Webinar-Tipp: Datenbasierte Recruiting Kampagnen

#RC Lab Datenbasierte Recruiting Kampagnen: save the Date – Merkt euch den 29. September um 10:30 Uhr vor!

Im neuen #RC Lab von TERRITORY Embrace und Textkernel geht es um die datenbasierte Konzeption und Entwicklung von Recruiting-Kampagnen. Welche Aspekte sind wichtig, welche solltet ihr lieber vermeiden?

Gemeinsam wollen wir mit euch auf Schatzsuche gehen und zunächst gemeinsam mit Textkernel das Gelände erkunden. Im Vortrag von Stephan Menge von Textkernel geht es um „Künstliche Intelligenz, die Kandidaten und Jobs zusammenbringt“. Insbesondere das Tool Jobfeed wird hier im Fokus stehen. Vor ein paar Wochen hatte ich hier schon auf eine Studie zum Thema Stellenanzeigen in der Automobilindustrie“ aufmerksam gemacht.

Welche Werkzeuge braucht man für datenbasierte Recruiting Kamapgnen?

Anschließend fragen wir uns, welche Werkzeuge wir für das Bergen des Schatzes benötigen. Ana Fernandez-Mühl von TERRITORY embrace erklärt uns hierzu alles über „Zielgruppenspezifische Recruitingkampagnen – warum das eine gute Idee ist und wie uns Daten dabei helfen.“ Am Ziel finden wir die kompetenten Fach- und Führungskräfte, die am besten zu unserem Unternehmen passen. Neugierig?

Dann meldet euch HIER jetzt an – natürlich kostenlos.

In der letzten Septemberwoche steigen außerdem noch weitere spannende HR-Events, auf die ich Euch gern aufmerksam machen möchte:

  • Am 27. September ab 18 Uhr finden die Trendence Awards als Youtube-Livestream oder auch live in Berlin statt. Hier könnt Ihr Euch anmelden.
  • Am 28. September geht es weiter mit den Queb HR Innovation Awards. Klickt hier für alle Infos zu den Shortlistern und zur Anmeldung.

Beide Veranstaltungen bieten massenweise Inspiration für alle, die sich mit Employer Branding und/oder Recruiting beschäftigen. Aus den Cases und Beispielen kann man eine ganze Menge lernen – genau wie beim #RC Lab zum Thema datenbasierte Recruiting Kampagnen. Ergo: anmelden! 😉

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.