Lidl sucht Employer Branding Spezialist (m/w): Hintergrundinfos heute auf saatkorn.

Lidl sucht Employer Branding Spezialist: immer mal wieder werde ich kontaktiert, um Jobangebote auf saatkorn. zu featuren. Einfach als Jobad wie bei Monster oder Stepstone macht m.E. dabei wenig Sinn. Bewährt haben sich dagegen Interviews rund um die Position, so konnten über saatkorn. bereits Stellen bei Bayer, Otto oder EY besetzt werden. Heute gibt es wieder mal so ein Beispiel. Lidl sucht einen Employer Branding Spezialist (m/w). Was die Stelle ausmacht, wie die Teamkultur ist und welche Herausforderungen es dabei zu meistern gilt, erklären heute Michael Huber, Bereichsleiter Personal Recruiting und Anne Schmidt von Hagen aus dem Bereich Recruiting und Personalentwicklung bei Lidl. Auf geht’s:

saatkorn.: Herr Huber, wofür steht Lidl als Arbeitgeber, wie sind Sie positioniert?
Wir sind ein dynamisches Handelsunternehmen, ohne dabei die Bodenhaftung zu verlieren. Unseren Mitarbeiter trauen wir viel zu: nicht nur, mit uns unseren europaweiten Erfolg zu gestalten, sondern auch, von unseren internen Karrierechancen zu profitieren. Lidl lohnt sich also auch für jeden unserer über 70.000 Mitarbeiter!

saatkorn.: Lidl ist dabei, im Employer Branding so richtig „Gas zu geben“. Was ist bislang passiert, woran arbeiten Sie gerade?
In den letzten 2 Jahren haben wir uns intensiv damit auseinander gesetzt, wer wir sind und was uns als Arbeitgeber ausmacht. Dazu haben wir eine Mediaagentur beauftragt, überall in Deutschland Lidl-Mitarbeiter zu fragen: Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit bei Lidl? Wie sehen Sie Ihren Job in den nächsten Jahren? usw. Aus diesen „Puzzle-Teilen“ haben wir zusammen mit der Geschäftsleitung unsere EVPs (Employer Value Propositions), also unsere drei Kernwerte abgeleitet. Da wir in diesem Jahr eine große Filialleiter-Offensive gestartet haben, bei der wir jeden Filialleiter in Deutschland zu einem sogenannten „Entwicklungstag“ eingeladen und dort gezielt seine Stärken und Entwicklungsfelder mit ihm herausgearbeitet haben, setzen wir unseren Schwerpunkt in den nächsten Monaten auf alle Personalmarketing-Maßnahmen rund um den „Filialleiter“. Die nächsten Zielgruppen haben wir natürlich schon im Visier.

saatkorn.: Was sind die mittelfristigen Ziele im Employer Branding und Personalmarketing bei Lidl, welche Zielgruppen wollen Sie erreichen?
Unser Ziel ist es erst mal, Ziele zu haben! Nein, Spaß beiseite, aber in einem dynamischen Unternehmen wie Lidl läuft nicht immer alles nur strategisch und geplant. Oft klingeln im Personalmarketing-Team die Telefone heiß. Dann heißt es „Ärmel hochkrempeln“, um alle Anfragen und Aufträge unserer regionalen Personalabteilungen so schnell wie möglich zu bearbeiten:

Ich brauche für eine neue Stelle bei uns ganz schnell eine Stellenanzeige! Ich möchte mit der IHK einen Azubi-Film in einer unserer Filialen drehen, wie können Sie mich unterstützen?

Aber klar haben wir auch Ziele: Mit ca. 70.000 Mitarbeitern bei Lidl in Deutschland ist es unsere wichtigste Aufgabe, zielgruppenspezifische Personalmarketing-Maßnahmen zu entwickeln, mit denen wir die richtigen Kandidaten auf Lidl als Arbeitgeber aufmerksam machen. Nur so werden wir auf Dauer in unserem Kerngeschäft, dem Vertrieb, erfolgreich sein.

saatkorn.: Frau Schmidt von Hagen, Sie suchen nun Verstärkung für Ihr Team. Wie würden Sie Ihr Team beschreiben, wie ist die Unternehmenskultur bei Lidl und in Ihrem Bereich?
Unseren Bereich würde ich als gute Mischung aus „eingefleischten Lidlianern“ und Kollegen „von extern“, die vorher im Personalbereich anderer Unternehmen oder in Agenturen gearbeitet haben, beschreiben. Der Vorteil: Sie bringen den Blick von außen mit. Genau dieser Mix ist meiner Ansicht nach unser „Erfolgscocktail“.

