Spannendes New Work Event: IGNITE

Dass Mitarbeiter das wichtigste Kapital überhaupt sind, dürfte sich inzwischen rumgesprochen haben. In Hamburg findet in wenigen Wochen ein spannendes und extrem interaktives Event rund die Themen New Work und motivated workforce statt: IGNITE. Ich hatte Gelgenheit, mit Initiator Max Hunter dazu zu sprechen. Auf geht’s:

saatkorn.: Max, bitte stelle Dich den Saatkorn LeserInnen doch kurz vor.
Meine Name ist Max Hunter. Geboren und aufgewachsen in Manchester England und seit 3 1/2 Jahren Wahlhamburger. Privat sowie beruflich bringe ich leidenschaftlich gerne Menschen zusammen. Menschen mit gleichen Interessen, Menschen die sich ergänzen, die voneinander lernen und profitieren können.

Vom Doktor in Chemie über eine 15 jährige Karriere im Marketing in England und der Schweiz zum Chief Joy Officer und Mitglied der Geschäftsleitung bei Loylogic und Speaker im Bereich ‘New World of Work/ Motivated Workforce’.

Meine Leidenschaft und Aufgabe ist es die Arbeitswelt so zu verändern, dass sich die Mitarbeiter an einem Montagmorgen darauf freuen zur Arbeit zu gehen, um dort etwas bewegen zu können. Diese Vision bzw. dieses Ziel verfolge ich als Chief Joy Officer bei Loylogic und mit Max Hunter & Partners auch bei anderen Unternehmen.

saatkorn.: Gerade planst Du in Hamburg ein spannendes Event: Hamburg Ignite. Um was geht es da?
Hamburg Ignite hat das Ziel, Hamburg’s Arbeitswelt zu inspirieren und aufzubrechen. Ein Event, dass es so in Hamburg noch nicht gab. Limitiert auf ca. 50 Teilnehmer, werden neben Vorträgen von Experten, welche bereits hinsichtlich der Thematik „motivated workforce” einige Erfolge vorzuweisen haben, Workshops stattfinden.

Hier geht's zu IGNITE
Hier geht’s zu IGNITE

saatkorn.: Wie sieht das Format für Ignite aus, wie interaktiv wird der ganze Spaß?
Durch die geringe und exklusive Anzahl an Teilnehmern ist es uns möglich, die Workshops in kleinen und intensiven Gruppen durchzuführen.
Des Weiteren stimmt die Kombination aus Vorträgen, die uns hinsichtlich der eigenen Arbeitswelt inspirieren und motivieren und den darauffolgenden Workshops, in denen die Teilnehmer selbst aktiv werden können. Es geht um Austausch und Inspiration. Wir möchten, dass alle Teilnehmer konkrete Maßnahmen für Ihre Organisationen entwickeln und mit nach Hause nehmen können. Der Schwerpunkt von Hamburg Ignite liegt auf der Interaktion. Wir lernen mit und voneinander und entwickeln gemeinsam neue Ideen für ein neues Zeitalter unserer Arbeitswelt.

saatkorn.: Und für welche Zielgruppe ist Ignite gedacht?
Führungskräfte und Senior HR Leaders mit der Vision: Das motivierte Mitarbeiter das wichtigste Kapital eines Unternehmens sind. Unsere Zielgruppe sind Entscheidungsträger, die in der Hamburger Arbeitswelt etwas bewegen möchten und Lust auf Neues haben. Unsere Teilnehmer wollen sich austauschen und konkrete Maßnahmen für Ihre Team’s bzw Ihre Unternehmen entwickeln.

saatkorn.: Wann und wo findet Hamburg Ignite statt?
Hamburg Ignite findet am 28. Februar in Hamburg statt. Es wird ein intensiver Nachmittag von 13:30 Uhr bis 18:30 Uhr. Anschließend gibt es die Möglichkeit bei Essen und Getränken zum Austausch und “networking”.  Das Event wird in Hamburg stattfinden (Innenstadt). Die genaue Location geben wir zeitnah bekannt.

saatkorn.: Wo bekommt man ein Ticket für Ignite her?
Unsere Teilnehmer bekommen eine persönliche Einladung. Alle die Interesse haben, können sich auf unserer Website anmelden.

saatkorn.: Was muss passiert sein, damit Du am Abend des 28.2. nach der ersten Ignite Veranstaltung happy mit der Erstauflage bist?
Ausgezeichnete Frage. Das Wichtigste für mich ist, dass alle Teilnehmer auch nachhaltig inspiriert sind, in Ihren Organisationen etwas hinsichtlich ‘motivated workforce’ zu verändern. Wir wollen, dass die Teilnehmer mit praktischen Maßnahmen für Ihre Unternehmen nach Hause gehen.

Mein Wunschfeedback könnte so aussehen: “Ich bin inspiriert, möchte etwas in meinem Unternehmen verändern und bringe einige praktische Maßnahmen von Hamburg Ignite mit”. “Das Event hat mich motiviert meine Aufgaben als Leader zu überdenken und zu verändern.” “ Ich freu mich darauf, mit anderen Teilnehmern in Kontakt zu bleiben.” “Endlich mal eine anderes, innovatives New Work Event in Hamburg.”
Wenn dann noch Jemand fragt, wann das nächste Hamburg Ignite stattfindet, bin ich zufrieden.

saatkorn.: Max, vielen Dank für das Interview – und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit IGNITE!

 

 

 

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.