Ana-Cristina Grohnert im Podcast

Zum heutigen Diversity Tag ein Gespräch mit Charta der Vielfalt e.V. Chairwoman ANA-CRISTINA GROHNERT – mit Fokus auf ihrem lesenswerten Buch „Das verborgene Kapital„. Ana-Cristina ist eine der immer noch zu wenigen erfolgreichen Frauen im Top Management und hat dementsprechend viel Spannendes zu berichten.

Ich habe eine ganz besondere Beziehung zu Ana-Cristina Grohnert. Wir haben uns vor Ihrer Vorstandszeit bei der Allianz kennengelernt, nämlich als sie u.a. verantwortlich für Human Resources bei EY war. 2012 wurde EY der erste Kunde für TERRITORY Embrace nach Bertelsmann. Damals waren wir von Embrace ja noch Newbies im Markt und hatten – außer unserer Mutter Bertelsmann – noch keine nennenswerten Kundenreferenzen. Im Pitch bei EY sind wir dann trotzdem in der Endrunde gelandet. Und die finale Entscheidung fiel damals in einem langen, persönlichen Gespräch zwischen Ana-Cristina Grohnert und mir. Ich war damals (natürlich) super nervös, schließlich hing von diesem Auftrag extrem viel für uns als Newcomer-Agentur ab. Aber im Gespräch stellte sich recht schnell heraus, dass wir beide die Herausforderungen rund um Employer Branding, HR-Marketing und Recruiting ähnlich einschätzten. Und so bekamen wir damals den Zuschlag. DANKE an dieser Stelle nochmal Richtung Ana-Cristina. Und auch an Marcus K. Reif, der diesen Pitchprozess damals leitete. Übrigens ist EY immer noch einer unserer wichtigsten Kunden.

Aber zurück zum eigentlichen Thema. Natürlich habe ich die weitere Karriere von Ana-Cristina Grohnert aus der Ferne verfolgt und finde es spannend, wie sie sich seit einigen Jahren neben vielen anderen Aktivitäten bei der Charta der Vielfalt als Chairwoman (neben vielen weiteren Tätigkeiten) engagiert.

Das Thema Diversität spielt auch in Ana-Cristinas neuem Buch „DAS VERBORGENE KAPITAL“ eine große Rolle. Und daher passt dieses Gespräch ganz ausgezeichnet zum heutigen Diversity Tag. Im Podcast sprechen wir natürlich über das Buch und in diesem Kontext über folgende Themen:

  • Warum für Ana-Cristina das Bekenntnis zu Komplexität so wichtig ist
  • Weshalb Ana-Cristina im Buch auch persönliche Einblicke in ihr (Familien-)Leben gibt
  • Warum Authentizität immer wichtiger wird, gerade wenn man als Führungskraft Menschen mitnehmen möchte
  • Wieso das Buch sowohl für Student:innen als auch erfahrene Führungskräfte spannend ist
  • Warum individuelle Reflektion so wichtig ist, um die komplexen Herausforderungen lösen zu können
  • Wie die Lösung der Probleme unserer Zeit im nächsten Schritt systemseitig gelöst werden können
  • Warum die Entfaltung des Einzelnen eine so wichtige Voraussetzung für das Wachstum und die Weiterentwicklung von Systemen ist
  • Welche konkreten Lösungswege es für die aktuellen Herausforderungen auf individueller Ebene, in der Wirtschaft und in der Gesellschaft gibt
  • Ana-Cristinas Sicht auf die HR Zunft

…und Vieles mehr.

Im Podcast werden 3 Bücher „Das verborgene Kapital“ verlost. Viel Glück!

Also viel Spaß mit ANA-CRISTINA GROHNERT in dieser SAATKORN Podcast Episode zum Diversity Tag!

Gero Hesse

Ich bin Gero Hesse, Macher, Berater und Blogger in den Themenfeldern Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting, Social Media und New Work. Mehr Infos über Gero Hesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.