BONREPUBLIC in der SAATKORN HR Startup Serie

BONREPUBLIC heißt das HR Startup, welches ich Dir hier im Rahmen der SAATKORN HR Startup Serie vorstelle. Ich hatte Gelegenheit, mit Co-Founder Jakob Feigl zu sprechen. Auf geht’s: 

SAATKORN: Bitte stellt Euch den SAATKORN LeserInnen doch kurz vor.

Bonrepublic ist eine ganzheitliche Talent-Management-Plattform, die Spitzenleistung freisetzt, Engagement fördert und Mitarbeiter*innen ans Unternehmen bindet. Dabei verbinden wir folgende Funktionen in einer holistischen Plattform:

  • Umfragen
  • Peer-to-Peer Anerkennungen
  • Ziele & OKR’s
  • Feedback & Entwicklung
  • Ideenmanagement
  • Mitarbeiter Benefits

Führungskräfte und Mitarbeit*innen lieben die Einfachheit von Bonrepublic und wie es ermöglicht Performance zu skalieren, Zielprozesse über das gesamte Unternehmen zu kommunizieren und dabei Mitarbeit*innen zu motivieren und zu engagen.

Thema RETENTION

SAATKORN: Warum gibt es Bonrepublic?

Laut statistischem Bundesamt in Deutschland könnten 2030 bis zu fünf Millionen Fachkräfte fehlen. Viele Branchen entwickeln sich dadurch noch mehr zum Arbeitnehmermarkt, und das Halten von Talenten wird für Unternehmen zur Priorität. Auch eine Studie der Strategieberatung McKinsey zeichnet ein düsteres Bild: 40 Prozent aller weltweit befragten Mitarbeiter*innen wollen in den kommenden drei bis sechs Monaten ihr derzeitiges Unternehmen verlassen. Bonrepublic hilft Unternehmen genau hier gegenzusteuern. Mit der Plattform lässt sich nicht nur die Mitarbeitermotivation messen, sondern diese auch nachhaltig verbessern. Ebenso bietet die Plattform Führungskräften die Möglichkeit Feedback nicht nur effizienter zu gestalten sondern zu erkennen wo Kompetenzlücken im Unternehmen vorhanden sind, um so Entwicklung voranzutreiben.

bonrepublic Website SAATKORN HR Startup
Hier geht’s zu Bonrepublic!

Wertschätzung, Entwicklung und Fun

SAATKORN: Was ist Eure konkrete Business Idee?

Auf der Plattform können sich Mitarbeiter*innen für Erfolge gegenseitig anerkennen, etwa, wenn Kolleg*innen bei der Zielerreichung geholfen oder persönliches Feedback gegeben wird. Es besteht ebenso die Möglichkeit kreative Ideen ins Unternehmen einzubringen und die Mitarbeiter*innen dafür direkt zu belohnen. Anerkennungen und Erfolge können für verschiedene Angebote in einem Benefits Marktplatz eingelöst werden. Bonrepublic hilft dadurch nachhaltig die Mitarbeiterbindung zu stärken und Nachbesetzungskosten zu reduzieren.

Das Tool unterstützt außerdem bei der Mitarbeiter- und Organisationsentwicklung. Es misst und verfolgt die individuelle oder teamübergreifende Zielerreichung, macht den Erfolg der gesamten Organisation sichtbar und schafft Alignment und Transparenz in Zielprozesse. Über individualisierte 360° Feedback und Review-Prozesse wird die Qualität der Mitarbeitergespräche maßgeblich verbessert, Entwicklungspotenziale erkannt und individuelle Entwicklungspläne sowie Weiterbildungskurse empfohlen bzw abgeleitet.

Der ganzheitliche Ansatz unterscheidet uns grundlegend von anderen Lösungen. Bonrepublic ist ein essenzieller Bestandteil der HR-Strategie in Unternehmen, um die Organisation zu entwickeln, Mitarbeiter*innen zu motivieren und zu halten, aber vor allem Entwicklung sichtbar zu machen und nachhaltig zu fördern.

