Modern Work Award 2021 – Preisträger:innen stehen fest!

Modern Work Award 2021 – die internationalen Preisträger:innen stehen fest!

Über Anna und Nils Schnell und ihr Unternehmen MOWOMIND hatte ich ja bereits mehrfach berichtet. Nun wurden gerade erstmals der MODERN WORK AWARD vergeben – in einer feierlichen Zeremonie, die man HIER nachverfolgen kann. 

Ich finde den internationalen Ansatz dieses Preises besonders spannend. Wenn man Anna und Nils ein wenig besser kennt, verwundert die Internationalität wenig, haben die beiden doch insbesondere mit ihrer New Work Walz durch 34 Länder für Furore gesorgt. Hier übrigens die SAATKORN Podcast Episode dazu.

Aber zurück zum MODERN WORK AWARD 2021 mit einer internationalen Jury wurden besonders herausragende Konzepte ausgezeichnet, die den von Anna und Nils entwickelten Modern Work Prinzipien genügen. Diese Prinzipien sind wie folgt zu verstehen:

„Modern Work stands for modern ways of working and contains purpose-driven, value-based and people-focused aspects. Modern Work is guiding us as a work attempt which is based on well working and up-to-date approaches. Thus Modern Work stands for all the good practices that bring value and contribute to the development of a better working environment.“

Auf den Modern Work Award erhielten Anna und Nils Bewerbungen aus 12 Ländern und vier Kontinenten. Eine achtköpfige international zusammengesetzte Jury wählte dann die Gewinner:innen pro Kategorie aus.

Kategorie 1: New Work Explorer
This category is for companies, where first modern work initiatives are implemented and purpose-driven approaches become integrated. Explorer companies started changing how they work together for the better and where people driven initiatives get successfully supported. Modern Work Principles are getting reached step by step.

Kategorie 2: New Work Performer
This category is for companies where modern work initiatives are already an integral part of how people work together. Successful approaches have changed fundamentally how people work with each other and purpose-driven aspects are embodied throughout the company. Modern Work Principles are in line with the work culture.

Kategorie 3: New Work Shaper
This category is for companies where modern work initiatives are already an integral core of the company. New initiatives, methods, formats and processes are shaped in order change the way you work beyond the company. Modern Work Shaper inspire and help other companies to change for the better. Modern Work Principles are proactively embraced.

An dieser Stelle einen Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner:innen in den jeweiligen Kategorien

NEW WORK EXPLORER

  1. JC Legal aus Hong Kong
  2. Contorion aus Deutschland
  3. African Clean-Up Initiative aus Nigeria und ZF Friedrichshafen AG aus Deutschland

NEW WORK PERFORMER

  1. Flaconi aus Deutschland
  2. Full Circle Funerals aus UK
  3. Qraft Mind aus Uganda

NEW WORK SHAPER

  1. Live Sciences aus der Schweiz
  2. MySugr aus Österreich
  3. Handelskammer mittleres Ruhrgebiet aus Deutschland

Mehr zum MODERN WORK AWARD 2021 findest Du HIER!

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.