Klartext NEW WORK

Klartext New Work: renommierte Experten geben sich auf XING ein Stelldichein zum Thema New Work. Heute mal saatkorn. in aller Kürze und als Weiterleseempfehlung:

Klartext NEW WORK

Thomas Sattelberger, Dr. Thomas Vollmoeller, Andrea Nahles und Reiner Hoffmann äußern sich zu verschiedenen New Work Themen.

Im Beitrag von Thomas Sattelberger dreht sich alles um das Thema „Demokratisierung der Arbeitswelt“. Sattelberger sieht 3 Megatrends:

  1. Die Digitalisierung erhöhte die Souveräntität und Freiheitsgrade des Einzelnen
  2. Die Macht verschiebt sich von den Unternehmen zu den Talenten
  3. Der Wunsch nach Teilhabe wächst

Das würde ich aus meiner Sicht unterschreiben – und ist ein schöner Reminder für den saatkorn Adventskalender, in dem u.a. das Buch „Das demokratische Unternehmen“ verlost wird.

Xing Chef Dr. Thomas Vollmoeller widmet sich in seinem Artikel dem Thema Transparenz: Arbeitnehmer fordern auf allen Ebenen mehr Offenheit ein, die Zeit der Autokraten und Diktatoren in Vorstandsetagen ist vorbei – konsequenterweise fordert Vollmoeller von der Politik Rahmenbedingungen, die den Wandel der Arbeitswelt unterstützen.

Eine gute Überleitung zum Essay von Andrea Nahles: Der digitale Wandel fordert Arbeitnehmer und Chefs heraus. Äh, ja, stimmt. Nahles hat sich in einigen Themen aus meiner Sicht ja absolut nicht mit Ruhm bekleckert, dass traditionelle Führungsansätze heute überholt sind, unterschreibe ich aber. Dennoch vermisse ich in ihrem Artikel die von Vollmoeller eingeforderten konkreten politischen Rahmenbedingungen für den Wandel in der Arbeitswelt. Der Mindestlohn ist es jedenfalls nicht.

Schlußendlich identifizeirt Reiner Hoffmann, Vorsitzender des DGB, fünf Faktoren für die Arbeitswelt von morgen:

  1. Datensicherheit und Datenschutz (meine Meinung: schwierig, denn wir sind keine Insel, das Internet ist doch tatsächlich global…)
  2. Beteiligung und Mitbestimmung sind auch weiterhin wichtig: sehe ich auch so
  3. Es werden zusätzliche Qualifikations- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  4. Flexibilitätsspielräume müssen abgesichert werden
  5. Neue Arbeit benötigt auch weiterhin faire Spielregeln. Jau.

In meinen Augen sind alle 4 Artikel lesenswert. Viel Spaß damit. Und hier noch 2 Tipps zum Themenfeld New Work:

  1. Wer sich dazu tiefer einlesen will, dem sei eine Teilnahme am saatkorn. Adventskalender empfohlen. In diesem Sinne: Klartext New Work.
  2. Wer sich dazu persönlich austauschen möchte, dem sei die Teilnahme an der Veranstaltung „embrace CHANGE 2016: New Work Innovation Lab“ empfohlen.
Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.