Orchestriere Employer Branding & Employer Communication

Hast Du es auch so satt, Fotos vom Mittagessen als Employer Branding und Employer Communication verkauft zu bekommen??? 🙄 Gutes Storytelling für Arbeitgeber wird anders orchestriert ❣️

Um wirklich gute Arbeitgeber-Kommunikation zu konzipieren und orchestrieren ist folgende strategische Herangehensweise essentiell. So vermeidest Du es, Pizza mit Employer Branding zu verwechseln:

🎼 Eigentlich ein No-Brainer – wird aber (immer noch) viel zu oft übersehen: habe Deine Strategie klar! Was ist Deine Arbeitgeberpositionierung? Worauf soll Deine Story einzahlen? Was ist Deine EVP? – Ohne Strategie wird Dein Storytelling beliebig. Und es entstehen Pizza-Bilder. Gääähn. 🥱

🎼 Wähle die passende Bühne (aka den richtigen Kanal) für Deine Strategie. Je nach Zielgruppe, je nach Phase. Denke über Formate und die Skalierung von Formaten nach, damit Deine Arbeit im Employer Branding nicht uferlos wird.

🎼Finde den richtigen Rhythmus für Deine Kommunikation. Das ist Talent Relationship Management, idealerweise Tool-basiert und nicht mehr mit einem Excel-Kommunikationsplan. Denke über den richtigen Rhythmus Deiner Touchpoints zur Zielgruppe nach!

🎼People Analytics, Dashboards und KPIs sind essenziell, damit Du den Erfolg Deines Storytellings a) nachweisen und b) optimieren kannst. Ohne Messung keine Zahlen, Daten, Fakten. Ohne diese Informationen wird es nahezu unmöglich, zu klären, welche Kanäle intensiviert werden sollten und welche zukünftig vielleicht nicht mehr so wichtig sind. Und für das Top Management sind KPIs notwendig: sprich die Sprache des Business!

Wenn Du diese High-Level Appetizer genauer vestehen möchtest, empfehle ich Dir als Gesamt-Menü das kostenlose Whitepaper von Talentry und TERRITORY EMBRACEOrchestriere Deine Arbeitgeber-Kommunikation„. 💡

Kostenloser Employer Communication Whitepaper-Download HIER.

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.