Buchverlosung: Pausen Kicks – das ultimative Job Workout

Pausen Kicks – das ultimative Job Workout für Körper, Kopf und Stimme – so heisst, Nomen est Omen, das erste Buch der Pausenkicker, die ich früher schon mal auf saatkorn. gefeatured habe. Grund genug, einmal genauer nachzuhaken und weiter unten dann auch 3 Pausen Kicks Bücher zu verlosen. Auf geht’s:

saatkorn.: Bitte stellt Euch den saatkorn. LeserInnen doch kurz vor.
Wir sind die „Pausenkicker“ aus Hamburg und machen „GesundheitsEntertainment für Körper, Kopf und Stimme“. Wir stehen für ganzheitliche wie unterhaltsame Gesundheitsprogramme mit der Kombi aus Office Yoga, Stimm- und Gedächtnistraining. Ressourcenstärkung, die Spaß macht, vitalisiert, entspannt und in jede Zeitlücke passt.

saatkorn.: Ganz aktuell ist ein Buch von Euch erschienen, „Pausen Kicks – das ultimative Job Workout für Körper, Kopf und Stimme“. Wie seid Ihr auf die Idee zu dem Buch gekommen?
Wir hatten schon lang den Wunsch, unser Live Training auch in Buchform zu wissen: Einerseits zum Nachlesen und nachhaltigen Verankern für alle, die unser Training bereits erlebt haben. Andererseits für alle

Newbees, die die wohltuende Wirkung von Büro Yoga, Stimm- und Gedächtnistraining kennenlernen möchten und sich im Alltag fit, konzentriert, und bei Stimme halten mögen.

Das Buch Pausen Kicks
Das Buch Pausen Kicks

saatkorn.: Was ist das denn für ein „Job Workout“ mit den Pausen Kicks? – Geht es da – wie Euer Name suggeriert – um das sinnvolle Nutzen der Mittagspause? Wenn ja: ist die nicht zum Entspannen da?
Die Mittagspause ist natürlich EINE Option, aber ebenso lässt sich die Fahrt zum Job oder kleinste Pausen zwischendurch nutzen für einen kleinen Frischekick. 3-5min reichen oft schon, um kleine Verspannungen zu lösen, um zurück in den Fokus oder zu kreativen Höhenflügen zu kommen.

Es geht darum, sich Wohlfühl-Inseln zu schaffen – für manch einen ist die Mini Meditation perfekt zur Entspannung, für andere ein Aktiv-Element. So oder so kommt der wohlverdiente Lunch und der Plausch mit dem Kollegen nicht zu kurz;-)

Alle Übungen sind zu 100% office-tauglich, zudem kommt niemand ins Schwitzen.  Und selbst die Stimmübungen „vergraulen“ nicht unseren Nachbarn, sondern sind auch im Stillen und als „Trockenübung“ wirksam.

saatkorn.: Mal ganz persönlich gefragt: bei mir selbst sieht jeder Arbeitstag komplett anders aus. Wie schaffe ich es, da sinnvoll, mit Pausen Kicks ein Job Workout zu integrieren?
Bei uns ist es ganz genauso! Deshalb haben wir in unserem Buch 10 unterschiedliche Job-Situationen skizziert,  vom morgendlichen Aufstehen und Fahrt ins Büro bis zum Feierabend, die wir mit Tipps, Übungen und Know How angereichert haben und die flexibel in den eigenen Tagesablauf integrierbar sind. Jeder Leser kann sich frei nach Gusto heraussuchen, was für ihn/für sie gerade passt. Unsere Fokusthemen in den Kapiteln (Merkfähigkeit, Kreativität, Kommunikation etc) bieten zusätzlich Orientierung fürs schnelle Heraussuchen der „richtigen“ Übung.

saatkorn.: Welche Rolle spielen „Körper, Kopf und Stimme“ bei den Pausen Kicks? Und warum dieser Dreiklang? – Körper und Kopf erscheinen mir noch logisch, aber Stimme…?
Wir Menschen sind ein „Gesamtkunstwerk“ und Körper, Kopf und Stimme Teil EINES Systems. Unsere Leistungsfähigkeit und unser Wohlgefühl hängen vom reibungslosen Zusammenspiel dieser drei Elemente ab. Stress und Nervosität äußern sich nicht nur in Form von verspannten Muskeln und Black Outs sondern auch in Form einer zittrigen Stimme und Schnappatmung. Die Stimme ist eben ein sensibles Instrument und spiegelt unser Innenleben. Zudem ist sie im Job Visitenkarte, genauso wie ein gut sitzender Anzug, ein helles Köpfchen und eine dynamische Gesamtausstrahlung. Daher lohnt es sich, auch darauf einen Blick zu werfen.

saatkorn.: Hand aufs Herz: wie oft schafft ihr selbst ein Job Workout im täglichen Arbeitsalltag? Und was ist Deine Lieblingsübung?
Wir drei sind recht aktiv und bauen mehrmals täglich kleine Mobilisierungseinheiten ein, abgesehen vom „normalen“ Sportprogramm.

Ich (Katrin) ist persönlich bin großer Fan vom Sonnengruß im Sitzen (passt auf jeden Bürostuhl!). Und zwischendurch, auch in der U Bahn mach ichoft Summ- und lautlose Artikulationsübungen um meine Stimme in Schwung zu bringen. Eselsbrücken bau ich sowieso den ganzen Tag – damit nicht zuuuu viel durch mein Gehirnraster fällt;-)

saatkorn.: Katrin, vielen Dank für das Interview – und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit vielen Pausen Kicks! 

Unter allen saatkorn. Newsletter LeserInnen verlose ich 3 druckfrische „Pausen Kicks“ Bücher. Um eine Chance auf den Gewinn zu haben, musst Du nur Folgendes tun:

Erstens: Falls Du noch nicht den saatkorn. Newsletter abonniert hast, trage Dich in den saatkorn. Newsletter ein:

Zweitens: Schick mir eine Mail mit dem Stichwort „Pausenkicker“ und Deiner Adresse an: gewinne@saatkorn.com

Viel Glück!

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.