JOBILLA in der SAATKORN HR Startup Serie

Jobilla heißt das HR Startup, welches ich Dir hier im Rahmen der SAATKORN HR Startup Serie vorstelle. Auf geht’s: 

SAATKORN: Bitte stellt Euch den SAATKORN LeserInnen doch kurz vor.

Wir sind das international tätige Unternehmen Jobilla mit finnischen Wurzeln und haben uns auf zeitgemäßes und kandidatenorientiertes Recruiting spezialisiert. Jobilla wurde 2015 von Unternehmern gegründet, nachdem sie selbst festgestellt hatten, was für eine Herausforderung Personalbeschaffung am heutigen Markt ist. Es gab keine passenden, modernen Instrumente und der noch immer verbreitete Ansatz der Abwicklung stellte sich als ineffizient und ineffektiv heraus.

Die Idee, Recruiting aus der Perspektive von KandidatInnen zu gestalten wurde seither kreativ und dynamisch entwickelt. Wir berücksichtigen die Faktoren, welche den Wandel des Personalmarkts mittragen und heute Schwierigkeiten bei der konventionellen Art, Leute zu finden, bereiten und machen diese für die Personalsuche stattdessen positiv nutzbar. Die Alterung der Bevölkerung, der jahrelange Fachkräftemangel, die Digitalisierung samt Smartphones sowie die generell veränderte Erwartungshaltung an Jobs und neue Machtverhältnisse zwischen Unternehmen und ArbeitnehmerInnen, zählen zu diesen Umständen, welchen der Jobilla-Ansatz beim Recruiting gerecht wird.

Digitales Headhunting

SAATKORN: Warum gibt es Jobilla?

Unternehmen und Personalverantwortliche stehen seit längerem vor Herausforderungen, denen sie mit verschiedenen Anstrengungen zu begegnen versuchen und welche sich mit der Pandemie noch verdichtet haben. Oft bringen gutgemeinte, einzelne Investitionen nicht die gewünschten Ergebnisse, was im Endeffekt zu Verlusten und Frustration führt, so dass Personalbeschaffung inzwischen zu einer aufwendigen und mühseligen Angelegenheit geworden ist.

Wir haben herausgefunden, dass die Anwerbung passender und qualifizierter Arbeitskräfte heute einfach, schnell und effektiv sein kann, wenn man weiß, wie man die Digitalisierung und den modernen, schnelllebigen Alltag optimal im Prozess nutzt und bieten unseren Kunden daher eine konkrete und effektive Komplettlösung.

Jobilla ermöglicht die notwendige Modernisierung auf leichte Art und stellt die entsprechend innovativen und digitalen Tools für die Personalbeschaffung zu Verfügung. Wir verstehen, dass ein Update der eigenen, individuellen Personalbeschaffung für Unternehmen leicht und zügig vonstatten gehen muss und haben unser Angebot entsprechend auf diese Bedürfnisse ausgerichtet. Datensicherheit, Transparenz, und Fairness bilden das Fundament der Zusammenarbeit mit uns, bei welcher die Kunden die gesamte Datenkontrolle innehaben, während Jobilla die GDPR-konforme Datenverarbeitung sicherstellt.

Im Zuge des von uns konzipierten Digitalen-Headhunting-Services, welches unsere Recruiting-Software inkludiert, bieten wir unsere Expertise sowie unser Know-How für die Abwicklung: Wir erstellen professionelle Kampagnen und betreuen und coachen unsere Kunden optimal für den neuen Prozess. Um einen ganzheitlichen Perspektivenwechsel hin zu Kandidatenorientiertheit zu gewährleisten, empfehlen wir ebenso unseren umfassenden Employer-Branding-Service.

Die bereits Beschäftigten sowie die potenziellen Neulinge und deren Sichtweise und Bedürfnisse sind der Schlüssel für erfolgreiche und nachhaltige Anstellungen – für Arbeitsverhältnisse, mit welchen beide Seiten glücklich sind und schließlich der unternehmerische Erfolg sowie das Vorantreiben individueller Karrieren optimal unterstützt wird.

Jobilla HR Tech Startup SAATKORN Website
Hier geht’s zu Jobilla!

Fokus Kandidatenzentrierung

SAATKORN: Was ist Eure konkrete Business Idee?

Unser Ansatz zielt auf ein Recruiting ab, wo Unternehmen und KandidatInnen sich auf gleicher Augenhöhe begegnen können und wo unzweckmäßige Hürden, welche den Prozess ineffizient und langsam machen oder Initiative seitens der KandidatInnen sogar ganz verhindern, eliminiert werden.

Wir haben alle Schritte der Personalbeschaffung auf Nutzen und Sinnhaftigkeit geprüft und bieten einen durchdachten und fortschrittlichen, neuen Weg, um Menschen einfacher, schneller und auch eigenständiger  anzuwerben. Wir erachten es für essenziell, dass Recruiting sich an den heutigen Bedürfnissen von KandidatInnen orientiert, die erwähnte gleichgestellte Begegnung mit diesen anstrebt sowie den digitalisierten und schnelllebigen Lifestyle berücksichtigt, um erfolgreich zu sein. Dies betrifft die Reihenfolge und Art der erwähnten Schritte, die Kommunikation sowie die ganze Perspektive auf das Thema Personal und Beschaffung.

