CareerFoundry IT Online Learning

 

CareerFoundry IT Online Learning. Hört sich spannend an und allemal Grund genug, genauer nachzufragen. Auf geht’s also ins Interview mit Raffaela Rein, CEO von CareerFoundry. Auf geht’s:

saatkorn.: Frau Rein, Bitte erläutern Sie den saatkorn. LeserInnen doch kurz, was CareerFoundry macht und was Ihre Rolle dort ist.
Raffaela Rein
CareerFoundry ist Europas größtes online bootcamp für Trainings in Web Entwicklung und User Experience design. Wir helfen vielen Menschen sich digital fit zu machen, Türen für neue Karrierechancen zu öffnen oder beruflich neue Wege zu gehen. Zudem bieten wir Mitarbeitertrainings in digitaler Strategie, Digitalisierung und technischem Bereichen für Firmen an.
Ich selbst bin Geschäftsführerin und Gründerin, d.h. ich kümmere mich um Strategie und Vision des Unternehmens, Team und Kultur sowie Investoren und Finanzen

saatkorn.: Online Learning: wo sehen Sie das Thema kurz-, mittel- und langfristig?
Ich denke Online Learning steht erst am Anfang. Firmen wie Coursera haben online lernen aus dem Schattendasein zu traditionellen Hochschulen gehoben- aber nach wie vor wird online Lernen als Minderwertig gegenüber traditionellen offline Angeboten gesehen. Ich denke das wird sich schneller ändern als wir es uns vorstellen können. CareerFoundry geht in diesem Trend einen ganz eigenen Weg: In der globalen IT Industrie wird Erfahrung immer wichtiger im Einstellprozess, während Abschlüsse im Vergleich immer weniger zählen. Das gilt besonders für technische und digitale Fähigkeiten. Daher konzentrieren sich unsere Trainings besonders auf Praxisnähe, viel Anwendung und Erfahrungssammlung, damit unsere Studenten das Gelernte sofort beruflich anwenden können.

saatkorn.: Nun gibt es eine interessante Story um den Absolventen Spyros. Um was geht es da genau?
SpyrosSpyros ist einer unseren Studenten, die durch dem Kurs eine dramatische Wende in ihrem Leben erleben. Spyros war monatelang arbeitslos, und uninspiriert von seinen Karriereoptionen.Nach einem 3-Monatigen CareerFoundry Kurs hat er nun als selbstständiger Web Entwickler in Berlin tätig und  bekommt wöchentlich mehrere Job Angebote. Wir haben viele Stories wie die von Spyros- von Studenten die Promotions in ihren Firmen bekommen weil sie besser zu deren Digital-Agenda beitragen können, von Studenten die sich selbstständig machen und Finanzierungen bekommen, oder schlicht von Leuten die die Kurse nutzen um ihre Jobs besser machen zu können.

saatkorn.: Was sind die größten Herausforderungen beim Online Learning aktuell in Deutschland?
Hier gibt es eine gesellschaftliche und politische Ebene:

Gesellschaftlich sind wir Deutschen nicht immer die Innovationsfreundlichen. Es wird viele Erfolgsstories, positive Kritikerberichte sowie neue Kredenzien brauchen, bis sich online Lernen als gangbare Alternative zum offline Lernen durchsetzen wird. In der beruflichen Weiterbildung wird das schneller geschehen als in allen anderen Bereichen, weil der Zeit und Bequemlichkeitsfaktor des online Lernens für viele Berufstätige eine willkommene Erleichterung ist.

Politisch ist die Herausforderung das dezentral organisierte Bildungssystem. – Reformen können also nicht flächendeckend ausgerollt werden und brauchen sehr lange um entschieden zu werden. Aber wie in allen Nationen ist die Regierung ein wesentlicher Treiber und Finanzierungskraft von Bildungsreform und Innovation und gerade mit den digitalen Möglichkeiten haben wir große Chancen, individueller auf Schüler einzugehen, Lernergebnisse zu optimieren und gleichzeitig Kosten zu senken.

saatkorn.: Wie sehen die nächsten Schritte für CareerFoundry aus?
Wir haben gerade eine neue Finanzierungsrunde eingesammelt und arbeiten jetzt daran, noch mehr Kunden zu Erfolgserlebnissen wie dem vom Spyros zu helfen – in Deutschland sowie international, im B2C sowie im B2B Bereich. Konkret heißt das, wir bieten die besten Kurse im Digital-Training Bereich und den besten Career Service damit unsere Kunden die besten Resultate erzielen.
Wir werden auch unsere Kapazitäten für Mitarbeitertrainigs ausbauen, da wir in diesem Bereich sehr schnell wachsen. Generell hoffen wir, dieses Jahr unsere Dienste im deutschen Markt ausbauen zu können, denn wir denken dass hierzulande (Aus-)Bildung für die Digitalwirtschaft noch sehr ausbaufähig ist.

saatkorn.: Frau Rein, vielen Dank für das Interview – und weiterhin viel Spaß und Erfolg bei CareerFoundry.

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.