Onkel Berni rockt das #RC19 Festival

Wenn man seine Veranstaltung #RC19 Festival nennt, dann benötigt man auch Live-Musik. Und wenn man dann auch noch bekannte Musikanten wie Jan Delay als Talk-Gäste einlädt, um so mehr. Voll auf die Ohren, live und in Farbe gibt’s morgen und übermorgen auf dem #RC19 Festival Onkel Berni. Wie das kongeniale Duo darauf gekommen ist, musikalische Live Jingles zu spielen und was die Beiden vom #RC19 Festival erwarten, erfährt der geneigte saatkorn. Leser hier im Interview mit Theo von Onkel Berni. Rock on:

saatkorn.: Hey Onkel Berni! – Stellt Euch bitte den saatkorn. LeserInnen doch mal kurz vor.
Mahlzeit. Geboren sind wir als Duo im Berliner Nachtleben und haben uns dann mit unserer etwas anderen Tanzmusik jahrelang durch die Republik gespielt und gefeiert. Nach ca. 500 Auftritten hatten wir erstmal genug und haben den Schritt vor die Kamera und in den Comedybereich gewagt und ja man könnte sagen auch gewonnen.

saatkorn.: Wie seid Ihr eigentlich auf diesen Namen – Onkel Berni – gekommen?
Die Rolling Stones wurden wahrscheinlich nie gefragt, wie sie auf den Namen gekommen sind, aber bei „Onkel Berni“ für ein Duo, ist es nicht unverständlich, dass viele wissen wollen „ja warum zum Geier?“ – Wie so oft ist auch der Ursprung dieses Künstlernamens recht banal. Wir waren gern mal unserer eigenen Zeit voraus und hatten bereits die ersten sechs gemeinsamen Songs aufgenommen, auf eine CD gebrannt und auch schon ein Coverbild parat, auf dem recht zufällig ein Foto meines echten OBs landete. Plötzlich war klar „wir sind eins – wir sind Onkel Berni!“

Onkel Berni in Action

saatkorn.: Und wie entstand die Idee, für Events live gespielte Kurz-Jingles zu machen?
Wir haben das zuerst vor 6 Jahren in unserer Internet-Late Night-Show „Onkel Berni’s Butze“ gemacht und unsere Gäste in zwei musikalischen Zeilen vorgestellt. Wir nannten es damals den „gesungenen Wikipediaeintrag“. Als wir das Jahre später in der ARD Comedy Show „Nuhr ab 18“ gemacht haben, kamen die ersten Anfragen für Events und heute ist es unser absolutes Spezialgebiet und jeder kleine minisong ist mit Liebe produziert.

saatkorn.: Es ist also wirklich so, dass das eigens für das #RC19 Festival komponierte Mini-Songs sind?
Genauso ist es, so gibt es auch nicht die Gefahr, dass es für uns selbst langweilig werden könnte und wir können Ideen oder Songausschnitte schon mal vor Publikum austesten. Also wir haben auch einiges davon.

saatkorn.: Tretet Ihr mit Onkel Berni auch noch anderswo auf?
Momentan treten wir wirklich nur bei großen Events auf. Wir sind ja die weite Reise gegangen von der Kellerband bis auf große Bühnen und ins Fernsehen und jetzt ist das gerade einfach voll unser Ding und haben aktuell keine Sehnsucht nach alten Zeiten.

saatkorn.: Was erwartet Ihr vom #RC19 Festival?
Wir erwarten natürlich eine perfekt organisierte Veranstaltung und jede Menge fröhliche Gesichter. Wenn nicht dann müssen wir noch mehr Gas geben…hahaa

saatkorn.: Und was dürfen wir von Euch auf dem #RC19 Festival erwarten?
Von uns kann man erwarten, dass wir die nötige Portion Spass und Musik ins Spiel bringen. Aber vielleicht das Beste, man darf auch etwas Unverwertbares von uns erwarten. Also seid gespannt!

saatkorn.: Theo, ich danke Dir für das Interview und freue mich sehr, Dich und Jonas als Onkel Berni auf dem #RC19 Festival begrüßen zu dürfen. Ohrenstöpsel nicht vergessen 😉

 

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Ein Gedanke zu „Onkel Berni rockt das #RC19 Festival

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.