SAATKORN: Welche Kunden habt Ihr bereits überzeugen können?

Zu unseren Kunden zählen zahlreiche bekannte mittelständische Unternehmen wie die Styria Media Group oder Goldbach sowie wachsende Start-und Scaleups wie Planradar, Waterdrop, FINOA oder Vertical.

Maximale Potenzialentfaltung für Mitarbeitende

SAATKORN: Was ist Eure Vision – wo wollt Ihr in 3 Jahren stehen?

Unser Ziel ist es, dass so viele Mitarbeiter*innen wie möglich ihr maximales Potenzial ausschöpfen können. Wir träumen von einer Welt, in der die Entwicklung der MitarbeiterInnen systematisch gefördert und strategisch gesteuert wird. Diesen Traum wollen wir in den nächsten 3 Jahren für Mitarbeiter*innen und Unternehmen in ganz Europa Wirklichkeit werden lassen.

Konkret planen wir nächstes Jahr eine europaweite Expansion, und werden das Produkt auch stark im Bereich “Learning & Development” weiterentwickeln. Hier werden wir die Möglichkeit schaffen, individuelle Entwicklungspläne sowie Weiterbildungskurse von externen Partnern wie LinkedIn Learning oder Udemy in die Plattform zu integrieren. Mitarbeiter*innen können dann Kompetenzlücken direkt über Kurse, welche die Plattform vorschlägt, schließen und sich auch persönlich weiterentwickeln.

Holistischer Ansatz

SAATKORN: Wenn Ihr heute 3 Wünsche frei hättet, welche wären das?

Wir wünschen uns, dass:

  1. Sich noch mehr Unternehmen den Hürden und Herausforderungen der neuen Arbeitswelt aktiv stellen, um die Vorteile hybrider Arbeitskulturen für Mitarbeiter*innen und Unternehmen nutzbar zu machen.
  2. Ein ganzheitlicher Blick auf Mitarbeiter*innen, ihre Erfolge und Leistungen geworfen wird, um allen die Möglichkeit zu geben sich weiterzuentwickeln, anerkannt und wertgeschätzt zu werden.
  3. Wir in Zukunft mit unserem Benefits Feature nicht nur den Mitarbeiter*innen etwas gutes Tun können, sondern wollen diese Integration auch nutzen, um Spenden an karitative Zwecke zu ermöglichen. Unsere Kooperation mit der Organisation Rote Nasen ist hier der erste Schritt.

Kontakt zu Bonrepublic

SAATKORN: Wo und wie kann man Euch am Besten ansprechen?

Ihr könnt uns jederzeit unter contact@bonrepublic.com schreiben oder Bonrepublic ganz einfach hier gratis testen.

SAATKORN: Jakob, herzlichen Dank für diese Einblicke – und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit Bonrepublic!

 

🚀 Bist Du auch Startup FOUNDER*IN?

Und soll Dein Unternehmen auch kostenlos in der SAATKORN HR Startup Serie gefeatured werden? – Dann beantworte DIESE FRAGEN, pack gutes Bildmaterial und – sofern vorhanden – einen Video-Link dazu und sende das Ganze an hrstartups@saatkorn.com
Dein Feature erscheint dann hier auf dem Blog, in meinem Newsletter und nen Social Push gibt’s gratis obendruff. DEAL?

 

🤘Sehen wir uns auf dem #RC22 FESTIVAL am 14./15. Juni 22 Berlin?

DAS Festival rund um Employer Branding, Recruiting, Retention, HR Tech & Startups sowie New Work u.a. mit Cawa Younosi, Frauke von Polier, Prof. Dr. Yasmin Weiß oder US-Bestsellerautor John Strelecky – moderiert von SAATKORN. Alle Infos und EARLY BIRD TICKETS gibt es ab sofort HIER.

 

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.