Meine Top 10 Highlights aus 10 Jahren SAATKORN +++ Verlosung

Ja, 2020 beginnt und eine Dekade geht zu Ende. Und die 10er Dekade war gleichzeitig auch das erste SAATKORN Jahrzehnt. Insofern gibt es heute meinen ganz persönlicher RÜCKBLICK. Bevor ich damit loslege möchte ich mich aber zuallererst bei DIR bedanken! Ich freue mich sehr darüber, dass Du SAATKORN einen  Teil Deiner wertvollen Zeit schenkst. DANKE für all die Kommentare, die Kritik, die Ideen und den direkten Austausch auf diversen Plattformen und Events. Das macht mir totalen Spaß und ist Ansporn, weiter zu machen. Stellvertretend für so manche Karte, Mail oder Brief hier eine Weihnachtskarte, über die ich mich total gefreut habe. Cooles selbst gebasteltes Tape-Art und ein seeeeehr netter Text. Ich war ganz gerührt – DANKE dafür:

Anfang Oktober 2009 habe ich – damals anonym – mit SAATKORN angefangen. Eigentlich nur, um mal zu schauen, ob ein Blog möglicherweise ein geeignetes Personalmarketinginstrument für meinen damaligen Arbeitgeber Bertelsmann sein könnte. Anonym deshalb, weil ich Angst hatte, dass mir die Kommunikationsabteilung das Bloggen direkt verbieten würde. Das waren halt noch andere Zeiten damals.

Mein eigentlicher Plan war, das mit dem Blog für 3 Monate auszuprobieren und dann einen Corporate HR Blog für Bertelsmann aufzusetzen. Gekommen ist es dann ganz anders, denn angespornt durch die positive Resonanz habe ich SAATKORN dann einfach weiter gemacht. Und inzwischen sind schon mehr als 10 Jahre rum. Zeit, einmal kurz Bilanz zu ziehen. Aber erstmal ein Blick auf die alte SAATKORN Titelseite:

saatkorn.

In meinem ersten Podcast erkläre ich übrigens, wie es zu dem Namen SAATKORN gekommen ist. Das kannst Du wenn Dich das interessiert, HIER nachhören. Anyway, kommen wir zu meinen persönlichen TOP 10 Highlights aus der ersten SAATKORN Dekade. Und ja, Eigenlob stinkt, ich weiß. Aber nach 10 Jahren erlaube ich mir diesen Ausflug ins Eigenlob-Land trotzdem. 😉

10. SAATKORN Speaker Engagements

Key Note beim OTTO Zukunftsabend
Key Note beim OTTO Zukunftsabend

Der Blog hat mir die Möglichkeit gegeben, auf Veranstaltungen als Speaker aufzutreten und dort meine ganz persönliche Meinung zum Besten geben zu dürfen – unabhängig von den Rollen, die ich jeweils in meiner Haupt-Arbeit hatte und habe. Das macht nach wie vor Spaß wie zuletzt bei The Future of Recruiting und demnächst in der SAATKORN Online Konferenz oder im Februar 2020 auf dem Potentialpark Talent Summit in Berlin. Ich freu mich drauf und drüber. Wer einen Speaker rund um Employer Branding, Recruiting, HR Startups oder New Work sucht: einfach bei mir unter gero@saatkorn.com melden.

9. SAATKORN Auszeichnungen

In der letzten Dekade gab es immer wieder Auszeichnungen, zum Beispiel als Social Media Personalmarketing Innovator, als HR Blogger des Jahres (Foto oben vom HR Excellence Award 2012) oder die zweimalige Aufnahme in die 40 führenden HR Köpfe vom Personalmagazin. Die erinnerungsträchtigste Geschichte war für mich der Trip nach Island mit LinkedIn im Jahr 2016. Danke für die Anerkennung von SAATKORN an dieser Stelle. Das ist immer wieder Grund zur Freude und Ansporn, weiter zu machen.

8. Die SAATKORN Dystopie zu KI, EB und Recruiting

Künstliche Intelligenz - eine Dystopie - Quelle: shutterstock.com
Künstliche Intelligenz – eine Dystopie – Quelle: shutterstock.com

Mein eigener Lieblingstext ist die Dystopie rund um Künstliche Intelligenz, Employer Branding & Recruiting. Das Ganze kann man HIER hören. #havefun

7. SAATKORN HR Startup Serie

Diese Serie macht nach wie vor totalen Spaß – und hat mir gleichzeitig die Augen dafür geöffnet, was in der DACH HR Startup Szene so alles abgeht. Inzwischen sind es um die 100 HR Startups, die in der SAATKORN HR Startup Serie gefeatured wurden. Und es ist kein Ende in Sicht!

