Tobias Zimmermann von StepStone im Podcast

Heute spreche ich mit Dr. Tobias Zimmermann von StepStone über 2 spannende Studien, die in Kooperation von StepStone und BCG entstanden sind. Es geht um die lesenswerten Studien „Decoding global Talent“ und „Decoding global ways of working“.

BCG und StepStone haben mit weiteren Partnern > 200.000 Menschen in 190 Ländern zu Ihrer Arbeitssituation, ihrer Mobilität und den Anforderungen von New Work befragt, mit interessanten Ergebnissen.

Beide Studien solltet Ihr kennen, wenn Ihr Euch mit Talent Acquisition, Recruiting und/oder New Work auseinander setzt.

Natürlich ist besonders spannend, wie Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern abschneidet und inwiefern die Corona-Pandemie im Vergleich zu den Studien von vor 4 und 8 Jahren Einstellungen geändert hat.Im Podcast geht Tobias u.a. auf folgende Fragestellungen ein:

  • Wie war das Setting der Studien?
  • Inwiefern verändert sich die Mobilität von Talenten?
  • Wo steht Deutschland, wenn es um die Frage geht, inwiefern Menschen gern im Ausland arbeiten möchten?
  • Welche Länder sind für Expatriates besonders attraktiv?
  • Inwiefern wünschen sich Talente die Möglichkeit, flexibel und mobil zu arbeiten?
  • Welche Veränderungen hat Corona bewirkt?

…und Vieles mehr. Die beiden StepStone Studien kannst Du hier kostenlos downloaden:

Für mich war das Gespräch mit Tobias sehr spannend. Die Studien und einige Antworten haben meine bisherigen Einstellungen – beispielsweise zum vermeintlichen Brain-Drain Problem Deutschlands – in Frage gestellt.

Aber bildet Euch selbst ein Urteil. Viel Spaß mit Dr. TOBIAS ZIMMERMANN in dieser SAATKORN Podcast Episode!

Schlagworte

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.