9am in der SAATKORN HR Startup Serie

9am – Interview mit Marc Philipp Clemens

9am heißt das HR Startup, welches ich Dir hier im Rahmen der SAATKORN HR Startup Serie vorstelle. Ich habe mit Founder und CEO Marc Philipp Clemens gesprochen. Auf geht’s:

SAATKORN: Bitte stellt Euch den SAATKORN LeserInnen doch kurz vor.

9am Founder CEO Marc Philipp Clemens SAATKORN HR TECH H
9am Gründer & CEO Marc Philipp Clemens

Wir sind ein Berliner Startup und wollen mit unserer Freelancer-Plattform 9am beiden Seiten das Leben erleichtern – Freelancern und Unternehmen. Entstanden sind wir aus CodeControl heraus, einem kuratierten Marktplatz der besten Tech-Freelancer Europas mit rund 800 Mitgliedern. Nachdem wir seit Jahren Tech-Talente innerhalb von 48h an Unternehmen vermitteln und ihnen Unterstützung und eine Community bieten, wollten wir jetzt etwas für alle Freelancer machen. So entstand die Idee zu 9am.

Fokus Freelancer

SAATKORN: Warum gibt es 9am?

Im Kontext von Great Resignation und Arbeitskräftemangel wird Freelancing für immer mehr Menschen attraktiv. PwCs “Global Workforce Hopes and Fears Survey” zeigt, dass einer von fünf Angestellten innerhalb der nächsten zwölf Monate kündigen möchte. Laut einer Studie von GULP sind gleichzeitig nur 3,6 Prozent der Freelancer unzufrieden, aber mehr als 16 Prozent der Angestellten. Freelancing kann also für viele der Weg zu einem erfüllteren Arbeitsleben sein. Und für Unternehmen bietet es die Möglichkeit, ihre Belegschaft flexibel zu ergänzen und mit den Talenten zu arbeiten, die nicht für eine Festanstellung zur Verfügung stehen.

Aber leider bestehen in Deutschland immer noch zu viele Hürden bürokratischer, rechtlicher und organisatorischer Art. Sowohl für die Freelancer selbst als auch für Unternehmen, die mit ihnen arbeiten möchten. Deshalb wollen wir es allen Beteiligten leichter machen, indem wir ihnen einen großen Teil der administrativen Arbeit abnehmen und ihnen mehr Sicherheit geben. 

HR Tech Plattform für Unternehmen und Freelancer

SAATKORN: Was ist Eure konkrete Business Idee?

Freelancer können 100 Prozent ihrer Jobs über 9am finden und organisieren, ihre Services mit dem Smart Profile präsentieren, alle ihre Kontakte und Anfragen an einem Ort managen und rechtssichere Verträge nutzen. Wir bieten außerdem eine Community und zahlreiche Events. Für Freelancer ist unsere Plattform komplett kostenlos und kommissionsfrei. Das ist uns sehr wichtig, da wir der festen Überzeugung sind, dass die Talente im Zentrum unserer Arbeit stehen müssen.

Unternehmen können ihre bestehenden Freelancer verwalten, die besten Talente finden und alle ihre Freelancer zentral bezahlen. Besonders wichtig ist der Compliance Hub, den wir in Kooperation mit Hogan Lovells anbieten: Dort gibt es rechtssichere Verträge für die Zusammenarbeit mit Freelancern, einen Scheinselbstständigkeits-Test und ein E-Learning, mit dem das ganze Team sich zu dem Thema weiterbilden kann. Damit wollen wir genau an dem Punkt ansetzen, der Unternehmen oft davon abhält, Freelancer zu beauftragen: bei den rechtlichen Fragezeichen.

Spannende Kunden am Start

SAATKORN: Welche Kunden habt Ihr bereits überzeugen können?

Mit CodeControl arbeiten wir erfolgreich mit Kunden wie LV 1871, Visa, CoachHub, MHP und mymuesli zusammen. Bei 9am haben wir vor kurzem unsere Testphase für alle CodeControl Kunden gestartet und schalten in den kommenden Wochen die Services auch für “externe” Kunden frei. 

Vision: 100.000 Freelancer auf 9am

SAATKORN: Was ist Eure Vision – wo wollt Ihr in 3 Jahren stehen?

Unsere Mission lautet: Enabling the Freelance Revolution. Wir möchten der HR-Welt helfen, sich zu erneuern und bereit für die Zukunft der Arbeit zu sein. In drei Jahren wollen wir die erste Plattform sein, die Menschen in Deutschland in den Kopf kommt, wenn es um Freelancing geht. Dafür wollen wir mindestens 100.000 Freelancer erreichen und sie mit unserem Angebot glücklich machen.

SAATKORN: Wenn Ihr heute 3 Wünsche frei hättet, welche wären das?

  1. Dass Freelancing in Deutschland endlich richtig “legal” wird, also dass es keine rechtlichen Hürden mehr gibt und niemand mehr Angst und Unsicherheit erleben muss, wenn er Freelancer wird oder Freelancer beauftragt.
  2. Dass HR-Abteilungen das komplette Workforce Management als ihre Aufgabe begreifen und sich um alle dazugehörigen Themen kümmern, also auch um Freelancer und Agenturen.
  3. Und natürlich Weltfrieden. Damit meine ich einen Ruck in der Gesellschaft, sodass alle verstehen, dass Zusammenarbeit viel besser ist als gegeneinander zu sein. Dass Fuck-ups passieren können und dass Freundlichkeit einfach nur cool ist.

Kontakt aufnehmen!

SAATKORN: Wo und wie kann man Euch am Besten ansprechen?

Im Internet natürlich 🙂 Alle Informationen zu 9am gibt es auf unserer Website und Fragen dazu könnt ihr unter sales@9am.works loswerden. Mich persönlich erreicht ihr am besten auf LinkedIn.

SAATKORN: Marc Philipp – ganz herzlichen Dank für das Interview. Und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit 9am!

 

Bist Du auch Startup FOUNDER*IN?

Und soll Dein Unternehmen auch kostenlos in der SAATKORN HR Startup Serie gefeatured werden? – Dann beantworte DIESE FRAGEN, pack gutes Bildmaterial und – sofern vorhanden – einen Video-Link dazu und sende das Ganze an hrstartups@saatkorn.com
Dein Feature erscheint dann hier auf dem Blog, in meinem Newsletter und nen Social Push gibt’s gratis obendruff. DEAL?

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.