Employer Branding Failure: Mehr als nur Einblicke

Employer Branding Failure: so ganz kann man leider (noch) nicht steuern, in welchem konkreten Umfeld die eigene Karriere-Anzeige auftaucht. Auf dem Spiegel-Ableger bento (Newsplattform für junge Leute) bin ich die Tage über einen Artikel „Filmcrew will Pornos an Schulen bringen“ gestolpert. Hintergrund war Aufklärungsarbeit an Schulen. bento ist ja nun keine eindeutig zweideutige Seite – der Kontext hier ist das Thema Bildung. Und trotzdem…

Employer Branding Failure: Mehr als nur Einblicke beim Porno-Dreh

Über das Thema, ob Pornos im Aufklärungsunterricht helfen, kann man denken, was man will – wirklich interessant war für mich eher die zugesteuerte Werbung im Employer Branding Kontext. Denn auf dem Ad über dem Artikel mit Porno-Filmcrew Bild prangt eine KPMG Employer Branding Image-Anzeige mit dem verheißungsvollen Text „Mehr als nur Einblicke. Unsere Mitarbeiter stellen sich vor. Jetzt reinblicken.“, was mir ein Lachen ins Gesicht gezaubert hat. Denn nur in diesem Kontext erweckt der Text der Imageanzeige ganz andere Gedanken. Vielleicht kann der eine oder die andere saatkorn.-LeserIn ja auch darüber schmunzeln 😉

Lustiger Employer Branding Failure bei bento.
Lustiger Employer Branding Failure bei bento.

Ich vermute mal, dass KPMG die Sache mit Humor nimmt. Auf jeden Fall ist so ein Effekt kaum verhinderbar, wenn Ads automatisiert zugespielt werden – und das auf einer Seite im Bildungskontext (denn eigentlich ging es im Artikel ja um Aufklärungsunterricht an Schulen). Das zeigen auch weitere Einspielungen, die aber aufgrund anderer Texte nicht ganz so Gedanken-Karussel-fördernd waren, siehe das folgende Beispiel von Serena Williams und IBM Watson über Leistung. Obwohl…

:-)
🙂

In diesem Sinne wünsche ich allen saatkorn. LeserInnen ein schönes und erholsames Wochenende. Have fun!

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

3 Gedanken zu „Employer Branding Failure: Mehr als nur Einblicke

  • 18. März 2016 um 17:16
    Permalink

    Danke Gero, wir freuen uns, dass wir es auch mal auf Saatkorn geschafft haben 😉 – das nächste Mal hoffentlich mit einem unserer positiven Employer Branding Beispiele.
    In dem Fall wurde wohl geschlafen #Weltschlaftag
    In diesem Sinne ein erholsames Wochenende. Dein KPMG Karriere Deutschland Team

    Antwort
    • Gero Hesse
      19. März 2016 um 17:09
      Permalink

      Hallo Carina! – Das ist ja kaum steuerbar. bento ist sicher nicht Porno-verdächtig 😉 Wenn Ihr mal ein spannendes Thema habt, meldet Euch gern, ich bin stets auf der Suche nach tollen Themen…und ein ebenso schönes WE!

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.