Wenn DU GründerIn eines HR Startups bist und auch Dein Startup gern in meiner Serie sehen möchtest, beantworte einfach diese Fragen, packe aussagekräftiges Bildmaterial dazu, fertig. Kostet nix, bringt Reichweite!

6. Perspektivwechsel im Employer Branding

 

Es ist angerichtet: PERSPEKTIVWECHSEL IM EMPLOYER BRANDING 2
Publikationen von saatkorn. (Gero Hesse)

Das Buch Perspektivwechsel im Employer Branding ist gerade in zweiter Auflage erschienen. An dieser Stelle gebührt ein groooooßer Dank Prof. Dr. Roland Mattmüller, dem Ko-Herausgeber sowie Jana Fournier und Katja Mayer! – Schön, dass das Buch so gut ankommt.

5. Drei persönliche SAATKORN Interview Highlights

Meine persönlichen drei Interview-Highlights aus 10 Jahren SAATKORN sind:
1. Jan Delay
2. Mein Gespräch beim Basecamp Digital 2013 mit Sahra Wagenknecht, moderiert von Cherno Jobaty. Da bin ich als Novize ganz schön ins Schwitzen gekommen 😉
3. Thomas Sattelberger

4. Kurator und Moderator bei den #RC Festivals

Es macht unglaublich Spaß, sich Motto, Speaker und Partner für das HR Festival meines Arbeitgebers TERRITORY EMBRACE zu überlegen und diese – teils etwas verrückten – Ideen Realität werden zu lassen. Dabei hilft SAATKORN als Plattform unglaublich, da hierdurch so viele nachhaltige Vernetzungen in der Szene entstanden sind, dass die Ansprache potenzieller Akteure und Akteurinnen (gibt’s dieses Wort überhaupt?!) sehr leicht fällt. Große Freude. Immer wieder!!!

3. SAATKORN als Teil der Szene

Nach 20 Jahren Employer Branding, Personalmarketing & Recruiting sowie 10 Jahren SAATKORN ist klar, dass man die Eine oder den Anderen kennt. Ich bin immer wieder begeistert, wie viele nette, intelligente, leidenschaftliche Menschen es in unsere HR Suppe so gibt. Ganz besonders am Herzen liegt mir nach wie vor QUEB, der Bundesverband für Employer Branding, Personalmarketing & Recruiting mit seiner super engagierten Geschäftsführerin Susanne Hüsemann (und einem aktuell mega coolen Vorstand sowie dem unverzichtbaren Dominik Bernauer). DANKE für die Zusammenarbeit in den letzten 10 Jahren! Aber auch alle anderen Ko-BloggerInnen und Ideen-GeneriererInnen und vor allem UmsetzerInnen in unserer Szene: danke für alle interessanten Gespräche, Ideen, Kooperationen. Ich freue mich auf die nächsten 10 Jahre!

2. SAATKORN Podcast Launch November 2019

Falls Du es tatsächlich trotz meiner Werbe-Offensive der letzten 3 Wochen nicht mitbekommen haben solltest: Ende November habe ich den SAATKORN Podcast gelauncht und damit nach 10 Jahren das zweite SAATKORN Baby auf die Welt gebracht. Finally, nachdem ich 1 Jahr drüber nachgedacht habe, ob ich das tun soll. Macht aber mega Spaß und die ersten 4 Folgen kannst Du Dir hier anhören. Weitere 10 sind schon fertig, für ausreichend Futter in Q1 2020 ist also gesorgt…

1. SAATKORN ist BACK in BLACK

Back in Black: so heißt nicht nur eines meiner all time favourite Rock Alben aller Zeiten. Nein, das ist auch das Motto für SAATKORN in der neuen Dekade!
Noch rumpelt es ordentlich bei der Umstellung, das Design ist noch nicht gaaaanz final, wir experimentieren noch an WordPress-Templates, Navigationselementen und Schrifttypen. Aber SAATKORN sieht langsam aber sicher gaaanz anderes aus als bisher, mit neuem Logo, neuem Font, neuem Farbhintergrund und dem neuen Podcast. Und an dieser Stelle möchte ich einmal ganz, ganz großen DANK an Thomas Dominikowski von M4Plus aussprechen, der mich in technischen Fragen schon seit 10 Jahren engagiert, flexibel und konstruktiv-kritisch unterstützt.

So weit der Rückblick auf die erste SAATKORN Dekade…bleibt nur, nochmal DANKE zu sagen. Und dies in Form einer Verlosung von 10 coolen Büchern, die in keiner gut sortierten Employer Branding, Recruiting, HR Startup & New Work Bibliothek fehlen sollten:

Wenn Du eines der Bücher gewinnen möchtest, sende mir einfach eine Email mit dem Betreff „DEKADE“, Deinen Buchwunsch sowie Deiner Adresse an: gewinne@saatkorn.com. #goodluck

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.