HOWOGE mit bester Employer Branding Kampagne

HOWOGE mit bester Employer Branding Kampagne beim Deutschen Preis für Online Kommunikation ausgezeichnet

Blick in die betriebliche Praxis: die Wohnungsbaugesellschaft HOWOGE ist für die beste Employer Branding Kampagne ausgezeichnet worden. Ich konnte dazu mit Ronny Brisch (Titelfoto, c Harry Schnitger), Personalleiter bei HOWOGE und Norman Zander, Directory Strategy bei der betreuenden Agentur Raven51, sprechen. Auf geht’s: 

SAATKORN: Bitte stellt Euch den SAATKORN Leser:innen doch kurz vor.

RONNY BRISCH: Hallo aus Berlin! Mein Name ist Ronny Brisch, Personalleiter bei der kommunalen HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft. Mit mehr als 73.500 Wohnungen gehören wir zu den größten Vermietern Deutschlands. Weil die Themen Mitarbeitergewinnung und -bindung auch bei uns immer wichtiger werden, haben wir unsere Arbeitgebermarke unter der Überschrift #DuWirHier in den letzten zwei Jahren komplett neu ausgerichtet. Wie sich mittlerweile zeigt: mit großem Erfolg.

Norman Zander (c) Raven51
Norman Zander von Raven51

NORMAN ZANDER: Ich bin Norman Zander, Director Strategy – Talent Attraction bei Raven51. Gemeinsam mit unserem Kreativ- und Employer-Marketing-Team habe ich die HOWOGE bei der strategischen Neuausrichtung ihrer Arbeitgeberkommunikation sowie bei der praktischen Umsetzung begleitet. Ein besonders spannendes Projekt, weil die HOWOGE mit #DuWirHier in meinen Augen einen Best-Practice-Case vorlegen kann.

Beste Employer Branding Kampagne

SAATKORN: Herzlichen Glückwunsch, die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH wurde beim diesjährigen Deutschen Preis für Online-Kommunikation für die beste Employer-Branding-Kampagne ausgezeichnet. Welche Ziele wurden mit der Kampagne verfolgt?

RONNY BRISCH: Vielen Dank – die Auszeichnung macht uns nicht nur angesichts der starken Konkurrenz wirklich stolz! Bezahlbares Wohnen ist eines der brennendsten Themen in Berlin und ganz Deutschland, weshalb die HOWOGE kontinuierlich wächst, investiert und baut. Dafür braucht es noch mehr qualifizierte und motivierte Mitarbeiter, jetzt und in Zukunft.

Mit unserer Kampagne #DuWirHier ging es uns einerseits darum, die HOWOGE dauerhaft als attraktive Arbeitgeberin auf dem Markt zu positionieren. Zugleich mussten wir aber auch kurzfristige Recruiting-Bedarfe stillen: Allein 2021 sind wir um 90 Mitarbeitende inklusive Azubis und Werkstudierende gewachsen. Das konnte nur mit überzeugenden Botschaften und ausreichend Werbedruck funktionieren.

NORMAN ZANDER: Parallel zur Entwicklung der Employer Brand #DuWirHier haben wir deshalb zusammen mit der HOWOGE auch schon die zugehörige Kampagne designt. Die trug beiden Ansprüchen Rechnung: Einerseits haben wir seit Sommer 2021 systematisch die neue Arbeitgebermarke der HOWOGE im gesamten Berliner Raum positioniert. Daneben wurden aber auch ausgewählte Positionen beworben und spezifische Zielgruppen adressiert. #DuWirHier hat also von Beginn an auch auf das operative Recruiting eingezahlt.

#DuWirHier – Konzeption

SAATKORN: Und wie wurde die #DuWirHier Kampagne entwickelt?

RONNY BRISCH: Ein interdisziplinäres Projektteam aus HR, Unternehmenskommunikation und Raven51 hat zunächst die wichtigsten Attraktivitätsfaktoren der HOWOGE identifiziert, unter anderem auf Grundlage von Workshops und Mitarbeiterbefragungen. Daraus haben wir strategische Kernbotschaften und unsere EVP abgeleitet, die schließlich in ein aufmerksamkeitsstarkes Storytelling-Konzept übersetzt wurde. Damit war #DuWirHier geboren.

NORMAN ZANDER: Gemeinsames Ziel war es, die unglaublich spannende und vielfältige Arbeitswelt der HOWOGE für externe Kandidaten erlebbar zu machen – mit authentischem Bildmaterial, starken Videos und stimmigen Botschaften. Dabei hat die Belegschaft eine besondere Rolle gespielt: Wir wollten die HOWOGE zeigen, wie sie wirklich ist.

