Karsten Vierke über Leadership und Corporate Culture

Mit KARSTEN VIERKE gibt es heute mal kein bekanntes HR Gesicht im SAATKORN Podcast. Ich habe mir gedacht, dass es für Euch vielleicht auch mal spannend ist, aus einem anderen Blickwinkel über HR Themen zu hören. Und heute ist deshalb ein CEO eines Großunternehmens am Start:

Karsten Vierke ist CEO von Signify, dem Weltmarkführer in der digitalen Beleuchtung. Ein Gespräch über Leadership in spannenden Zeiten: digitale Transformation, Herausforderungen in Employer Branding und Recruiting. Das sind die großen Herausforderungen für Karsten und seine Mannschaft.

Karsten Vierke ist verantwortlich für eine halbe Milliarde Umsatz, für > 400 Mitarbeiter*innen in Deutschland, Österreich und der Schweiz in einem börsen-notierten Business, welches durch die digitale Transformation extrem dynamisch aufgestellt ist (und sein muß). Im SAATKORN Podcast  #31 mit Karsten Vierke erfährst Du u.a.

  • warum für Karsten eine Duz-Kultur wichtig ist
  • warum Eigenverantwortung und Freiraum zentrale Werte für ihn sind
  • warum nicht Zeit, sondern Leistung für ihn relevant sind
  • wie er mit dem Betriebsrat zusammen arbeitet
  • warum für ihn die Implementierung einer Vertrauenskultur erfolgskritisch ist
  • wie modernes Arbeiten bei Signify läuft und welches Raumkonzept dafür benötigt wird
  • welche Veränderungen er aufgrund der Corona-Krise erwartet
  • wie man neue Raumkonzepte gemeinsam umsetzt, auch gegen den zunächst vorhandenen Widerstand von Betriebsrat und Mitarbeiterschaft
  • wie Karsten die Bedeutung von Employer Branding und Recruiting auch nach der Corona-Krise einschätzt
  • warum die regelmäßige Mitarbeiterbefragung so wichtig für ihn ist

Also: #havefun mit der neuen SAATKORN Podcast Episode #31…und bitte gebt mir Feedback, ob Ihr mehr solche Stories hören wollt. DANKE vielmals!

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.