#RC19 Festival: die 10 häufigsten Fragen. Und Antworten.

Das #RC19 Festival Programm ist komplett. Unter dem Motto „Me, Myself & I“ dreht sich alles um Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting. Konkreter: um die durch die Digitalisierung zunehmende Individualisierung, beispielsweise im digital Storytelling, in der Candidate Experience oder im Active Sourcing. Mit fast 50 HR FachexpertInnen, Programmpunkten auf der Main Stage, der Center Stage und den diversen Breakout-Räumen, mit Programmteilen im Sitzen, Stehen und Liegen, sowohl drinnen als auch – bei gutem Wetter – draußen kann es schon mal unübersichtlich werden. Um Dir ein paar weitere Erläuterungen zu geben, habe ich Dir hier mal eine FAQ Sammlung der 10 häufigsten Fragen rund um das #RC19 Festival zusammen gestellt.  

Zunächst aber hier das aktuelle #RC19 Festivalprogramm als Übersicht:

#RC19 TAG 1:

#RC19 Festival Programm Tag 1
#RC19 Festival Programm Tag 1

#RC19 TAG 2:

#RC19 Festival Programm Tag 2
#RC19 Festival Programm Tag 2

Nun zu den 10 häufigsten Fragen rund ums #RC19 Festival:

  1. Was soll der Name #RC19?
    Der Name leitet sich ab von „Recruiting Convent“. Das ist der Name, unter dem das #RC Format 10 Jahre lang, von 2007 bis 2017, gelaufen ist. 2018 haben wir von TERRITORY EMBRACE dann den „Recruiting Convent“ übernommen, komplett relauncht und dann den #RC18 durchgeführt. Dafür wurden wir mit dem HR Excellence Award als „HR Innovation des Jahres“ ausgezeichnet.
  2. Wer steckt hinter dem #RC19 Festival?
    Hauptveranstalter ist TERRITORY EMBRACE. Ko-Veranstalter sind QUEB, der Bundesverband für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting sowie StepStone. Darüber hinaus haben wir noch folgende Sponsoren:SABA/Lumesse, Ströer, Talentry, JobUFO, Talents Connect, Softgarden, neue fische, Studydrive, meinestadt.de, Cyquest, Business Punk und dieser saatkorn.-Blog 😉
  3. Was ist der TECHWALK?
    Auf dem TECHWALK stellen sich 12 spannende HR Startups vor. #RC19 Besucher haben Gelegenheit, sich mit diesen HR Startups während der 2 Festivaltage auf dem TECHWALK, einer Art Messe, auszutauschen. Aufmerksame saatkorn. LeserInnen kennen diese Startups bereits aus meiner HR Startup Serie. Wer mit dabei ist, siehst Du hier.
  4. Welche Programmpunkte gibt es auf dem #RC19 Festival?
    Siehe Programm oben. En Detail würde das hier zu viel werden, wenn ich das alles nochmal aufliste. Aber grundsätzlich haben wir auf der Main und Center Stage Programmpunkte, während derer es keine parallelen Programmpunkte mit Ausnahme von TECHWALK und DIGITAL DETOX TENT gibt. Unser Schwerpunkt-Thema KI findet dort statt, ebenso die Keynotes von Kerri Arman von adidas, Eckart von Hirschhausen sowie Cawa Younosi von SAP, der Talk mit Dr. Sebastian Dettmers und der Talk mit Jan Delay.
    Danach bzw dazwischen gibt es an beiden Tagen sieben parallel laufende Streams, wo Du Dir aussuchen kannst, wo Du hingehst. Die Streams werden teilweise wiederholt, so dass Du eine sehr große Bandbreite an Möglichkeiten hast. Schau Dir am besten direkt im Programm an, was Dich interessiert.
    Und am Abend des ersten Festivaltages werden live vor Ort von den #RC19 Gästen die beiden Gewinner des QUEB HR Innovation Awards gewählt. Und zwar in der Kategorie Startups und in der Kategorie Unternehmen. Aus jeweils 3 Shortlist-Kandidaten kannst Du mitwählen, wer gewinnen soll.
  5. Wo gibt es Tickets für das #RC19 Festival?
    Tickets für das #RC19 Festival gibt es im Ticketshop. Für HR Startups haben wir ein Kontingent von 20 günstigeren Tickets. Sprecht mich bei Interesse dazu direkt an: gero@saatkorn.com
  6. Wer sollte sich für das #RC19 Festival ein Ticket besorgen?
    Jede/r, der/die sich für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting interessiert. Das #RC19 Festival ist der Szene-Treff in Deutschland rund um diese Themen. Wir haben das Programm so aufgebaut, dass sowohl für Konzerne, Mittelständler und HR Startups spannende Themen dabei sind.
  7. Gibt es eine Kleiderordnung?
    Nein. Bei uns gilt: come as you are. Du sollst Dich wohl fühlen. Ob das im Anzug oder Kostüm, in zerrissener Jeans mit T-Shirt oder business casual ist: völlig egal.
  8. Was kann ich ganz konkret vom #RC19 Festival mitnehmen?
    Du nimmst dann am Meisten mit, wenn Du Dich vorab mit dem Programm, insbesondere mit den parallelen Streams, auseinander setzt. Es gibt viele Workshops, die ganz konkretes Wissen, beispielsweise zu Active Sourcing, internationalem Employer Branding oder Azubimarketing, vermitteln. Schau im Programm nach und gleich das mit Deinen Herausforderungen ab! Auf unserer Programmseite werden alle Streams detailliert vorgestellt.
    Darüber hinaus ist uns der Blick über den HR-Tellerrand wichtig. Künstler, Mediziner oder Comedians haben oft einen ganz anderen Blick auf die Welt, auch auf unsere HR Welt. Ich glaube: davon kann man viel lernen.
  9. Wieso Jan Delay auf einem HR-Festival?
    Siehe die Antwort auf Frage 8. Und lies das Interview hier. Dann wird Dir das schon klar 😉
  10. Warum sind die Tickets so teuer?
    Die Klassiker-Frage. Zunächst mal sind die Tickets nicht teuer, sondern ihren Preis wert. Darüber hinaus folgende ehrliche Antwort: weil Du zu langsam warst. Und weil das Programm in der Qualität und Quantität einfach viel Geld kostet und wir als Veranstalter Planungssicherheit benötigen.
    Zum Thema „langsam“:
    Wir haben eine Staffelung, die sich wie folgt zusammensetzt:
    – „Katze im Sack“ Ticket: 995 € (Juni – Oktober 2018)
    – „Early Bird“ Ticket: 1.295 € (November – Dezember 2018)
    – „Frühbucher“ Ticket 1.495 € (Januar – März 2019)
    – normales Ticket 1.995 € (seit April 2019)
    Insofern empfehle ich Dir, für den #RC20 früher ein Ticket zu ordern, da wird die Staffel ähnlich sein (übrigens war es beim ausverkauften #RC18 auch so).

So – ich hoffe, das hat etwas Licht ins Dunkel gebracht. Wenn Ihr noch weitere Fragen habt, fragt mich einfach über gero@saatkorn.com. Ich freue mich, wenn wir uns am 22. Mai in Düsseldorf sehen!

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.