Medienfabrik embrace

Medienfabrik embrace

Agentur für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting sowie Anbieter der Berufs- und Studienorientierungsplattform blicksta für Schüler aller Schulformen und des Karrierenetzwerks careerloft für Studenten und Absolventen.

saatkorn.: Bitte stellen Sie sich und Ihr Unternehmen den Saatkorn LeserInnen doch kurz vor.
Mein Name ist Gero Hesse, ich bin Geschäftsführer von Medienfabrik embrace. Wir von Medienfabrik embrace glauben, dass jeder Mensch den bestmöglich passenden Job und Arbeitgeber verdient. In allem, was wir tun, schaffen wir inspirierende Beziehungen zwischen Talenten und Arbeitgebern. Wichtig dabei: der Begriff „Talent“ ist bei uns ganz weit gefasst und bezieht sich keinesfalls nur auf High Potentials…

Das Credo von Medienfabrik embrace.
Das Credo von Medienfabrik embrace.

Wir sind eine Agentur für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting sowie Anbieter der Berufs- und Studienorientierungsplattform blicksta für Schüler aller Schulformen und des Karrierenetzwerks careerloft für Studenten und Absolventen. Damit sind wir am Markt einzigartig: die Verknüpfung von Kompetenz als Agentur und Zielgruppenwissen durch die Netzwerke hat kein Anderer. So können wir direkt bei Zielgruppen nachfragen und Insight-basiert Kampagnen entwickeln. Auch für A-B Testing oder für Active Sourcing und -Placement sind die Netzwerke bestens geeignet. Medienfabrik embrace hat also Arbeitgeber und Arbeitnehmer „im Arm“, daher der Name embrace.

Einzigartige Aufstellung von Medienfabrik embrace.
Einzigartige Aufstellung von Medienfabrik embrace.

Medienfabrik embrace existiert seit Januar 2011 und gehört zum Bertelsmann Konzern. Mit inzwischen über 100 Festangestellten in den Standorten Berlin und Gütersloh bieten wir ein breites Spektrum an Dienstleistungen und über unsere Netzwerke haben wir direkten Kontakt zu aktuell knapp 48.000 Schülern und 50.000 Studenten/Absolventen. Über die Netzwerke generieren wir diverse Insights, die wir im Beratungsgeschäft für unsere Kunden wieder optimal einsetzen können. So hat beispielsweise unsere Studie „Karriere trifft Sinn“ aus dem Jahr 2014 viel Staub aufgewirbelt und wir nutzen die Erkenntnisse aus dem direkten Zielgruppenkontakt natürlich intensiv im Beratungsgeschäft für unsere Kunden.

saatkorn.: Wer sind Ihre Kunden?
Unser Kundenspektrum hat sich in den letzten Jahren sehr erfreulich entwickelt. Eine Auswahl von Kunden finden Sie hier:

Medienfabrik embrace Kundenportfolio Stand 2015 (Auswahl).
Medienfabrik embrace Kundenportfolio Stand 2015 (Auswahl).

saatkorn.: Welche Dienstleistungen bieten Sie Ihren Kunden an?
Das Portfolio von Medienfabrik embrace ist sehr breit gefächert. Nach meiner Einschätzung sind wir die am breitesten aufgestellte Agentur in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting in Deutschland. Hier eine Übersicht zu unserem Angebotsportfolio:

Das Medienfabrik embrace Angebotsportfolio.
Das Medienfabrik embrace Angebotsportfolio.

Unsere Netzwerke kann ich am Besten anhand von 2 kurzen Videos erläutern. Zunächst das Video von blicksta, unserer Berufs- und Studienorientierungsplattform für Schüler aller Schulformen:

Da aus vielen Schülern am Anschluss an die Schule Studenten und irgendwann Absolventen werden, setzt unser Karriere-Netzwerk careerloft direkt daran an:

Aktuell arbeiten wir an einer dritten Plattform mit der Zielgruppe Fachkräfte, die im Jahr 2017 live gehen wird.

saatkorn.: Warum sollten potentielle Interessenten mit Ihnen als Dienstleister zusammen arbeiten?
Wegen unserer Innovationskraft, unserer tiefgehenden Expertise und unserem Sinn für Pragmatik. In vielen Kundenbeziehungen sind wir einerseits strategischer Sparring-Partner für unsere Kunden (die wir im Übrigen lieber Partner nennen) und andererseits verlängerte Werkbank. Viele Personalabteilungen sind von der Größe und Kompetenz nicht so aufgestellt, dass Sie individualisiertes Content Marketing und Storytelling durchführen können. Hier helfen wir gern. Darüber hinaus bieten wir in unseren Netzwerken direkten Kontakt zu talentierten Schülern, Studenten und Absvolenten. Hierüber sind bereits weit über 800 Vermittlungen entstanden, durch Active Sourcing und Active Placement. Darüber hinaus: rein historisch sind wir aus der zentralen Personalabteilung von Bertelsmann entstanden. Ich habe selbst fast 11 Jahre lang auf der „anderen Seite vom Schreibtisch“ gesessen und weiß, wie die Herausforderungen auf Unternehmensseite aussehen.

saatkorn.: Wurde Ihr Unternehmen für seine Services ausgezeichnet?
In den letzten Jahren wurde Medienfabrik embrace mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit blicksta als „Innovation des Jahres“ bei den HR Excellence Awards und beim European Digital Communication Award.

saatkorn.: Wie kann man am Besten mit Ihnen Kontakt aufnehmen, wo findet man Sie im Web?
Man findet Medienfabrik embrace im Web und natürlich kann man mich direkt ansprechen: Gero Hesse, Tel.: 0160 713 2570, Mail: gero.hesse@medienfabrik.de – ich freue mich auf spannende Gespräche.

 

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.