everskill in der SAATKORN HR Startup Serie

everskill heißt das Startup, welches ich Euch heute im Rahmen der SAATKORN HR Startup Serie vorstelle. Auf geht’s:

SAATKORN: Bitte stellt Euch den SAATKORN LeserInnen doch kurz vor.
Wir unterstützen mit unserer everskill-Plattform Personalentwickler dabei, Soft-Skill-Trainings nachhaltig erfolgreich zu machen. Jeder kennt das: Nach dem Weiterbildungsseminar fällt es den Teilnehmern oft schwer, die neuen Erkenntnisse dann auch im Alltag einzusetzen. Dabei hilft unsere Software. Wir wollen dafür sorgen, dass der Praxistransfer gelingt und das Training wirklich Impact hat. everskill ist seit etwas mehr als vier Jahren am Markt und inzwischen sind wir 17 Mitarbeiter in unserem schönen Büro in München.

SAATKORN: Warum gibt es everskill?
Unsere Mission ist es, das Lernen in Unternehmen zu revolutionieren. Bisher läuft Weiterbildung so ab: Jemand wird zwei Tage in ein Seminar geschickt und herauskommen soll der ideale Projektmanager – oder zumindest soll er eine Ahnung von Projektmanagement haben.

Wir denken Corporate Learning neu und schauen darauf, was Spitzensportler machen. Die gehen auch nicht hin, trainieren zwei Tage und gewinnen dann olympisches Gold. Leistungssportler trainieren jeden Tag und arbeiten kontinuierlich an ihren Fähigkeiten. Wir sind davon überzeugt, dass das auch im Unternehmenskontext funktioniert. Präsenztrainings legen den Grundstein für Veränderungen, aber erst das anschließende tägliche Training on-the-job macht den Mitarbeiter erfolgreich und die Weiterbildung nachhaltig.

everskill in der SAATKORN HR Startup Serie
everskill in der SAATKORN HR Startup Serie

SAATKORN: Was ist Eure konkrete Business Idee hinter everskill?
Die Idee ist, dass jeder Mitarbeiter mit unserer App die für ihn relevanten Inhalte zu dem Zeitpunkt lernen kann, zu dem er diese benötigt. Personalentwickler erstellen in unserem Autorentool in wenigen Klicks ihr Programm, das das Präsenz- oder Onlinetraining ergänzt. Sie wählen beispielsweise Lernziele aus und schlagen den Teilnehmern Lernroutinen vor.

Die Teilnehmer wiederum bekommen dann im Training die everskill-App zur Verfügung gestellt und entscheiden, an welchen Lernzielen sie in den kommenden Wochen nach der Veranstaltung arbeiten möchten. So kann jeder Teilnehmer einen persönlichen Schwerpunkt setzen und Personalentwickler können Trainings ganz einfach personalisieren und auf die Bedarfe jedes einzelnen anpassen. Ein weiterer großer Vorteil für Personalentwickler: Sie können mit anonymisierten Daten erstmals den Erfolg ihrer Trainings messen und nachweisen.

SAATKORN: Welche Kunden habt Ihr bereits überzeugen können?
Wir arbeiten mit großen DAX-Konzernen wie Siemens zusammen, außerdem mit Professional-Services-Unternehmen wie Kienbaum und auch dem größten deutschen Trainingsanbieter, der Haufe-Akademie.

SAATKORN: Was ist Eure Vision – wo wollt Ihr in 3 Jahren stehen?
Unsere Kunden unterstützen mit der everskill-Software all ihre Mitarbeiter dabei, im Alltag täglich besser zu werden. Außerdem können die Kunden messen und vorhersagen, wie gut ihre Trainings funktionieren und sie weiterentwickeln. Kein Mitarbeiter geht mehr in ein Training, das ihm im Alltag nichts bringt.

SAATKORN: Wenn Ihr heute 3 Wünsche frei hättet, welche wären das?

  1. Dass allen Mitarbeitern die Chance gegeben wird, in ihrem Arbeitsalltag personalisiert zu lernen. Denn nur so können wir die anstehenden Herausforderungen als Gesellschaft meistern.
  2. Einen Wandel in der Lernkultur – weg von der Perspektive „Die Personalentwicklung steckt mich in ein 2-tägiges Training“ hin zu „Wir lernen täglich als Organisation im Arbeitsalltag und haben ein Programm dahinter“.
  3. Mut in der Personalentwicklung, neue Dinge auszuprobieren und diese auch umzusetzen.

SAATKORN: Wo und wie kann man Euch am Besten ansprechen?
Am Einfachsten www.everskill.de, oder über LinkedIn. Wer will, kann sich auch direkt einen Termin buchen: https://www.academy.everskill.de/meetings/everskill/everskill-personlich-kennenlernen

SAATKORN: Vielen Dank für das Interview – und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit everskill!

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.