CareerFairy in der SAATKORN HR Startup Serie

CareerFairy ist das HR Startup, welches ich Euch heute im Rahmen der SAATKORN HR Startup Serie vorstelle. Ich hatte Gelegenheit, mit Co-Founder Thomas Schulz zu sprechen. Auf geht’s: 

SAATKORN: Bitte stellt Euch den SAATKORN LeserInnen doch kurz vor.

Thomas Schulz CareerFairy SAATKORN HR Startup
CareerFairy Co-Founder Thomas Schulz

Hallo Gero, danke für das Interview. CareerFairy.io ist eine Live Streaming Plattform, die Studierende mit Unternehmen durch universitäre Career Services interaktiv zusammenbringt.

Wir wollen Arbeitgebern ermöglichen, sich mit wenig Aufwand authentisch zu präsentieren und die eigene Kultur und Mitarbeitenden einer breiten Zielgruppe von Studierenden und jungen Berufstätigen vorzustellen. Studierende können dabei neue Arbeitgeber entdecken, erfahren wie der Alltag von Mitarbeitenden aussieht und für welche Werte das Unternehmen steht. Sie können ausserdem Fragen stellen und hilfreiche Tipps zum Rekrutierungsprozess erhalten – das alles mit einem Klick vom Smartphone oder Laptop.

Zu diesem Zweck haben wir eine Live-Streaming-Plattform entwickelt, auf der jeden Tag Mitarbeitende in verschiedensten Unternehmen Einblicke in die eigene Arbeit geben und sich den Fragen junger Talente stellen. Durch unsere Kooperation mit über hundert Hochschulen in ganz Europa ermöglichen wir es Unternehmen, gezielt eine große Anzahl an Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen zu erreichen. 

Business Idee Live Stream Events

SAATKORN: Warum gibt es CareerFairy?

Maximilian Voss und ich haben gemeinsam an der ETH Zürich studiert. Als sich das Studium dem Ende neigte und der Einstieg in die Arbeitswelt nicht mehr weit war, haben wir die jährlich stattfindende Karrieremesse der Uni besucht und uns online durch hunderte von wenig aussagenden Jobanzeigen durchgeklickt.

Uns fiel auf, dass es im Zeitalter von Uber und Airbnb noch keine Möglichkeit gab, per Knopfdruck einen Einblick in Echtzeit in die Arbeit und Tätigkeiten von Mitarbeitenden in verschiedensten Unternehmen zu gewinnen, und mit diesen zu interagieren. So entstand dann die Idee für CareerFairy. Wir sind kurz vor Ausbruch der Corona Pandemie gestartet und konnten innerhalb von kurzer Zeit in mehreren Ländern stark wachsen.

Das Interesse der Studierenden war groß, aber wir stellen immer mehr fest, dass wir mehr als nur die Probleme der Studierenden lösen. Führende Unternehmen aus ganz Europa nutzen CareerFairy.io für ihre wiederkehrenden Employer Branding und Rekrutierungsmaßnahmen, um die besten jungen Talente für sich zu gewinnen und genaue Daten zum Erfolg ihrer Live Stream Events zu erhalten. Durch unser Netzwerk von über hundert Hochschulen erhalten Unternehmen direkten Zugang zu Studierenden und können so nachhaltig den eigenen Talentpool aufbauen.

Employer Branding und Recruiting

SAATKORN: Was ist Eure konkrete Business Idee?

Alles begann mit einer einfachen Idee: Studierende sollten per Knopfdruck einen Blick hinter die Kulissen von verschiedensten Unternehmen werfen können, um herauszufinden, welcher Arbeitgeber am besten passt. Zwei Jahre später haben wir nur an der Oberfläche gekratzt – wichtige Aspekte, wie die Kommunikation zwischen Unternehmen und jungen Talenten, die Transparenz in der Vorstellung der Arbeitgebermarke und die Annäherung von Employer Branding und Recruiting, sind Themen, mit denen wir uns zukünftig vertieft beschäftigen wollen.

In den letzten zwei Jahren hat sich CareerFairy zu einem flexiblen, digitalen Treffpunkt entwickelt auf dem sich jeden Tag verschiedenste Unternehmen und junge Talente in einem authentischen Rahmen kennenlernen.

CareerFairy HR Startup SAATKORN Thomas Schulz
Hier geht’s zu CareerFairy

Bereits > 250 Kund:innen

SAATKORN: Welche Kunden habt Ihr bereits überzeugen können?

Mittlerweile betreuen wir über 250 Unternehmen und NGOs in 5 Ländern. Dazu gehören hierzulande Konzerne wie z.B. BMW und Beiersdorf –  aber auch Startups in der Skalierungsphase und größere internationale Arbeitgeber, wie die Europäische Weltraumorganisation und die Weltbank, stellen sich regelmäßig auf CareerFairy vor. Es freut uns, dass selbst LinkedIn bei der Rekrutierung von jungen Nachwuchskräften auf uns vertraut.

Brückenbauer zwischen Talenten und Mitarbeitenden

SAATKORN: Was ist Eure Vision – wo wollt Ihr in 3 Jahren stehen?

Wir wollen noch stärker in Europa wachsen und viele weitere Unternehmen dazu ermutigen, neue Wege im Employer Branding und Recruiting zu gehen. Wir glauben fest daran, dass es in Zukunft immer wichtiger sein wird, Talente von der eigenen Unternehmenskultur zu überzeugen, als nur von offenen Stellen – sprich, die Trennung zwischen Employer Branding und Recruiting wird zunehmend weniger markant. Unsere Vision ist es, weltweit die Brücke zwischen Talenten und Mitarbeitenden zu bauen – jederzeit und überall.

Authentizität ist Trumpf

SAATKORN: Wenn Ihr heute 3 Wünsche frei hättet, welche wären das?

Um noch mehr spannende Arbeitgeber für CareerFairy zu begeistern und zu einer globalen Plattform zu werden, würden wir uns folgendes wünschen:

  1. Den Mut bei noch mehr Unternehmen, sich ehrlich und authentisch Nachwuchskräften vorzustellen – auch wenn das heisst, dass nicht alles im Vorfeld bereits gescripted ist
  2. Ein Trend zum Rekrutieren über die Landesgrenzen hinaus, angetrieben durch zunehmende Remote-Work Möglichkeiten
  3. Mehr dezentrale Rekrutierungs-Verantwortlichkeit auch in den einzelnen Teams, durch aufkommende «New Work» Organisationsmodelle

SAATKORN: Wo und wie kann man Euch am Besten ansprechen?

Ihr erreicht uns am besten per Mail an info@careerfairy.io um das Ganze einfach mal zu testen. Mehr Infos gibt es auch auf unserer Webseite. Hier ist auch eine Übersicht unserer vergangenen Live Stream Events ().

SAATKORN: Thomas, ganz herzlichen DANK für das Interview – und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit CareerFairy!

 

🚀 Bist Du auch Startup FOUNDER*IN?

Und soll Dein Unternehmen auch kostenlos in der SAATKORN HR Startup Serie gefeatured werden? – Dann beantworte DIESE FRAGEN, pack gutes Bildmaterial und – sofern vorhanden – einen Video-Link dazu und sende das Ganze an hrstartups@saatkorn.com
Dein Feature erscheint dann hier auf dem Blog, in meinem Newsletter und nen Social Push gibt’s gratis obendruff. DEAL?

 

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.