Programmatic Job Advertising mit Matthias Mäder

Programmatic Job Advertising ist Thema in dieser SAATKORN Podcast Episode mit Matthias Mäder, CEO der JobIQ AG aus Zürich.

Matthias ist natürlich kein Unbekannter in der Recruiting Szene, hat er doch jahrelang das auch in Deutschland bekannte schweizer Unternehmen Prospective Media Services AG mit aufgebaut und verantwortet. Und es gibt mit Stellencockpit auch ein Joint Venture mit Westpress, somit kennt Matthias sich bestens auch in Deutschland aus.

Wer so ein wenig verfolgt, was im online Marketing und eCommerce passiert, bekommt mit, dass die dort stattfindenden Entwicklungen immer mit ein wenig Zeitverzug auch mehr oder weniger erfolgreich für das Personalwesen adaptiert werden. Das ist mit PROGRAMMATIC JOB ADVERTISING nicht viel anders.

Jede/r, der/die viel im Internet unterwegs ist (und wer wäre das 2021 nicht?!) weiß: die Werbung, die man zu sehen bekommt, wird oft auf Basis individueller Daten automatisiert zugespielt, basierend auf dem Surfverhalten, auf Social Media Datenquellen und Persona-Beschreibungen.

Genau dieses Prinzip überträgt die JobIQ AG auf das Thema Jobs. Wie das genau funktioniert, was der Stand der Technik ist und wo noch Herausforderungen rund um das Personalwesen sind, besprechen Matthias Mäder und ich in dieser Podcast Episode mit Fokus HR Tech.

Ganz egal ob Ihr in Erwägung zieht, PROGRAMMATIC JOB ADVERTISING für Eure Jobs einzusetzen oder nicht: auskennen solltet Ihr Euch definitiv mit den Grundprinzipien, die Matthias in dieser Folge auch für Laien verständlich erklärt. Das Schöne dabei ist zumindest für meine Ohren neben dem Inhalt der schweizer Slang 🇨🇭 von Matthias. Ein Genuß!

Wen das Thema genauer interessiert, findet viele weiterführende Artikel HIER im Blog von JobIQ.

Viel Spaß also mit Matthias Mäder in dieser HR Tech Episode des SAATKORN Podcasts!

Spannend? – Dann verpasse in Zukunft keinen SAATKORN Content mehr:

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.