RECRUITEE in der SAATKORN HR Startup Serie

RECRUITEE heißt das HR Startup, welches ich Euch hier im Rahmen der SAATKORN HR Startup Serie vorstelle. Ich spreche mit Perry Oostdam, CEO und Mitgründer von Recruitee – auf geht’s:

SAATKORN: Bitte stellt Euch den SAATKORN LeserInnen doch kurz vor.

Perry Oostdam von RECRUITEE HR Startup SAATKORN
Perry Oostdam von RECRUITEE

Wir sind Recruitee, die führende Software für kollaboratives Recruiting, die Teams jeder Größe ermöglicht, ihre Personalgewinnung zu optimieren. Die Software umfasst Features für Sourcing, Bewerbermanagement, Recruiting-Analysen und vieles mehr, vereint in einer einfach zu bedienenden Plattform. Unsere Lösung hilft Unternehmen, erfolgreiche Teams aufzubauen und kollaborativ bessere Einstellungsentscheidungen zu treffen.

SAATKORN: Warum gibt es Euer HR Startup?

Recruitee ist aus purer Notwendigkeit heraus entstanden. Damals hatten mein Mitgründer Pawel Smoczyk und ich bereits ein anderes Unternehmen gegründet. Wir waren unentwegt auf der Suche nach neuen Teammitgliedern und wuchsen stark. Die damals auf dem Markt vorhandenen Tools stießen alle früher oder später an ihre Grenzen.

Da es noch nichts gab, was unseren Ansprüchen genügte oder unseren kollaborativen Ansatz unterstützte, entwickelten wir die erste Version von Recruitee. Nach kurzer Zeit war das Interesse an unserer Idee so groß, dass wir uns von da an ausschließlich auf das neue Unternehmen konzentriert haben.

SAATKORN: Was ist Eure konkrete Business Idee?

Klassischerweise laufen Einstellungsprozesse ja folgendermaßen: Ein Unternehmen schreibt eine Stelle aus, Bewerber*innen bewerben sich, die Personalabteilung führt ein paar Interviews und das letzte Wort hat die einstellende Führungskraft. Wir wollen, dass Recruiting nicht mehr in Silos stattfindet, sondern zum Teamsport wird.

Beim kollaborativen Recruiting werden sowohl Personaler*innen, Mitarbeitende als auch Führungskräfte an der Suche nach und Auswahl von neuen Talenten beteiligt. So hat jede*r im Unternehmen auch einmal den Recruiting-Hut auf.

Entscheidend für ein nachhaltiges und erfolgreiches Recruiting ist, dass Unternehmen und Kandidat*in wirklich zusammenpassen. Ein Recruiting-Team mit Mitgliedern aus dem Team mit der offenen Stelle kann das wesentlich besser herausfinden, als Führungskraft oder Personalabteilung allein. Unser Tool basiert auf dieser Idee und unterstützt das kollaborative Recruiting in allen Aspekten.

SAATKORN: Welche Kunden habt Ihr bereits überzeugen können?

Weltweit haben wir bereits über 4000 Kunden aus über 75 Ländern. Davon ein Großteil aus Deutschland, wo uns Unternehmen wie Karl Lagerfeld, Die Autobahn, Idealo, Trusted Shops und Wüsthof ihr Vertrauen schenken.

SAATKORN: Was ist Eure Vision – wo wollt Ihr in 3 Jahren stehen?

Unsere Vision ist es, kollaboratives Recruiting zum neuen Standard zu machen, der aufzeigt, wohin Recruiting sich zukünftig entwickeln wird. Wir wollen für die besten Tools bekannt sein, die Teams dabei helfen, kollaborativ zu rekrutieren und zu wachsen. Dazu werden wir unser Produktangebot weiter ausbauen und HR-Teams mit noch mehr Tools unterstützen.

Einen ersten Schritt dafür haben wir beispielsweise Anfang des Jahres mit unserer Partnerschaft mit der HR-Suite Sympa getan. Aktuell sind wir das am schnellsten wachsende Tech-Startup in Europa, doch das reicht uns natürlich nicht. Unser Ziel ist es, die Nummer 1 unter den HR-Tech-Marken in Europa zu werden.

SAATKORN: Wenn Ihr heute 3 Wünsche freihättet, welche wären das?

Erstens wünsche ich mir, dass unser Team durch neue großartige Talente so stark weiter wächst wie bisher.

Zweitens wünsche ich mir eine gute Work-Life-Balance für alle, die es aktuell schwer haben! Seitdem wir überwiegend virtuell oder in hybriden Arbeitsmodellen arbeiten, ist diese Trennung für viele Menschen zur Herausforderung geworden.

Und drittens wünsche ich mir, dass noch mehr Unternehmen in Zukunft kollaborativ rekrutieren und dadurch auch eine bessere Unternehmenskultur schaffen.

SAATKORN: Wo und wie kann man Euch am Besten ansprechen?

Wer mehr über uns erfahren oder unsere Lösung testen möchte, kann das auf auf unserer Website tun, ansonsten vernetzt Euch gerne mit uns über LinkedIn und folgt uns auf unseren anderen Kanälen.

SAATKORN: Perry, ganz herzlichen Dank für das Interview – und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit RECRUITEE.

Mehr zu RECRUITEE übrigens HIER im Gastbeitrag zum Thema Kollaboratives Recruiting…

🚀 Bist Du Startup FOUNDER*IN?

Und soll Dein Unternehmen auch kostenlos in der SAATKORN HR Startup Serie gefeatured werden? – Dann beantworte DIESE FRAGEN, pack gutes Bildmaterial und – sofern vorhanden – einen Video-Link dazu und sende das Ganze an hrstartups@saatkorn.com
Dein Feature erscheint dann hier auf dem Blog, in meinem Newsletter und nen Social Push gibt’s gratis obendruff. DEAL?

 

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.