Ceridian mit kostenlosen Whitepapers

Ceridian ist ein spannender HR TECH Player. Ich hatte Gelegenheit, mit deren Regional Sales Director Europe, Carsten Busch zu sprechen. Spannende Whitepaper-Angebote inklusive. Auf geht’s:

SAATKORN: Carsten, bitte stelle Dich den SAATKORN Leser*innen doch kurz vor.

Das mache ich gerne. Inzwischen blicke ich auf 20 Jahre Erfahrung in der HR Software Branche zurück. Ein großer Meilenstein war in 2001, als ich als Pionier in Deutschland begonnen habe, das Thema Talent Management Software nach vorne zu bringen. Viele Unternehmen hatten zu dieser Zeit entweder noch keine Talent Management Prozesse oder diese aufwendig mit Excel oder Papier durchgeführt. Nach der Gründung von ExecuTRACK nutzen nach bereits wenigen Jahren 70% aller DAX Unternehmen unsere Software zur Entwicklung ihrer Mitarbeiter. Des Weiteren habe ich als Aufsichtsratsmitglied und Investor dem Startup “Talents Connect” geholfen einer der innovativsten Herausforderer im SaaS eRecruiting zu werden. Und nach 20 Jahren im SaaS Talent Management Markt und Analyse des HCM Softwaremarkts habe ich mich entschieden, für Ceridian das Thema Payroll, Time & Attendance und Workforce Management in Kontinentaleuropa zu revolutionieren, denn Ceridian bietet einen innovativen und disruptiven Ansatz an.

SAATKORN: Ceridian unterstützt mit Know How bei der Auswahl von Human Capital Systemen (HCM). Welche Bereiche fallen alle darunter?

Ceridian ist ein globales Softwareunternehmen für Human Capital Management (HCM). Dayforce, unsere Cloud-HCM-Plattform, bietet Funktionalitäten für Personal, Payroll, Personalmanagement und Talentmanagement in einer einzigen Lösung. Unsere Plattform hilft Ihnen dabei, den gesamten Lebenszyklus Ihrer Mitarbeiter zu verwalten, von der Rekrutierung und Einarbeitung über die Bezahlung von Mitarbeitern bis hin zur Entwicklung ihrer Karriere. Dayforce vereint Daten aus all diesen Bereichen, um auf jeder Ebene eine bessere Entscheidungsfindung zu ermöglichen.

SAATKORN: Wie hat sich die HR TECH Landschaft aus Ihrer Sicht in den letzten Jahren in der DACH Region entwickelt?

In den letzten Jahren hat sich der gesamte HCM Markt stark konsolidiert und viele Anbieter sind übernommen worden. Daher hat sich die Zahl der größeren international operierenden Anbieter reduziert. Nach der ersten Übernahmewelle als SAP das US Unternehmen SuccessFactors oder Oracle Taleo übernommen hat, erfolgte in den letzten 3 Jahren die zweite Welle, in der Unternehmen wie z.B. Lumesse und Saba von Cornerstone übernommen wurden. Zeitgleich sehen wir viele neue spezialisierte Startups, wie z.B. SmartRecruiters und auch VC finanzierte Startups wie z.B. Personio, welche innovative Lösungen anbieten und sich einen beachtlichen Marktanteil erobern konnten. Wie schon zuvor angedeutet, gab es in den letzten Jahren bei den Themen Gehaltsabrechnung, Personaleinsatzplanung und Zeitwirtschaft nicht viele Innovationen. Ceridian ist hier der einzige Anbieter, der eine einheitliche, globale und internationale Cloud-Plattform für die Gehaltsabrechnung in über 160 Länder anbietet und das vollständig intergiert mit CoreHR, Personaleinsatzplanung, Zeitwirtschaft, Talent Management und Recruiting und daher global stark wächst.

Hier geht's zu CERIDIAN
Hier geht’s zu CERIDIAN

SAATKORN: Was sind die wichtigsten Fragen, die man sich bei der Auswahl von HR TECH Tools stellen sollte?

Bei der Auswahl einer geeigneten Softwarelösung müssen mehrere Bereiche betrachtet werden. Die wesentlichen Kriterien sind: Funktionsumfang, Technologie, Preismodell, Datenschutz und -sicherheit, Serviceleistungen, Kundenzufriedenheit und Berichte von Analysten wie Fosway und Gartner. Natürlich stehen erstmal die fachlichen Anforderungen im Vordergrund, aber im Sinne einer “Total Cost of Ownership” Betrachtung ist es wichtig, dass die Lösung sich flexibel auf die verändernden Anforderungen anpassen lässt. Daher haben sich die Saas/Cloud Lösungen im Markt durchgesetzt, die sich einfach anpassen lassen und nicht veralten und u.a. neue Versionen ohne weitere Kosten bereitstellen.

SAATKORN: Gibt es typische Fehler, die man vermeiden sollte?

Hier ist insbesondere zu beachten, dass nicht kurzfristig gedacht wird, sondern ein globales Zielbild definiert wird, welche alle, oder mindestens die wichtigsten Prozesse unterstützt, optimiert und harmonisiert. Denn es sollte vermieden werden, dass man nach der Implementierung feststellt, dass weitere Lösungen notwendig sind, um die Anforderungen abzudecken und aufwendig Schnittstellen angebunden und gepflegt werden müssen.

SAATKORN: Es gibt von Ceridian ein aktuelles Whitepaper zum Thema. Wo kann man das downloaden?

Auf unserer deutschen Webseite findet man ein Whitepaper zu den Themen “5 Strategien für eine effiziente Gehaltsabrechnung”. Ein weiteres Whitepaper, ein “Leitfaden für Käufer von HCM-Technologie”, steht auch zum kostenlosen Download  zur Verfügung. Auf unserer englischen Webseite finden sie noch mehr interessante Whitepaper.

SAATKORN: Carsten, vielen Dank für das Interview rund um HR Tech allgemein und Ceridian im Besonderen.

Gero Hesse

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.