Robin Sudermann zum TALENTSCONNECT Jobshop

TALENTSCONNECT Co-Founder und CEO ROBIN SUDERMANN erklärt uns den JOBSHOP. Die Idee ist – wie alle guten Ideen – einfach: man übertrage das Wissen aus dem eCommerce auf das Themenfeld Recruiting. Das Ergebnis: der TALENTSCONNECT Jobshop.

Was sich so einfach liest ist – natürlich – etwas komplexer. Im Jobshop laufen alle Erfahrungen der letzten acht Jahre TALENTSCONNECT zusammen. Und man darf sich ja getrost die Frage stellen, wo in den nächsten Jahren vor dem Hintergrund von weiter voran schreitender Digitalisierung und zunehmenden Fachkräfte-Engpässen basierend auf der demografischen Entwicklung die Employer Branding und Recruiting Reise hingeht.

Hintergrundgedanken zum Talentsconnect Jobshop

Ich bin davon überzeugt, dass die Karriereseite der Zukunft hochgradig individualisiert sein muß. Eigentlich geht es um die Stellenausschreibung, die sämtlichen relevanten Content für die in diesem Fall, für diese spezifische Stelle angesprochene Zielgruppe, enthalten muß. Und zwar so, dass es eigentlich keiner weiteren übergeordneten Karriereseite mehr benötigt.

Wir erleben im eCommerce, durch die Digitalisierung und sehr individuell aussteuerbare Kommunikation Streuverluste auf der einen Seite immer kleiner werden. Auf der anderen Seite steigt die Erwartungshaltung der Zielgruppe oder besser gesagt, des für das Produkt relevanten Individuums, möglichst basierend auf den eigenen Bedürfnissen und Erwartungen sehr konkret passend angesprochen zu werden. Genau dies wird sich im Recruiting auch durchsetzen. Von daher finde ich die Talentsconnect Jobshop Idee so spannend.

Im Gespräch erläutert ROBIN SUDERMANN

  • was die Grundüberlegungen hinter dem Jobshop sind
  • wie die Idee dazu entstanden ist
  • wie TALENTSCONNECT mit der Herausforderung umgeht, Standards zu individualisieren, ohne die Standardvorteile zu verlieren
  • warum die Stellenanzeige das A und O im Recruiting ist (und noch mehr werden wird)
  • welche Entwicklungen es in Zukunft noch geben wird und was das für Karriere-Websites bedeuten wird

…und vieles mehr. Eine „must hear“ Podcast Episode für alle, die sich mit Recruiting und HR Tech befassen.

Jetzt aber erstmal viel Spaß mit dieser SAATKORN HR TECH Podcast Episode!

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.