#UNPINKED – alles zur LGBT+ Konferenz +++ Rabattcode

#Unpinked: nachdem ich kürzlich im SAATKORN Podcast ausführlich über alle möglichen Diversity und LGBT+ Themen mit Stuart Bruce Cameron gesprochen habe, jetzt der SAATKORN Blog-Nachschlag für die digitale #UNPINKED Veranstaltung am 23. September. Und es gibt ganz am Schluß auch noch Rabattcodes und eine Ticketverlosung für das Event, aber der Reihe nach…:

SAATKORN: Was ist die Idee hinter der #UNPINKED? Warum jetzt diese Konferenz?

Stuart B. Cameron von Uhlala Group
Stuart B. Cameron von Uhlala Group

Der Hintergrund einer eigenen LGBT+ Diversity Konferenz ist, dass sich immer mehr Unternehmen mit dem Thema Pinkwashing konfrontiert sehen. Oft sind das Arbeitgeber, die eigentlich aus den besten Intentionen heraus das LGBT+ Diversity Thema angehen aber dann einem (zum Teil gerechten) Shitstorm aus der Community begegnen, einfach weil sie es nicht ganz richtig machen. Tausende von Euro in einen eigenen Wagen auf dem CSD investieren aber dann intern LGBT+ diskriminierende Organisationsstrukturen haben – das passt nicht zusammen und kommt nicht gut an. Aus diesem Grund organisieren wir jetzt die #unpinked! Diese richtet sich gezielt an Arbeitgeber, die LGBT+ Diversity richtig machen möchten.

SAATKORN: Was darf man von der #UNPINKED erwarten?
Wir haben eine fantastische Auswahl an unglaublich erfahrenen und tollen Speaker:innen auf den Bühnen. Sie zeichnen sich durch fachliche Expertise und Erfahrung aus und kommen aus allen Bereichen der Wirtschaft, Kultur und Politik. Unsere Keynotes werden bspw. einmal von Joanne Lockwood, einer Transaktivistin aus der UK und von Kevin Kühnert, Stellvertretender Parteivorsitzender der SPD und Juso- Bundesvorsitzender, gehalten aber es gibt z.B. auch einen Vortrag von Cawa Younosi, dem Personalvorstand von SAP. Wir haben uns auch ein paar Programmpunkte überlegt, die neben dem Vermitteln von Informationen auch unterhaltend sein sollen – Diversity ist teilweise schon schwer genug.

SAATKORN: Wie ist das Programm der #UNPINKED? Nur Keynotes oder auch interaktive Sessions?
Die Teilnehmenden erwartet noch einiges über unsere Keynotes hinaus! Wir haben zwei fantastische Panels zum einen mit und über die Generation Y und ihre Erwartungshaltung an Arbeitgeber und ein Panel zum Thema Pinkwashing. Außerdem wird die Berliner Drag Queen Patsy l’Amour laLove einen spannenden Vortrag über Cancel Culture halten. Da es sich um eine digitale Veranstaltung handelt, sorgen wir natürlich auch für digitale Networking Möglichkeiten wie eine online Coffee Corner wo man sich sehr niederschwellig virtuell begegnen und austauschen kann.

SAATKORN: Auf welche Highlights der #UNPINKED freust Du Dich ganz besonders?
Oh da könnte ich mich jetzt nicht auf eine Auswahl beschränken – ich finde alle wahnsinnig gut! Jede:r Speaker:in hat etwas besonderes zu sagen, teilt eigene Erfahrungen und Best Practices mit den Teilnehmenden und hat eine ganz persönliche Geschichte. Wir haben einen tollen Mix an Vortragenden und am liebsten würde ich mir alle anhören.

SAATKORN: Wer sollte sich ein Ticket für die #UNPINKED besorgen?
Unser Programm richtet sich vor allem an die Zielgruppe Personaler:innen, Recruiter:innen und Diversity Manager:innen. Aber auch Führungskräfte allgemein können einiges von der Konferenz mitnehmen. Das Ziel ist es, die Zuhörer:innen zu informieren und ihnen Werkzeuge an die Hand zu geben, die sie dann in ihr Unternehmen tragen können und für ihr eigenes LGBT+ Diversity Management sowie ihr Employer Branding und Recruiting nutzen können.

SAATKORN: Was muß passieren, damit Du am Abend der #UNPINKED happy ins Bett fällst?
Wenn wir beim Feedback der Teilnehmenden eine 1 mit Sternchen bekommen! Bei jedem anderen Feedback würde ich mich in den Schlaf weinen 😉

SAATKORN: Stuart, herzlichen Dank für das Interview – ich freue mich schon auf die #Unpinked!

Mit folgendem RABATTCODE bekommst Du 10% Rabatt auf das #UNPINKED Ticket. Bestellen kannst Du HIER.
Den SAATKORN Podcast mit Stuart kannst Du hier hören:

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.