnisse eher das letztjährige Resultat erahnen lassen). Ich denke, dass sich beim Monitoring und Reputationsmanagement einiges getan hat. Die Beobachtung der Medien, v.a. der webbasierten Medien, ist unabdingbar.

Ansonsten habe ich im Vergleich zur letztjährigen Umfrage 2-3 Fragen hinzugefügt, die z.B. genauer untersuchen, in welchen Netzwerken die Firmen präsent sind, wieviele Fans oder Follower sie haben und ob auch an der Mobiltauglichkeit der Website gearbeitet wird.“ – So weit Eva Zils.

Den Download der letztjährigen Studie findest Du hier. 

Den Fragebogen zur diesjährigen Studie findest Du hier.

 

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.