HR TECH CONSULTING in der Startup Serie

HR Tech Consulting – so heißt das Startup, welches ich Euch heute im Rahmen der SAATKORN HR Startup Serie vorstelle. Ich hatte Gelegenheit, mit Founderin Claudia Salomon zu sprechen.
Auf geht’s:

SAATKORN: Claudia, bitte stelle euch den SAATKORN Leser:innen doch kurz vor.

Hey, ich bin Claudia Salomon, die Gründerin von HR Tech Consulting! Nachdem ich über viele Jahre Erfahrungen im Bereich Human Resources gesammelt habe, konnte ich dieses Jahr schließlich meine Idee von einer eigenen HR Consulting Firma verwirklichen: die HR Tech – eine Beratung für HR-Digitalisierung. Während meiner Zeit als Senior Manager bei der T-Systems, war ich am Aufbau der Abteilung für People Analytics beteiligt. Dabei entwickelte sich nach und nach die klare Vorstellung eines eigenen Startups, um vorhandene Datenschätze in Unternehmen aufzudecken und strategie-optimierend einzusetzen. Das ist es schließlich auch was wir in unserem Unternehmen nun umsetzen, mit strategischen, kreativen und analytischen Beratungsansätzen bei digitalen HR-Transformationen zur Seite zu stehen.

SAATKORN: Warum gibt es HR Tech Consulting als Startup?

Ich bin der Meinung, jedes Unternehmen verfügt über eine riesige Anzahl an HR-Daten, die ungenutzt in Datensilos lagern und deren Potential fast immer unentdeckt bleibt. Das möchte ich ändern und diese Daten in Wissen umwandeln, welches direkt von den Menschen angewendet werden kann. Darum geht es mir vor allem, den Menschen in den Mittelpunkt der Digitalisierung zu stellen – und ihn nicht durch neuartige Technologien ersetzen zu wollen. Mitarbeiter sind sogar keinesfalls von Maschinen ersetzbar, aber gerade sie sind auch vom digitalen Wandel betroffen. Und dadurch bieten sich tatsächlich Möglichkeiten für eine Reihe von Verbesserungen der Arbeitswelt.

SAATKORN: Was ist eure konkrete Business Idee mit HR Tech Consulting?

Unser Angebot splittet sich wahlweise in All-in Pakete, einzelne Beratungsbausteine oder People Analytics as a Service, für individuelle spezifische Analytics Projekte. In unserem ganzheitlichen Paket kümmern wir uns um die Einführung von People Analytics als Methode im Unternehmen. Dabei kann es sich je nach individueller Situation z.B. um eine Standort- und Reifegradanalyse, eine Analyse vorhandener HR-Problembereiche, der Entwicklung eines Umsetzungsplans oder auch um die Auswahl geeigneter HR Analytics-Software handeln.

Darüber hinaus ist es uns wichtig, unsere Kunden zu befähigen den Wert ihrer Daten eigenständig zu erkennen. Unser Startup vermittelt daher Wissen über modernes, datengestütztes Arbeiten. Dazu gehören z.B.  Kenntnisse über Künstliche Intelligenz, Big Data, Augmented/Virtual Reality, Data Science oder auch die Möglichkeiten zum Arbeiten mit KPIs – um nur einige Beispiele zu nennen.

HR TECH CONSULTING Website SAATKORN
Hier geht’s zu HR TECH CONSULTING!

SAATKORN: Welche Kunden habt ihr bereits überzeugen können?

Wir sind energiegeladen und stehen in den Startlöchern, um Kunden von unserer Arbeit und direkt umsetzbaren Ergebnissen zu überzeugen. Unser Angebot richtet sich vor allem an große Unternehmen, die strategische HR-Arbeit forcieren und optimieren wollen. Angesprochen sind vor allem Geschäftsführer, HR-/Personalverantwortliche, HR IT-Verantwortliche und Projektverantwortliche für Digitalisierung im HR-Bereich.

SAATKORN: Was ist eure Vision – wo wollt ihr mit HR Tech Consulting in drei Jahren stehen?

Wir möchten DIE Managementberatung für People Analytics im deutschsprachigen Raum sein (klein, aber fein) und bereits duzenden Kunden zu besseren Entscheidungen und nachhaltigen Geschäftsergebnissen verholfen haben.

SAATKORN: Wenn ihr heute drei Wünsche frei hättet, welche wären das?

  1. Dass Unternehmen die Personalarbeit als so wichtig erkennen, wie sie wirklich ist und dazu auf der höchsten Führungsebene immer einen exklusiven Human Resources Verantwortlichen verankern
  2. Dass Mitarbeiter eines Unternehmens mindestens den gleichen Service bekommen wie Kunden (Stichwort Employee Experience)
  3. Dass Betriebsräte und Datenschutzverantwortliche über die Vorteile einer datengestützten und digitalen Personalarbeit informiert sind und echte Fans von People Analytics – im Sinne von “People Data for Good” (ethischer und verantwortungsvoller Umgang) – werden

SAATKORN: Wo und wie kann man euch am besten erreichen?

Ganz einfach über unser Kontaktformular auf der Website! Ansonsten aber auch sehr gerne über LinkedIn oder per Mail unter info@hr-tech.de.
Wir freuen uns immer über neue Kontakte und interessante Gespräche!

SAATKORN: Claudia, ganz herzlichen Dank für das Interview – und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit HR Tech Consulting!

An alle Founder:innen: wenn Ihr Euer HR Startup hier auch gefeatured haben möchtet, beantwortet diese Fragen, packt gutes Bildmaterial und – wenn vorhanden – einen YouTube Link dazu und sendet das Ganze an hrstartups@saatkorn.com

Ich bringe Euer Interview dann im Rahmen der SAATKORN HR Startup Serie.

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.