HOWOGE Employer Branding: hier geht's zur Website!
HOWOGE Employer Branding: hier geht’s zur Website!

Integration von Mitarbeitenden

SAATKORN: Wie wurden die vorhandenen Mitarbeiter:innen der HOWOGE in die Konzeptentwicklung und -umsetzung integriert?

RONNY BRISCH: Man könnte sagen: Unsere Mitarbeiter:innen sind das Kampagnenkonzept! In der gesamten Kampagne kommen Kolleg:innen aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen zu Wort, beschreiben ihren Beruf und wie es ist, bei der HOWOGE zu arbeiten. Aus diesen Videos, Fotos und Zitaten ergibt sich ein einzigartiges Mosaik, das die volle Vielfalt unserer Arbeitswelt zeigt. Eben all das, was #DuWirHier auszeichnet.

NORMAN ZANDER: Wir durften schon in der Recherche- und Konzeptionsphase mit vielen engagierten Mitarbeiter:innen der HOWOGE sprechen. Dabei haben wir schnell gemerkt: Diese Menschen identifizieren sich stark mit dem, was sie tun – da liegt ein enormes Potenzial für die Arbeitgeberkommunikation. Zusammen mit dem Projektteam wurde deshalb die gesamte Kampagne rund um die Stimmen der Mitarbeiter:innen gestrickt – mit dem Hashtag #DuWirHier als kommunikativer Klammer.

Zahlen, Daten, Fakten

SAATKORN: Inwiefern lässt sich mit Zahlen, Daten, Fakten belegen, dass die Kampagne funktioniert?

RONNY BRISCH: #DuWirHier hat bis Februar 2022 zu 141 Prozent mehr Website-Besuchen und 729 Prozent mehr Klicks auf „Jetzt bewerben“ als im Vergleichszeitraum geführt. Angesichts des großen Fachkräftebedarfs freuen wir uns natürlich, dass das strategische Projekt Arbeitgebermarke auch so stark auf das operative Recruiting ausstrahlt.

Was aber mindestens genauso wichtig ist: Intern kommt die Kampagne ebenfalls super an. Schon während der Entwicklung und Produktion haben wir sehr gutes Feedback von vielen Mitarbeiter:innen bekommen. Und kürzlich sagte eine Kollegin: „Wenn ich die Kampagne sehe, würde ich mich glatt wieder hier bewerben.“ Besser geht’s nicht!

NORMAN ZANDER: Zusätzlich hat die HOWOGE die Kampagne bereits für unterschiedlichste Medien und Kanäle adaptiert. Ob Postkarte oder Großflächenplakat, Stellenanzeige oder Karriere-Website, Instagram oder LinkedIn, Azubi- oder Fachkräfte-Recruiting: #DuWirHier funktioniert einfach auf allen Kanälen und ist noch lange nicht auserzählt.

Next Steps

SAATKORN: Was sind die nächsten Schritte im Employer Branding der HOWOGE?

RONNY BRISCH: Wir planen gerade neue Video-Job-Storys, um #DuWirHier weitere spannende Facetten hinzuzufügen. Schließlich hat sich bei uns auch nach dem Shooting der ersten Videos im Sommer 2021 wieder eine Menge getan. Darüber hinaus findet im September eine unternehmensweite Mitarbeiterbefragung statt. Bei über 800 Kolleg:innen, darunter viele neue Mitarbeiter:innen, ist das ein wirklich spannendes Projekt. Und selbstverständlich wird #DuWirHier auch weiterhin über die sozialen Netzwerke mit Leben gefüllt.

NORMAN ZANDER: Das ist einer der großen Vorteile des Hashtags im Recruiting und HR Marketing – er bleibt auch nach dem Launch offen und dynamisch. Das passt zur HOWOGE und dem großen Gestaltungswillen ihrer Mitarbeiter:innen: #DuWirHier wird noch lange mit den Herausforderungen der Hauptstadt wachsen können!

SAATKORN: Herzlichen Dank für das Interview!

Interessierst Du Dich für die SAATKORN Themen?

Wenn Du jeden Sonntag die volle Packung SAATKORN kostenlos in Dein Postfach bekommen möchtest, abonniere HIER den SAATKORN Newsletter. Neben allen Artikeln & Podcasts gibt es meine wöchentliche Kolumne sowie die Verlosung der Woche mit ins Rundum-sorglos-Paket.

 

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.