Unser Recruiting-Ansatz ermöglicht daher einen einfachen Erstkontakt und Austausch mit passenden KandidatInnen, so dass ebenso relativ rasch ein effektiver Dialog stattfinden kann, um wünschenswerte und nachhaltige Anstellungen besser voranzutreiben.

KandidatInnen bekommen über das moderne und leichter zugängliche Job-Angebot sowie im zeitnahen Erstgespräch einen authentischen Eindruck vom potenziellen, neuen Arbeitgeber. Unternehmen können sich aufgrund der vereinfachten Abwicklung besser auf die Kommunikation mit den Wunsch-KandidatInnen konzentrieren und sich effizient und direkt mit diesen abgleichen.

Wir ermutigen und helfen Unternehmen und PersonalerInnen somit, nicht funktionierende Prozesse zu korrigieren und die festgefahrene Personalbeschaffung in ein flexibles, dynamisches und leichtes Recruiting zu transformieren.

Jobilla gibt’s bereits in 56 Ländern, Tendenz steigend

SAATKORN: Welche Kunden habt Ihr bereits überzeugen können?

Unsere Software wurde aufgrund der hohen Kundenzufriedenheit für das Jahr 2022 von G2 auf Platz 35 weltweit gereiht – und zwar von allen möglichen B2B-Applikationen, wovon es über 10.000 Mitbewerber gibt. Keine andere Recruiting-Software hat es auf einen höheren Rang in dieser globalen Reihung geschafft hat.

Bereits in über 56 Ländern unterstützen wir Unternehmen beim Perspektivenwechsel und Update für ihre Personalbeschaffung, worunter viele große Namen wie Audi, MEWA und Leonhard Weiss sind. Aber auch viele mittelständische und kleine Unternehmen nutzen Jobilla – egal ob aus der Autoindustrie, dem Baugewerbe, dem Gesundheitssektor oder von anderen Bereichen. Unser Angebot kann auf jegliche Branche und Unternehmensgröße zugeschnitten werden.

Wegbereiter der modernen Personalbeschaffung

SAATKORN: Was ist Eure Vision – wo wollt Ihr in 3 Jahren stehen?

Jobilla wird den Personalmarkt mit zeitgemäßem Recruiting revolutionieren und Unternehmen weltweit für den kandidatenorientierten Ansatz fit machen. In 3 Jahren werden wir mit großen Schritten gewachsen und international als Wegbereiter der modernen Personalbeschaffung etabliert sein sowie bereits unzählige Unternehmen auf diese umgestellt haben und weiter vorwärts bringen.

Mit unserem Mitwirken sollen die Menschen – egal ob KandidatInnen oder bereits angestelltes Personal – als das Herzstück des unternehmerischen Erfolgs, die Wertschätzung und Berücksichtigung erfahren, die für einen positiven und förderlichen Berufsalltag essenziell sind.

Mut zur Digitalisierung erwünscht!

SAATKORN: Wenn Ihr heute 3 Wünsche frei hättet, welche wären das?

  1. Wir wünschen uns, dass Unternehmen die mutige Entscheidung treffen, ausgediente und nicht mehr funktionierenden Prozesse hinter sich zu lassen, um ihr Recruiting bestmöglich updaten zu können.
  2. Es wäre wünschenswert, dass jeder Mensch, die Chance hat, sich beruflich so zu verwirklichen, wie er oder sie es sich wünscht und eine den eigenen Bedürfnissen entsprechende Work-Life-Balance leben kann.
  3. Außerdem wäre es erstrebenswert, dass die richtigen Leute auf einfache Art zu den richtigen Jobs kommen und so die Themen Personalbeschaffung und Arbeit an sich zu einer schönen Sache für Unternehmen sowie im Leben der Menschen werden. Dies ist der positive Wandel, welchen Jobilla als Pionier zielführend mitgestalten möchte.

Kontaktaufnahme  leicht gemacht

SAATKORN: Wo und wie kann man Euch am Besten ansprechen?

Wir haben ein großes und modernes Büro in Berlin und auf unserer Webseite könnt ihr mehr über unseren Service, über die Software, aber auch über die Menschen bei uns erfahren. Verschiedene Kontaktmöglichkeiten gibt es hier – wir freuen uns immer, Menschen und Unternehmen dabei zu helfen, ihr Potenzial optimal umzusetzen.

SAATKORN: Herzlichen Dank für das Interview – und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit Jobilla!

🚀 Bist Du auch Startup FOUNDER*IN?

Und soll Dein Unternehmen auch kostenlos in der SAATKORN HR Startup Serie gefeatured werden? – Dann beantworte DIESE FRAGEN, pack gutes Bildmaterial und – sofern vorhanden – einen Video-Link dazu und sende das Ganze an hrstartups@saatkorn.com
Dein Feature erscheint dann hier auf dem Blog, in meinem Newsletter und nen Social Push gibt’s gratis obendruff. DEAL?

 

🤘Sehen wir uns auf dem #RC22 FESTIVAL in Berlin?


DAS Festival rund um Employer Branding, Recruiting, Retention, HR Tech & Startups sowie New Work u.a. mit Cawa Younosi, Frauke von Polier, Prof. Dr. Yasmin Weiß oder US-Bestsellerautor John Strelecky – moderiert von SAATKORN. Early Bird Tickets noch bis OSTERN hier!

 

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.