Social Media Praktikum bei careerloft zu vergeben

Social Media Praktikum bei careerloft zu vergeben

Heute mal saatkorn. in eigener Sache. Wie vor einigen Wochen schon erläutert, wächst Medienfabrik embrace gerade in allen Bereichen. Im Social Media Kontext suchen wir ganz aktuell einen Praktikant (m/w), der uns insbesondere im Thema careerloft unterstützt. Hier kannst Du Dich bewerben.  Dazu habe ich ein Interview mit Katja Mayer, die den Bereich Content und PR bei Medienfabrik embrace leitet, geführt. Auf geht’s:

saatkorn.: Katja, bitte stell Dich und Deinen Aufgabenbereich sowie Dein Team den saatkorn. LeserInnen vor. Was macht Euch besonders, warum macht es Spaß, bei Euch zu arbeiten?
Bei careerloft bin ich von Anfang an dabei als Redakteurin und Pressesprecherin. Ich leite nun den Bereich Content und PR. Dabei geht es uns vor allem darum, gute Geschichten rund um faszinierende Persönlichkeiten und herausragende Arbeitgeber zu finden, aufzuschreiben und an den Online-Leser zu bringen. Ich habe schon einiges von der Internetwelt miterlebt, habe viel Medien- und Pressearbeit für eBay und Mozilla Firefox gemacht. Hier careerloft aufzubauen, ist etwas ganz Besonderes. Vor allem die echt aufregenden Events mit unseren Mitgliedern, die enge Zusammenarbeit mit den Berliner Kollegen im Loft und immer neue Themen rund um Employer Branding, machen für mich den Reiz aus, hier zu arbeiten.

[videoembed type=“youtube“ width=“480″ height=“280″ url=“https://www.youtube.com/watch?v=TkreMe0oFEU“ id=“0″]

saatkorn.: Ihr sucht einen „Social Media“ Praktikant (m/w). Welche Aufgaben warten auf den/die Glückliche/n?
Das war eine aufregende Zeit damals im März 2012, als wir an den Start gingen und seitdem über verschiedene soziale Kanäle Studenten deutschlandweit ansprechen und uns mit ihnen austauschen. Mittlerweile haben wir fast 20.000 Mitglieder! Für unsere careerloft-Events gibt es aktive Xing-Gruppen, wo die Teilnehmer vorher und nachher Kontakt halten. Aber es gibt noch so viel mehr zu tun: Wir wollen noch viel häufiger und intensiver soziale Netzwerke nutzen. Es geht also wirklich darum, im Praktikum die relevantesten Netzwerke für verschiedene Studienrichtungen zu identifizieren und die Ansprache zu optimieren, um mehr Engagement der Nutzer zu bekommen. Ständig neue Themen im beruflichen Kontext finden, Karriere-Trends aufspüren, in Dialog treten mit Absolventen rund um Events – das sind alles Aufgaben, die aktuell anstehen.

saatkorn.: Und was soll die betreffende Person mitbringen?
Jetzt suchen wir Unterstützung von jemandem, der täglich in sozialen Netzwerken unterwegs ist, der twittert, der Youtube-Fan ist, der Pinterest nutzt. Das sollte jemand sein, der vor allem die aufstrebenden In-Seiten kennt, wo sich Studenten und Absolventen, die sich mit dem Thema Berufseinstieg und Karriere beschäftigen, aufhalten. Besonders wichtig ist die enge Zusammenarbeit mit unseren Berliner Kollegen. Wir sind oft im Loft und unser neuer Praktikant wird sich intensiv mit den Loftbewohnern austauschen.

saatkorn.: Stell doch bitte ein bis zwei spannende Themen für das Praktikum vor. Welche Herausforderungen warten konkret?
Nur zwei Beispiele: Eine Herausforderung, der wir uns verstärkt stellen wollen, ist die aktive Nutzung von Pinterest. Wir suchen mehr MINT-Studentinnen bei careerloft: Ist Pinterest der richtige Kanal? Welche Bilderwelt passt zu uns? Zum anderen freuen wir uns über aktives Engagement unserer Facebook-Fan-Gemeinde. Davon wollen wir mehr. Gemeinsam arbeiten wir an dem Stil und Ton, der ankommt, der eine Reaktion hervorruft, der Diskussionen auslöst rund um Karrierethemen.

saatkorn.: Was ist der Nutzen eines solchen Praktikums für später?
In einem Praktikum bei uns geht es um Online-Redaktion und Content Marketing in sozialen Netzwerken. Jeder, der bei uns arbeitet, lernt die faszinierenden Themenfelder Employer Branding und Talent Management kennen. Hinzu kommt Teamarbeit über mehrere Standorte hinweg sowie Einblicke in die Agenturarbeit bei Medienfabrik embrace. Eigene Projekte und selbstverantwortliches Arbeiten garantieren wir.

saatkorn.: Alles klar – also: jetzt bewerben (hier nochmal der LINK) und an einem der spannendsten Personalmarketing-Projekte mitarbeiten!

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.