Selfie_PM_TEAM

In unserem Team haben wir uns aufgeteilt: Mandy Bär-Neubert ist Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Organisation von Karrieremessen und -veranstaltungen und ist unsere Fachfrau für unsere Karrierehomepage karriere-bei-lidl.de. Altersmäßig ist sie zwar unser „Küken“, aber gleichzeitig ein „alter Hase“, weil sie schon seit ihrer Ausbildung 2003 bei Lidl ist. Soviel Unternehmenswissen ist goldwert!

Christine Molzahn hat ihren Schwerpunkt im Schul- und Hochschulmarketing und in der Unterstützung unserer Personaler-Kollegen in Deutschland bei allen Presseanfragen rund ums Thema Personalmarketing. Nach ihrer Ausbildung in der Automobilbranche ist sie über ein BWL-Studium zu Lidl gekommen. Diese Erfahrungen kann sie heute gut für Ideen und Konzepte im Schul- und Hochschulmarketing nutzen. Aus der Praxis in die Praxis. Besser geht’s nicht.

Zu mir: Vor meinem Einstieg bei Lidl war ich fast 6 Jahre im HR-Bereich von IKEA. Heute halte ich als Teamleiterin Personalmarketing und als Projektkleiterin der Lidl Arbeitgebermarke in Deutschland die Fäden zusammen.

Wie ich uns sonst beschreiben würde? Wir haben jeden Tag neue Ideen, wie wir unsere 38 in Deutschland verteilten Personalabteilungen noch besser unterstützen können. Dafür feilen wir an unseren Prozessen und Arbeitsabläufen, probieren auch mal etwas Neues aus, was wir dann vielleicht in ein paar Wochen wieder über den Haufen schmeißen, wenn es nicht funktioniert hat oder nicht angenommen wurde.

saatkorn.: Frau Schmidt von Hagen, was sollte jemand mitbringen, der bei Ihnen im Team mit einsteigt, was erwarten Sie?
Die beste Kombination ist auf jeden Fall Professionalität, also idealerweise Marketing- und/oder Agenturerfahrung und die Motivation, etwas verändern und vorantreiben zu wollen. Aber auch Dienstleistungsorientierung – wir beraten und unterstützen unsere regionalen Standorte – und eine gewisse Frustrationstoleranz, wenn mal etwas nicht gleich rund läuft. Was ich auf jeden Fall schätze sind Mitarbeiter, die mitdenken und auch mal kritisch hinterfragen: Brauchen wir das wirklich? Sollten wir nicht lieber….? Ich sehe meine Mitarbeiter als Sparringspartner auf Augenhöhe. Das ist mir sehr wichtig.

saatkorn.: Und was bietet Lidl als Arbeitgeber?
Los geht’s bei uns mit einer umfassenden, strukturierten Einarbeitung. Aber das ist nur der Anfang. Ein modernes Arbeitsumfeld – vor ein paar Monaten sind wir in ein neues, modernes Bürogebäude in Neckarsulm umgezogen – mit netten, engagierten Kollegen ist ebenso ein Pluspunkt wie viele verschiedene Angebote hier am Standort. Beispielsweise können wir die Fitnessräume und die Kantine unserer Kollegen von Lidl International nutzen. Einen Kindergarten für Mitarbeiterkinder haben wir direkt um die Ecke. Und der jährliche Heilbronner Marathon, bei dem Lidl Mitarbeiter aus ganz Europa mitlaufen, ist mittlerweile fest im Kalender verankert.

saatkorn.: wo und wie kann man sich bewerben?
Hier finden Sie in der Rubrik unser Stellenangebot „Employer Branding Spezialist“. Einfach anklicken, Bewerbung schreiben und online abschicken. Wir freuen uns auf unser neues Teammitglied!
Lidl Karriereseite

saatkorn.: Frau Schmidt von Hagen, Herr Huber – vielen Dank für das Interview – und viel Erfolg bei der Stellenbesetzung!

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.