HYHYVE in der SAATKORN HR Startup Serie

HyHyve heißt das HR Startup, welches ich Dir hier im Rahmen der SAATKORN HR Startup Serie vorstelle. Ich hatte Gelegenheit, mit Co-Founder Thomas Schäfer zu sprechen. Auf geht’s: 

SAATKORN: Bitte stellt Euch den SAATKORN LeserInnen doch kurz vor.

HyHyve ist eine deutsche B2B-Networkingplattform, die bereits mehr als 1 Million Teilnehmerminuten gehostet hat. 50, 100 oder 5000 Menschen können im 2D Virtual Workspace aufeinander treffen, gemeinsam arbeiten und sich sowohl beruflich wie auch privat austauschen.

Menschen virtuell zusammenbringen

SAATKORN: Warum gibt es Euer HR Startup?

Wir wollen Menschen über alle physischen Grenzen hinweg virtuell zusammenbringen. Virtuelle Begegnungen zwischen Menschen sollen auf HyHyve einen ebenso emotionalen Mehrwert haben wie im echten Leben auch. Daher haben wir einen virtuellen Raum geschaffen, in dem Menschen gemeinsam arbeiten, lernen und kommunizieren können. Zwischenmenschliches Miteinander auf der Arbeit soll auf diese Weise auch auf virtueller Ebene wertvoll sein.

Persönliche Beziehungen und Gruppendynamik

SAATKORN: Was ist Eure konkrete Business Idee?

Mit dem Aufkommen der Coronakrise hat sich die Arbeit im Büro mehr und mehr ins Virtuelle verlagert. Mithilfe klassischer Videokonferenztools wird innerhalb des Unternehmens kommuniziert, doch die Pflege von persönlichen Beziehungen zwischen den Mitarbeitern oder die Durchführung eines Workshops mit Gruppendynamik gelingt darüber nicht wirklich.

HyHyve online event networking SAATKORN HR Startup
Hier geht’s zu HyHyve!

Daher sind wir bei HyHyve einen anderen Weg gegangen und haben ein B2B-Networkingtool entwickelt. Wir wollen es den Mitarbeitern im Virtual Workspace ermöglichen, echte Büroatmosphäre zu erleben und sich jederzeit mit den Kollegen per Videochat spontan auszutauschen.

SAATKORN: Welche Kunden habt Ihr bereits überzeugen können?

Wir haben bereits mehrere hundert Kunden von uns überzeugen können, zu denen unter anderem der BVMW, Evonik oder IAV gehören.

HyHyve lässt Grenzen zwischen virtuell und persönlich verschwimmen

SAATKORN: Was ist Eure Vision – wo wollt Ihr in 3 Jahren stehen?

Wir fokussieren uns in diesem Jahr darauf, eine nahtlose Integration zu Office Tools wie Conceptboard oder Miro herzustellen und das Netz unserer Kooperationspartner zu vergrößern. Darüber hinaus planen wir noch eine ‘kleine Überraschung’, die einen maßgeblichen Einfluss auf die Welt des Online Shopping haben könnte 😉

In den nächsten drei Jahren wollen wir mit HyHyve einen digitalen Ort geschaffen haben, an dem die Grenzen zwischen virtuellen und persönlichen Begegnungen verschwimmen und Menschen online miteinander kommunizieren, wie sie es in der Wirklichkeit auch tun.

Glücksmomente als Ziel

SAATKORN: Wenn Ihr heute 3 Wünsche frei hättet, welche wären das?

  1. Wenn Menschen an HyHyve denken, sollen ihnen viele Glücksmomente mit Ihren Kollegen & Kunden in den Sinn kommen.
  2. Weiterhin jeden Tag “normale” Kunden zu weiteren glücklichen Stammkunden zu machen 😉
  3. Gemeinsam als Team unsere Wachstumsgeschichte erfolgreich fortschreiben zu dürfen.

SAATKORN: Wo und wie kann man Euch am Besten ansprechen?

Am besten erreicht ihr uns über unsere Website, wo ihr euch auch direkt einen unser Virtual Workspaces in der Demo anschauen könnt und ihr auch noch mehr Infomationen zu HyHyve findet. Ansonsten könnt ihr uns auch jederzeit über unseren LinkedIn Account kontaktieren.

SAATKORN: Thomas – ganz herzlichen Dank für das Interview. Und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit HyHyve!

 

🚀 Bist Du auch Startup FOUNDER*IN?

Und soll Dein Unternehmen auch kostenlos in der SAATKORN HR Startup Serie gefeatured werden? – Dann beantworte DIESE FRAGEN, pack gutes Bildmaterial und – sofern vorhanden – einen Video-Link dazu und sende das Ganze an hrstartups@saatkorn.com
Dein Feature erscheint dann hier auf dem Blog, in meinem Newsletter und nen Social Push gibt’s gratis obendruff. DEAL?

 

🤘Sehen wir uns auf dem #RC22 FESTIVAL in Berlin?


DAS Festival rund um Employer Branding, Recruiting, Retention, HR Tech & Startups sowie New Work u.a. mit Cawa Younosi, Frauke von Polier, Prof. Dr. Yasmin Weiß oder US-Bestsellerautor John Strelecky – moderiert von SAATKORN. Early Bird Tickets gibt es noch bis Ostern HIER.

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.