Neue LGBTI Jobbörse: Jobs for Unicorns

LGBTI Jobbörse: mit Jobs for Unicorns ist ein neues Angebot am Start. Hinter der der Plattform steckt mit Stuart B. Cameron kein Unbekannter. Grund genug, einmal genauer nachzufragen. Auf geht’s: 

saatkorn.: Herr Cameron, bitte stellen Sie sich den saatkorn. LeserInnen doch kurz vor!
Gerne. Ich heiße Stuart Cameron, bin 36 Jahre, Diplom Betriebswirt, Head of Unicorns, gebürtiger Bayer und lebe seit 5 Jahren in der Hauptstadt. Vor 6 Jahren bin ich zum Vollzeitunternehmer geworden und setze mich seitdem für die Förderung und Vernetzung von LGBTI Talenten sowie Frauen, die in Führung sind bzw. kommen wollen, ein. Unsere aktuell größten Projekte sind die STICKS & STONES Karrieremesse, der PANDA Karriere-Contest für weibliche Führungstalente sowie UNICORNS IN TECH – Germany’s First Tech Community for Gays, Lesbians, Straight People, or However You May Identify.  Daneben veranstalten wir noch ALICE, die LGBTI Karrieremesse für Juristen & Juristinnen sowie #unit |Worlds First Queer Tech Festival und andere Projekte.

saatkorn.: Gerade haben Sie mit Jobs for Unicorns eine neue Stellenbörse für Lesben & Schwule gelaunched. Wie ist die Idee dazu entstanden?
Ich liebe unsere Karrieremesse STICKS & STONES. Ich glaube, es gibt wirklich keine Jobmesse, die so einzigartig ist wie sie. Nachdem wir jedes Jahr ausgebucht sind, kann aber leider nicht jedes offene Unternehmen zu uns kommen. Und unsere Aussteller suchen ja nicht immer nur zur STICKS & STONES nach neuen Mitarbeitern, sondern das ganze Jahr über. Das gleiche gilt umgekehrt für unsere Besucher. Hier wollte ich mit meinem Team eine zusätzliche Plattform schaffen, auf der diese Unternehmen und unsere Einhörner 365 Tage im Jahr zueinander finden können – wenn auch nicht so persönlich und mit soviel Spaß wie bei STICKS & STONES.

Neue LGBTI Jobbörse Jobs for Unicorns.
Neue LGBTI Jobbörse Jobs for Unicorns.

saatkorn.: Was sind die ersten Erfahrungen, wie sind die ersten Reaktionen auf das neue Angebot?
Überraschenderweise sehr gut. Ich hätte gedacht, dass es länger dauern würde die Unternehmen von unserem neuem Angebot zu überzeugen. Dem ist aber nicht so – die Unternehmen nehmen es dankend an. Über 300 neue Stellen innerhalb von drei Wochen finden wir einen guten Start. Von Startups bis Großunternehmen ist alles dabei. Einen Branchenschwerpunkt gibt es nicht. Natürlich gibt es vieles an der Plattform, das wir jetzt verbessern müssen, aber der Start ist gelungen. Natürlich gibt es auch Menschen, die unsere Karriereseite nicht verstehen und sich fragen warum es gerade für Schwule und Lesben sein muss. Und auch ein paar verunsicherte User, die unsere neue Einhornseite verteufeln. Bei solchen Stimmen muss ich immer an Justin Bieber denken: Wenn wir ein Produkt hätten, dass alle mögen, würden wir was falsch machen. Ich wünsche mir sogar noch ein wenig mehr Haters 🙂

saatkorn.: Wie sieht die Reichweite für die neue Stellenbörse aus?
1 Millionen Clicks am Tag. Nein, natürlich nicht. Uns gibt es seit wenigen Wochen. Wir werden uns Ende des Jahres die Zahlen genauer anschauen. Bis dahin wollen wir uns davon nicht leiten lassen. Wir sind noch in der Aufbauphase und fangen gerade erst an z.B. über unsere anderen Projekte Cross-Promotion zu betreiben.

saatkorn.: Wie wird Jobs for Unicorns vermarktet?
Bisher sprechen wir unsere eigenen Firmenkunden direkt an. Daneben setzen wir auf Empfehlungen. 1/3 der Anzeigen kommen bereits von neuen Kunden, die bisher noch nicht mit uns zusammengearbeitet haben.

saatkorn.: Was sind Ihre mittelfristigen Pläne mit Jobs for Unicorns?
1. Internationaliät, 2. eine Premiumfunktion für die Untenehmen einführen und natürlich 3. die Nummer 1 unter den LGBTI Jobbörsen zu werden. So bescheiden sind wir dann doch. Bisher ist die Schaltung einer Stellenanzeige bei uns kostenlos & unlimitiert. Das wollen wir auch beibehalten, aber wir wollen es durch eine Premiumfunktion erweitern. Daneben wollen wir ein kleines Team aufbauen, das sich um die neue Plattform kümmert. Wer Interesse hat uns zu unterstützen und unser Einhornteam zu bereichern, kann sich gerne bei mir melden unter stuart@uhlala.com. Von Praktika bis Festanstellung bieten wir alles an.

saatkorn.: Vielen Dank für das Interview! – Und viel Erfolg mit Jobs for Unicorns, der neuen LGBTI Jobbörse!

 

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.