World Talent Forum 2015

World Talent Forum 2015: bereits zum siebten Mal findet in diesem Jahr das von IntraWorlds organisierte „World Talent Forum“ in München statt. In den letzten 3 Jahren waren ich und meine Kollegen selbst als Teilnehmer und auch als Referenten mit dabei. Die exklusive Location, die spannenden Vorträge sowie das weltberühmte Oktoberfest hinterließen immer wieder bleibende Eindrücke und versprechen auch für dieses Jahr wieder eine spannende Veranstaltung. Und auch schon traditionell gibt es für Kurzentschlossene einen saatkorn.-Frühbucher-Rabatt, mit dem DU 100 € sparen kannst, dazu mehr unten im Bericht. Nun aber zu Jens Bender, Geschäftsführer von IntraWorlds und Organisator des World Talent Forums 2015, der uns erste Einblicke in die Geschehnisse des Events liefert. Auf geht’s:

saatkorn.: Der Fokus der Veranstaltung liegt in diesem Jahr auf der Internationalität und Vielseitigkeit der Veranstaltung. Wie dürfen wir uns das vorstellen?
IntraWorlds Geschäftsführer Jens Bender
Die meisten HR-Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum bieten Austausch unter Kollegen aus dem deutschsprachigen Raum (siehe „Suppenreports“ unseres Kollegen Robindro Ullah). Das World Talent Forum 2015 bietet im Gegensatz dazu als internationales Veranstaltungsformat in Deutschland eine große Anzahl an Vorträgen von Referenten internationaler Unternehmen und auch eine globale Perspektive. Das ermöglicht den Blick über den deutschen „Suppentellerrand“: So haben wir beispielsweise Referenten aus den USA, aus Großbritannien, Belgien, Luxemburg, der Schweiz und Deutschland. Da die meisten Vorträge auf englisch gehalten werden, erwarten wir in diesem Jahr eine noch größere Anzahl internationaler Teilnehmer. Nachdem die Alumni Panel-Diskussion im letzten Jahr so guten Anklang gefunden hat, haben wir in diesem Jahr nicht nur Vorträge im Programm, sondern auch mehr interaktive Formate und Diskussionen. Außerdem werden auch die Partner des World Talent Forums (IntraWorlds, IBM, Promerit und Bersin by Deloitte) Vorträge zu den neuesten technologischen Entwicklungen im Personalbereich geben.

saatkorn.: Welche Themen werden auf dem World Talent Forum 2015 adressiert?
Die Vorträge und inhaltlichen Beiträge adressieren folgende fünf Themenbereiche: Active Sourcing, Talent Acquisition Strategy, Candidate Engagement, Employer Branding & HR Marketing und Corporate Alumni Management. Auch das Thema der diesjährigen „HR-Blogparade“ – Candidate Experience spielt eine zentrale Rolle. Alle Themen zeigen auf, in welche Richtung sich erfolgreiche Personalgewinnung der Zukunft bewegen muss. Unternehmen müssen proaktiv auf interessante Talente zugehen, engere Beziehungen mit Kandidaten aufbauen und mit den richtigen Botschaften gegenüber den Zielgruppen agieren. Dieser Wandel in der Herangehensweise, in den Prozessen und die dadurch erforderlichen Kompetenzen im Team sind genauso Thema, wie die Talent-Zielgruppen selbst. Eine weitere wichtige Entwicklung im Personalbereich ist das Corporate Alumni Management. Ehemalige Mitarbeiter (Alumni) sind sowohl Botschafter der Marke und mögliche Geschäftspartner, als auch qualifizierte Fachkräfte für ihren früheren Arbeitgeber.

Vermutlich mindestens so gut besucht wie letztes Jahr: das WORLD TALENT FORUM 2015.
Vermutlich mindestens so gut besucht wie letztes Jahr: das WORLD TALENT FORUM 2015.

saatkorn.: Das klingt ja sehr spannend und breit gefächert. Wie sehen die Vorträge zu den Themen denn bis jetzt aus?
Die Vielseitigkeit unserer Veranstaltung äußert sich in der großen Anzahl unterschiedlicher Branchen, der Vielseitigkeit der Herkunft sowie der Brandbreite der inhaltlichen Themen: Beispielsweise wird Niamh Macaskill (Talent Director) von Virgin Media aus der Medienbranche in Großbritannien einen Vortrag rund um das Thema „Entrepreneurial Talent Culture“ beitragen. Melanie Stracke von Accenture ASG wird sich der Erfolgsmessung von Talent Relationship Management widmen. Sarah Dovlo von ABB aus der Schweiz wird uns mit einem Beispiel zum Einsatz von Alumni Management in Industrieunternehmen bereichern. Das ist aber natürlich nur ein kleiner Auszug der Referenten und Vortragsthemen. So werden auch Beiträge von Referenten von Bayer, Ferrero, PwC, Deutsche Bank, IBM, um Themen rund um Employer Branding, Candidate Experience, HR Big Data, etc. im Programm sein.

Unsere Teilnehmer erwartet also ein vielseitiges Programm, aus dem sich jeder HR-Professional die für ihn besonders relevanten Vorträge zusammenstellen kann. Weitere Informationen zum Programm und zu den Referenten gibt es natürlich auch auf der Website.

saatkorn.: Noch einmal zusammengefasst: Was können wir von dem World Talent Forum 2015 erwarten?
Die Teilnehmer erwartet ein spannendes Programm mit internationalen Referenten aus vielen verschiedenen Branchen, die intensive Einblicke in ihre innovativen Ansätze im Bereich Talent Acquisition geben. Darüber hinaus bietet die Fachveranstaltung viele Möglichkeiten zum Netzwerken unter Kollegen in der einzigartigen Atmosphäre der Allianz Arena.

Die Allianz Arena: Austragungsort des World Talent Forums
Die Allianz Arena: Austragungsort des World Talent Forums

Im Anschluss laden wir herzlich zu unserer Abendveranstaltung auf dem Münchner Oktoberfest ein, um die Veranstaltung bei Hendl und Maß ausklingen zu lassen! Also am besten direkt anmelden, solange noch Plätze verfügbar sind. saatkorn-Leser erhalten einen Sonderrabatt von 100€ bei Angabe des Promotion Codes SAATKORNWOTAFO.

Nett-Working beim Ausklang auf dem Oktoberfest, World Talent Forum
Nett-Working beim Ausklang auf dem Oktoberfest, World Talent Forum

saatkorn.: Danke Jens – ich wünsche Euch und uns ein hoffentlich wie immer spannendes World Talent Forum 2015!

 

 

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.